Thema

Ausgabe vom
Das »Gesetz zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht« ist am 29. Juli in Kraft getreten
Thema Warum wird im deutschen Wahlkampf über die Flüchtlingspolitik kaum gestritten?

Geflüchtete werden verwaltet

Auch sechs Wochen vor der Bundestagswahl spielt die Flüchtlings­politik im Wahlkampf keine Rolle. Offenbar hat die Politik das Thema an die Verwaltung abgetreten. Von Lukas Latz mehr...
MSF
Thema Italien will NGOs strenger kontrollieren, Libyen bedroht sie

Gegen die Humanität

Während die italienische Regierung NGOs an einen umstrittenen »Verhaltenskodex« für Einsätze zur Seenotrettung binden will, geht die libysche Küstenwache rabiat gegen Retter vor. Zahlreiche NGOs haben ihre Missionen vorerst ausgesetzt. Von Catrin Dingler mehr...
03
Thema Die Seenotrettung und die europäische Flüchtlingspolitik

Seenotrettung als Déjà-vu

Über die völkerrechtliche Pflicht zur Seenotrettung wird derzeit in der EU heftig gestritten. Stichwortgeber für die Kriminalisierung von Seenotrettern sind stets auch deutsche Innenminister. Von Maximilian Pichl mehr...
Ausgabe vom
Straße
Thema Eine Reportage aus der kurdischen Stadt Kobanê

Der Kampf um Normalität

In Kobanê sind die Spuren des Kriegs noch überall sichtbar, aber das Leben kehrt langsam zurück. Reportage Von Andrea Milluzzi Linda Dorigo mehr...
Nur online
Thema Podiumsdiskussion - Video Bye-bye Westen? (Jungle World und Emma & Fritz)

Bye-bye Westen?

Video Von Jungle World Emma & Fritz mehr...
Sinjar
Thema Die Interessen der Türkei und weiterer Kriegsakteure in Nordsyrien

Im Zentrum der Begehrlichkeiten

Die Türkei bedroht nicht nur die kurdische Selbstverwaltung in Nord­syrien, sie gefährdet auch den Kampf gegen den »Islamischen Staat«. Von Thomas Schmidinger mehr...
Ausgabe vom
Scaram
Thema »Fake news« und die Parallelwelt der populistischen US-amerikanischen Rechten

Meine Welt, mein Präsident, meine Fakten

Mit »fake news« konstruieren die Unterstützer und Anhänger Donald Trumps aus ihren Ressentiments eine Parallelwelt. Realitätsverlust und Verrohung sind die Folge. Von Jörn Schulz mehr...
CNN
Thema Breitbart, Fox News und weitere US-amerikanische Medien am rechten Rand

Schluss mit Fairness

Das Vertrauen in liberale Medien ist bei konservativen US-Amerkianern gering. Am rechten Rand machen sich Medien wie Fox News oder Breitbart diese Vorbehalte zunutze. Von Emanuel Bergmann mehr...
Thema Die Rolle von politischer Satire in den USA

I wanna be sedated

Satire gilt als Wunderwaffe gegen die Politik Donald Trumps, denn für einen Schenkelklopfer ist der Präsident immer gut. Doch das Gelächter lenkt ab. Kommentar Von Robert Zwarg mehr...
Thema Anne Renzenbrink, Pressesprecherin von Reporter ohne Grenzen, im Gespräch über den Zustand der Pressefreiheit in den USA

»Sorge, dass jemand Gewalt gegen Journalisten anwendet«

Die US-amerikanische NGO Committee to Protect Journalists warnte kürzlich, einzelne Journalisten oder Medien ins Visier zu nehmen, »nährt ein Umfeld, in dem weitere Belästigung oder sogar physischer Angriff als akzeptabel« aufgefasst werden könnte. Diese Befürchtung teilen auch die Reporter ohne Grenzen (ROG). Über den Zustand der Pressefreiheit in den USA sprach die »Jungle World« mit Anne Renzenbrink, Pressesprecherin von ROG. Interview Von Moritz Wichmann mehr...