Interview

Mantel Seite 17
Interview Myriam Barros Grosso, Vorsitzende von »Las Kellys«, im Gespräch über den Kampf für Rechte von Reinigungskräften in der spanischen Hotelbranche

»Wir sind nicht mehr unsichtbar«

Auch Urlauber können etwas tun, um den Kampf der »Las Kellys« zu unterstützen. Sie sollten etwa darauf achten, dass die Hotels, die sie buchen, die Reinigungskräfte nicht über externe Firmen und Zeitarbeitsunternehmen ausgelagert haben, sagt Myriam Barros Grosso. Ein Gespräch über Massentourismus und Prekarisierung. Interview Von mehr...
Interview Kindern deutscher IS-Kämpfer

»Wir brauchen Therapie­programme«

Soraya Mentiply, sozialpädagogische Beraterin, über den Umgang mit nach Deutschland gebrachten Kindern deutscher IS-Kämpfer. Interview Von mehr...
Interview Der Ökonom Manuel Sutherland über die Krise in Venezuela

»Die Reformen waren ein Reinfall«

Manuel Sutherland, Ökonom, über die Wirtschaftskrise in Venezuela, die Rolle der US-Sanktionen und die Reaktion der Regierung Maduro. Interview Von mehr...
Interview Shira Abbo über die Lage Asylsuchender in Israel

»Anerkennungsquote von 0,48 Prozent«

Shira Abbo, Sprecherin der Hotline for Refugees and Migrants, über die Lage von Asylsuchenden und Arbeitsmigranten in Israel. Interview Von mehr...
Interview Soziologe Diego Alejandro Restrepo Osorio über Gewalt gegen politische Aktivisten in Kolumbien

»300 ermordete Aktivisten seit 2016«

Diego Alejandro Restrepo Osorio, Soziologe, über neue bewaffnete Gruppen und Gewalt gegen politische Aktivisten in Kolumbien. Interview Von mehr...
Interview Der neue Stalin-Kult in Russland

»Die Geschichte wird umgeschrieben«

Während in Russland der Staat immer autoritärere Züge annimmt, wird die Vergangenheit verklärt. Selbst Stalin gilt inzwischen wieder als verdienstvoller Anführer. Ein Gespräch mit der Historikerin Irina Scherbakowa. Interview Von mehr...
Interview Brasiliens Weg in den Faschismus

»Die Demokratie ist implodiert«

Márcia Tiburi, Schriftstellerin und Philosophin, über Brasiliens Weg in den Faschismus und ihre Verfolgung als Kritikerin des Autoritarismus. Interview Von mehr...
Interview Hillel Frisch, israelischer Politologe, im Gespräch über die Rivalität zwischen den islamistischen Gruppen im Gaza-Streifen

»Salafistische Organisationen hassen die Hamas«

Von mehr...
Eiman Seifeldin
Interview Gespräch mit Eiman Seifeldin über die Rolle von Frauen bei den Protesten im Sudan

»Frauen stellen die Mehrheit auf der Straße«

Eiman Seifeldin, sudanesische Oppositionelle, über die Rolle der Frauen bei den Protesten gegen das islamistische Regime im Sudan. Interview Von mehr...
Interview Meir Javedanfar über die Wahlen zur Knesset und den Konflikt mit dem Iran

»Vielleicht gibt es eine dritte Wahl«

Meir Javedanfar, Dozent für Zeitgenössische Iranische Politik am Interdisziplinären Zentrum in Herzliya über die Wahlen in Israel und den Konflikt mit dem Iran. Interview Von mehr...
Donatella di Cesare
Interview Donatella Di Cesare über die Regierungskrise in Italien

»Eine tiefe Krise der Demokratie«

Die italienische Philosophin Donatella Di Cesare lebte jahrelang unter Personenschutz, weil Rechtsextreme sie mit dem Tode bedrohten. Im Interview spricht sie über die Regierungskrise in Italien, das Wesen der neuen Rechten und den Bedeutungsverlust der Intellektuellen. Interview Von mehr...
Interview Autonomes Zentrum vor dem Aus

»Es wäre ein dramatischer Verlust«

Dem Rozbrat, einem der wichtigsten linken Kulturzentren in Polen, droht die Zwangsräumung. Marek Jakubowski und Stanislaw Kowalski von der linken Initative »Postkom« im Gespräch. Interview Von mehr...
Interview Massenproteste in Russland

»Das sind Versuche, die Menschen einzuschüchtern«

Der Politologe Aleksandr Kynew über die Massenproteste in Russland und das Vorgehen der Sicherheitsbehörden. Interview Von mehr...
Interview Protest gegen Uber und Co.

»Wildwest-Zustände in der Taxibranche«

Verkehrsminister Scheuer will den Taximarkt liberalisieren. Dabei arbeiten Fahrer schon heute unter prekärsten Bedingungen, berichten die Gewerkschafter Klaus Meier und Andreas Komrowski. Interview Von mehr...
Interview Die Abschottungspolitik der EU

»Die Sahara ist ein Friedhof«

Niger spielt für Europa den Türsteher und zwingt Flüchtlinge auf lebensgefährliche Routen, sagt Ibrahim Manzo Diallo. Der Aktivist rettet Geflüchtete, die in der Wüste um ihr Leben ringen. Interview Von mehr...