Nr. 45

Migration als Verschwörung. Der Marsch mittelamerika­nischer Migranten zur US-Grenze werde von dem jüdischen Investor George Soros finanziert, der die ganz große »Umvolkung« wolle, behaupten viele Rechte in den USA. Auch Präsident Donald Trump kokettiert mit antisemitischen Verschwörungstheorien. Die Hetze hat Folgen.

Im dschungel läuft:

The Punk Singer. Für Kathleen Hanna und die Riot-Grrrl-Bewegung gehen politischer Prag­ma­tismus, Affirmation der eigenen Lust und Kunst wunderbar zusammen.

Einzelpreis
4,00 €