Thema

Schild mit Aufschrift: "Self Parking" und dem Bild eines Ufo
Thema Ein Gespräch mit dem Historiker Alexander C.T. Geppert über die Faszination für außerirdisches Leben

»Ufos erfahren wieder großes Interesse«

Mit der Begeisterung für den Weltraum wächst auch die für Ufos und Aliens. Spekulationen über außerirdisches Leben haben eine lange Geschichte. Interview Von mehr...
Jupiter-Like Rogue Planet
Thema In Science-Fiction und Ufologie geht es um irdische Befindlichkeiten

Die Aliens sind wir

Science-Fiction und Ufologie geben Auskunft über irdische Befindlichkeiten – und die Dinge stehen nicht gut. Kommentar Von mehr...
 ein unidentifiziertes Flugobjekt, aufgenommen vom US-amerikanischen Militär
Thema Eine kleine Geschichte der Spekulation über außerirdisches Leben

Zwischen Science und Fiction

Ein mit Spannung erwarteter Bericht der US-Geheimdienste gibt keinen Hinweis auf außerirdisches Leben. Ob es auf anderen Planeten intelligente Lebewesen gebe, fragen Menschen sich seit langem – und kommen oft zu seltsamen Ergebnissen. Von mehr...
Ein Lieferfahrer der Plattform Meituan in Hangzhou
Thema Die Arbeitsbedingungen für prekär arbeitende Chinesen sollen verbessert werden

Liefern am Limit

Immer mehr Chinesen arbeiten in der sogenannten Gig Economy, bei Lieferdiensten und anderen digitalen Plattformunternehmen. Die Behörden wollen die Branche besser regulieren. Von mehr...
Soldaten mit chinesischer Flagge
Thema Chinesische Behörden sorgen sich um die Männlichkeit Heranwachsender

Revolutionäre Männlichkeit

In der chinesischen Gesellschaft wird über eine Krise der Männlichkeit diskutiert. Der Staat begrenzte die Zugangszeit Minderjähriger zu Online-Videospielen und will »verweiblichte« Männer aus dem Fern­sehen verbannen. Von mehr...
New Oriental Education & Technology Group
Thema Die Regierung Chinas reguliert den privaten Bildungsmarkt

Bildung ohne Börse

Die chinesische Regierung will das Pflichtschulsystem mit Regulierungs­maßnahmen gegen private Bildungsanbieter fairer gestalten, tastet deren Stellung im Bereich höherer Bildung aber nicht an. Von mehr...
Luftbild der Konzernzentrale des Tech-Konzern Alibaba in Hangzhou
Thema Die chinesische KP führt eine Kampagne des »gemeinsamen Wohlstands«

Die Partei baut auf Philanthropie

Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping hat eine Kampagne für »gemeinsamen Wohlstand« begonnen. Ob er damit die extreme soziale Ungleichheit im Land verringern wird, ist fraglich. Von mehr...
Stadtansicht Peking
Thema Ein Gespräch mit dem Arbeitssoziologen Eli Friedman

»Wanderarbeiter sollen sich nicht in den größten Städten ansiedeln«

Der jüngste Fünfjahresplan der Volksrepublik China sieht vor, die rechtliche Diskriminierung von Wanderarbeitern und Wanderarbeiterinnen in bestimmten Städten abschaffen. Doch ob die Situation der offiziellen Angaben zufolge rund 285,6 Millionen Arbeitskräfte sich in den kommenden Jahren entscheidend verbessern wird, ist zweifelhaft. Interview Von mehr...
Igor Matviyets
Thema Ein Gespräch mit Igor Matvijets, Mitglied der jüdischen Gemeinde in Halle

»Jüdisches Leben in Deutschland wird angegriffen«

In der Gesamtgesellschaft gab es keine große Auseinandersetzung mit dem antisemitischen und rassistischen Anschlag in Halle vor zwei Jahren. Linke Bündnisse haben eine Großteil der Aufarbeitung übernommen. Interview Von mehr...
Sitzblockade gegen eine von dem Rechtsextremisten Sven Liebich angeführte Demonstration
Thema Die Weltsicht des Attentäters von ­Halle wird noch immer kaum berücksichtigt

Tödliche Ideologie

Am 9. Oktober jährt sich der antisemitische und rassistische Anschlag von Halle zum zweiten Mal. Mit dem Leben Davongekommene und antifaschistische Bündnisse fordern eine Auseinandersetzung mit der Ideologie des Täters. Von mehr...
Hände mit Contoller im Hintergrund das Videospiel Call of Duty
Thema Der Synagogenanschlag und die »gamification« rechtsextremen Terrors

Die Egoshooter

Der Attentäter von Halle inszenierte seine Tat im Stil eines Egoshooters. Die Computerspielästhetik soll Tätern, aber auch Nachahmern, die Ausübung extremer Gewalt erleichtern. Von mehr...
Marc Fielmann, Reiner Haseloff, Bodo Ramelow, Dietmar Woidke, Michael Müller, Burkhard Exner und Altmut Möller beim Einheitsbuddeln in Potsdam, 18. September 2020
Thema Die Feierlichkeiten zum »Tag der deutschen Einheit« in Halle

Show für Schland

Bei den Feierlichkeiten zum »Tag der deutschen Einheit« in Halle versuchte die Landesregierung von Sachsen-Anhalt, mit kuriosen Mitteln Werbung für Deutschland zu machen. Von mehr...
Straße vor der Basilika von Nizza
Thema Ein Gespräch mit dem Politologen Marc Hecker über Jihadismus in Frankreich

»Die Gefahr jihadistischer Anschläge in Frankreich bleibt groß«

Knapp sechs Jahre nach den Anschlägen vom 13. November 2015, bei denen ein Terrorkommando des "Islamischen Staats" 130 Menschen ermordete, hat Frankreich noch immer mit dem Jihadismus zu kämpfen. Interview Von mehr...
Einer der Angeklagten wird in den Gerichtssaal im Palais de Justice in Paris geführt
Thema In Paris stehen Beteiligte der Anschläge vom November 2015 vor Gericht

Jihadisten vor Gericht

Am 13. November 2015 verübte ein Terrorkommando des »Islamischen Staats« die bislang schwersten jihadistischen Anschläge in der Geschichte Frankreichs. Jetzt stehen der einzige noch lebende Atten­täter und mutmaßliche Helfer in Paris vor Gericht. Von mehr...
Thema Prominente und Kampagnen wollen Wahlberechtigte zur Stimmabgabe bewegen

Aufruf an die Herde

Wie der Bundespräsident, Prominente und NGOs die Deutschen dazu bewegen wollen, am Sonntag den Bundestag zu wählen. Von mehr...