Thema

Shutdown
Thema Der »Shutdown« schwächt die USA

Bis auf Weiteres geschlossen

Der Streit über den Haushalt und die Finanzierung des Baus einer Mauer an der Grenze zu Mexiko geht in den USA in die vierte Woche. Ein Ende der »Shutdown« ist nicht in Sicht, obwohl es um weit mehr geht als den Mauerbau, nämlich um die Demokratie des Landes. Von mehr...
Women´s March
Thema Kira Sanbonmatsu, Professorin am Center for American Women and Politics der Rutgers University, im Gespräch über den Einfluß von Frauen in der US-amerikanischen Politik

»Das Machtpotential von Frauen in den USA ist nicht ausgeschöpft«

Kira Sanbonmatsu ist Politologin an der Rutgers University in New Jersey. Ihr neuestes Buch »A Seat at the Table: Congresswomen’s Perspectives on Why Their Presence Matters« widmet sich Frauen im US-amerikanischen Kongress. Mit der »Jungle World« sprach sie über den Einfluss von Frauen in der Politik und die Kontroversen innerhalb der Bewegung. Interview Von mehr...
Brief
Thema Das Briefwahlergebnis in North Carolina gibt Rätsel auf

Der falsche Briefträger

Im US-amerikanischen Bundesstaat North Carolina wurden Brief­wahlstimmen manipuliert. Die Folge könnte eine Neuwahl in dem betroffenen Distrikt sein. Von mehr...
 San Diego
Thema Trumps Mauerbau war als Wahlkampfsstrategie erfolgreich, mittlerweile ist er vielen Amerikanern gleichgültig

Hauptsache mauern

Die Grenzmauer, die Donald Trump im Wahlkampf versprochen hat, wird teuer. Wie sinnvoll oder effektiv sie sein kann, spielt im Streit um das Budget keine Rolle mehr. Von mehr...
Heimat
Thema Der Kosmopolitismus und die Erfindung der »globalisierten Klasse«

Gegen Wurzeln und Vaterländerei

Bislang ist der Kosmopolitismus nur eine Erfindung seiner Feinde. Nötig wäre es aber schon, eine sozialistische kosmopolitische Bewegung aufzubauen. Nur wie? Von mehr...
Indien_repo_1
Thema Im indischen Kolkata weht ein kosmopolitischer Geist

Aus Migration entstanden

Chinesen, Armenier, Briten, Juden aus Bagdad, Flüchtlinge aus Pakistan: Sie alle ließen sich in Kolkata nieder. Die Hauptstadt des indischen Bundesstaates Westbengalen gilt als Beispiel für die ­historische Ent­stehung des Kosmopolitismus. Doch dieser bedarf angesichts der bestehenden Probleme einer Erneuerung. Reportage Von mehr...
Atomium
Thema Der Kapitalismus ist nicht innovativ genug für die Energiewende

Energie!

Erst Wohlstand für alle, dann Surfen auf den Saturn-Ringen – die Kernfusion könnte den zivilisatorischen Fortschritt erheblich fördern. Doch im real existierenden Kapitalismus hält man lieber am Althergebrachten fest. Kommentar Von mehr...
Wendelstein
Thema Die Entwicklung der Fusionstechnologie kommt langsam voran

Der heißeste Scheiß

Fusionsenergie galt lange Zeit als Zukunftstechnologie ohne Zukunft. Nun bereiten sich namhafte New-Economy-Milliardäre auf das große Geschäft mit der Kernfusion vor. Von mehr...
Wendelstein
Thema Ein Besuch bei der Fusionsforschungsanlage Wendelstein 7-X in Greifswald

Von Plasma zu Plutonium

In Greifswald wird in der Versuchsanlage Wendelstein 7-X an der Entwicklung von Fusionsenergie geforscht. Sie könnte die Energieprobleme der Zukunft lösen, ist aber umstritten. Reportage Von mehr...
Protonen
Thema Die Beziehungswelt von Protonen, Neutronen und anderen sehr kleinen Teilchen

Protonen haben Bindungsängste

Was Protonen und Neuronen miteinander treiben, wenn keiner hinsieht, wissen nur Eingeweihte und Kenner der Materie. Wie könnten sie es dennoch in ihrer Auf- und Abbeziehung bis zur Kernfusion schaffen? Von mehr...