Artikel über Russland

Ausland Regierungskritische Studierende in Belarus stehen unter Druck

Fabriken für hörige Bürger

In Belarus steigt der Druck auf regierungskritische Studierende. Einige fordern EU-Institutionen auf, ihre Kooperation mit belarussischen Universitäten zu überdenken. Von Ute Weinmann mehr...
Ausland Der russische Regisseur Kirill Serebrennikow steht unter Hausarrest

Erwachen im russischen Sommer

Der regierungskritische russische Regisseur Kirill Serebrennikow hat Probleme mit der Justiz. Von Ute Weinmann mehr...
pipe
Ausland Die US-Sanktionen gegen Russland könnten auch am Bau der Pipeline Nord Stream 2 beteiligte europäische Firmen treffen

Streit um die Leitung

Der Konflikt um die Gaspipeline Nord Stream 2 durch die Ostsee eskaliert und droht, in einen offenen Handelskrieg zwischen der EU, Russland und den USA umzuschlagen. Von Anton Landgraf mehr...
Ausland Die tschetschenische Regierung wird für ihre Gewalttaten nicht belangt

Straffrei morden

Obwohl immer wieder von tschetschenischen Staatsorganen begangene Gewalttaten bekannt werden, genießt die Regierung Handlungsfreiheit. Von Ute Weinmann mehr...
Moskau
Ausland In Russland häufen sich oppositionelle Proteste

Überraschung am Feiertag

In Russland wurde der Nationalfeiertag am 12. Juni zum Tag opposi­tioneller Proteste. Der Streik der Lastwagenfahrer dauert an, sie wollen nun einen Präsidentschaftskandidaten aufstellen. Von Ute Weinmann mehr...
Moskau1
Reportage Die Abrisspolitik und Stadtumbaupläne in Moskau

Platte Versprechungen

In Moskau, aber auch in anderen Städten, sollen Tausende Wohnhäuser abgerissen werden, angeblich um Platz für moderne Bauten zu machen. Millionen Menschen sollen umgesiedelt werden. Wer Glück hat, bekommt eine größere Küche. Wer Pech hat, landet am Stadtrand ohne ausreichende Infrastruktur. Von Ute Weinmann mehr...
Ausland Die russische Regierung reagiert auf Vorwürfe der Verfolgung Homosexueller in Tschetschenien

Wenn der Lord predigt

Die Proteste gegen die Verfolgung von Homosexuellen haben die ­russische Regierung zu Reaktionen gezwungen. Deren Ziel ist es jedoch nur, das Thema aus der öffentlichen Debatte verschwinden zu lassen. Von Ute Weinmann mehr...
Ausland Die Verfolgung von Homosexuellen in Tschetschenien

Verfolgt von Staat und Familie

In Tschetschenien werden Homosexuelle inhaftiert und gefoltert. Wenn sie von Familienangehörigen ermordet werden, gilt das den Behörden als Privatangelegenheit. Von Ute Weinmann mehr...
Waschen bei 360 Grad
Seite 16 Zahlreiche europäische Banken sind in Wäsche russischen Schwarzgeldes verwickelt

Waschen bei 360 Grad

Bei der Wäsche russischen Schwarzgeldes ist es zu einer fast gesamteuro­päischen Zusammenarbeit gekommen. Von Axel Berger mehr...
Ausland In Russland gibt es Massenproteste gegen Korruption und in Solidarität mit den streikenden LKW-Fahrern

Die Protestsaison beginnt

In Russland sind Fernfahrer erneut und besser organisiert als je zuvor in den Streik getreten. Die Massenproteste gegen Korruption zogen viele junge Menschen an. Von Ute Weinmann mehr...
Mit Migranten gegen Migranten
Inland Die AfD umwirbt die Russlanddeutschen

Mit Migranten gegen Migranten

Buhlen um die Stimmen der Russlanddeutschen – wie die migrationsfeindliche Partei AfD um Zuwanderer wirbt, die in ihr Weltbild passen. Von Roland Sieber mehr...
Thema Russische Hacker arbeiten für den Staat

Spionage oder Verrat

In Moskau wurden mehrere Mitarbeiter für Cybersicherheit des Geheimdienstes FSB festgenommen. Womöglich halfen sie jahrelang E-Mails von hochrangigen russischen Beamten zu veröffentlichten. Von Ute Weinmann mehr...
Außenminister im Duett
Thema Eine Bilanz der Münchner Sicherheitskonferenz

Terror, Hoffnung und eine ordentliche Portion Gott

Gut gelaunt traten der iranische Außenminister Mohammed Javad Zarif und sein russischer Amtskollege Sergej Lawrow auf der Münchner Sicherheitskonferenz auf. Beide beschworen das postwestliche Zeitalter. Von Stefan Laurin mehr...
Das Regime rüstet auf. Parade einer iranischen Militäreinheit in Teheran
Thema Der Iran baut mit russischer Unterstützung seine Macht im Nahen Osten aus

Die Möchtegern-Supermacht

Der Iran versucht seine Macht in der Region weiter auszubauen. Proteste im Inneren werden mit Brutalität niedergeschlagen. Von Ulrike Becker mehr...
Panzer in der Industriestadt Awdijiwka
Ausland In der Ostukraine eskalieren die Kämpfe

Putins kalter Krieg

Die bewaffneten Auseinandersetzungen in der Ostukraine eskalieren mit dem Einsatz von Artillerie und Mehrfachraketenwerfern. Der Auslöser dafür ist derzeit unklar. Von Ute Weinmann mehr...