Thema

Flüchtlingslager Nizip
Thema Die sogenannte Flüchtlingskrise des Jahres 2015 war die Folge einer verfehlten Außen- und Flüchtlingspolitik

Desaster mit Ansage

Die »europäische Lösung« der Flüchtlingsfrage, die Angela Merkel heutzutage so wichtig zu sein scheint, wiederholt bereits begangene Fehler. Von mehr...
Artan Sadiku
Thema Artan Sadiku, albanischer Sozialwissenschaftler, im Gespräch über die Rolle Albaniens in der Flüchtlingspolitik der EU

»Es gibt keine neue Balkan-Route«

Albanien lehnt eine Errichtung von EU-Asylzentren kategorisch ab. Regierungschef Rama sagte im Interview mit der »Bild«, dies gelte auch dann, wenn seinem Land als Gegenleistung ein EU-Beitritt in Aussicht gestellt werde. Der albanische Soziologe Artan Sadiku sprach mit der »Jungle World« über die Rolle des westlichen Balkans in der Flüchtlingspolitik der EU und Albaniens Chance auf einen baldigen EU-Beitritt. Interview Von mehr...
Spezialeinheit »Puma«
Thema Die Ergebnisse des EU-Gipfels sind keineswegs Ausdruck von europäischer Kooperation in der Flüchtlingspolitik

Die europäische Lösung

Beim EU-Gipfel in Brüssel wollte Bundeskanzlerin Angela Merkel eine »europäische Lösung« für die Fragen der Migrationspolitik erreichen. Das Ergebnis ist ein Erfolg für die autoritäre Rechte. Von mehr...
sea EU
Thema Die Abwehr von Flüchtlingen ist das Einzige, was Europa derzeit zusammenhält

Die EU bleibt gelassen

Die Ergebnisse des EU-Gipfels legitimieren den Umgang der italienischen Regierung mit den Flüchtlingen, besonders die Blockade der Seenotrettung. Kommentar Von mehr...
Thema Auch in Deutschland werden Familien durch Abschiebungen auseinandergerissen

Familientrennung nach zweierlei Maß

Die Empörung in deutschen Medien über die Familientrennungen durch die US-amerikanische Grenzpolizei ist groß. Sie dient auch einer Verschiebung: Nicht Europa ist unmenschlich – die Amerikaner sind es. Kommentar Von mehr...
ICE, USA
Thema Die Geschichte der Behörde Immigration and Customs Enforcement (ICE)

Eisiges Endspiel

Mit der Behörde namens Immigration and Customs Enforcement (ICE) wurde in den vergangenen Jahren ein Abschiebeapparat in den USA aufgebaut, der weitreichende Befugnisse hat. Von mehr...
Nur online
jay
Thema Robert Jay, Occupy ICE Detroit

»When there is detention facility for babies then there is something wrong with your country«

Als Reaktion auf die brutale neue Einwanderungspolitik der Trump-Regierung haben Anfang der Woche mehr als ein Dutzend Demonstranten vor dem Immigration and Customs Enforcement in Detroit, Michigan, ein Protestcamp errichtet. Robert Jay erzählt im Gespräch, was gerade dort passiert und welche Ziele der Protest hat. Das Interview ist in englischer Sprache verfasst. Interview Von mehr...
Thema David Abud, Community Organizer, im Gespräch über die Kampagne »ICE out of LA«

»Die ICE ist außer Kontrolle geraten«

David Abud ist Organizer im Bereich Einwanderungsgerechtigkeit, er kommt aus San Luis Potosí (Mexiko) und arbeitet nun in Los Angeles. Die »Jungle World« sprach mit ihm über die Migrationspolitik und die Proteste gegen Familientrennungen in den USA. Interview Von mehr...
USA, Kinder
Thema US-Präsident Trump muss bei ­seiner Migrationspolitik einen Rückzieher machen

Abschreckung um jeden Preis

US-Präsident Donald Trump hat mit einem Dekret die von seiner Regierung begonnene Trennung illegaler Einwanderer von ihren Kindern wieder beendet. Ob allerdings alle der mehr als 2 300 Kinder ihre Eltern wiedersehen werden, ist ungewiss. Von mehr...
Eren Keskin
Thema Eren Kesken, Anwältin, im Gespräch über die Auswirkung des Ausnahmezustands auf Frauen in der Türkei

»Zum ersten Mal seit langer Zeit fühle ich so etwas wie Hoffnung«

Unter dem Ausnahmezustand in der Tükei leiden Frauen besonders, Gewalt habe dadurch eine neue Legitimation bekommen, sagt Eren Keskin. Die türkische Anwältin und Frauenrechtlerin sprach mit der »Jungle World« über die Rolle der Frauenbewegung in der Türkei. Interview Von mehr...