Artikel über Faschismus

Disko Faschismus als Gattungsbegriff

Die faschistische Gefahr besteht

70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs machen sich rechte Parteien wieder in Europa breit. Ihre faschistischen Züge sind deutlich. Von mehr...
Disko Der Antiliberalismus als Bindeglied zwischen historischem Faschismus und gegenwärtigem Rechtspopulismus

Die Revolte des Antiliberalismus

Was taugt der Faschismusbegriff im Kampf gegen Rechtspopulisten, Neonazis und Neue Rechte? In der laufenden Debatte schrieb micha Brumlik über die Rückbesinnung auf Vordenker des historischen Faschismus in der Neuen Rechten (31/2018), während Jan-Georg Gerber den Begriff für ungeeignet hielt, um gegenwärtige rechte Tendenzen zu beschreiben (38/2018). Disko Von mehr...
Disko Der Aufstieg rechtsextremer Parteien ist nicht mit dem Faschismusbegriff zu erklären

Alles Faschos außer Mutti

Der Aufstieg rechter und rechtsextremer Parteien in den westlichen Demokratien ist nicht mit dem Faschismusbegriff zu erklären. Wer überall Faschisten sieht, betreibt eine Art Totenbeschwörung, vor der bereits Karl Marx gewarnt hatte. Von mehr...
Esel
Disko Zum Begriff des Urfaschismus

Der Urfaschismus der Frustrierten

Die italienische Regierungskoalition aus Lega und Fünf-Sterne-Bewegung trägt Züge dessen, was Umberto Eco den »ewigen Faschismus« nannte. Von mehr...
Disko Die Psychologie des Nazivorwurfs

Die Nazis, die keine sein wollen

Sogenannte Neue Rechte empören sich, wenn man sie in die Nähe des Faschismus stellt. Der Vorwurf ist so etwas wie eine selbsterfüllende Prophezeiung geworden. Nicht die Linke ist daran schuld. Von mehr...
NS-Propagandafoto
dschungel David Motadel, Historiker, im Gespräch über die Islampolitik im »Dritten Reich«

»Die Deutschen als Schutzmacht des Islam«

Der Historiker David Motadel erforscht die Islampolitik im Nationalsozialismus. Sie sei umfassender angelegt gewesen, als es die Geschichtswissenschaft bisher dargestellt habe, so seine These. Interview Von mehr...
Thema Karin Priester im Gespräch über die Gefahr eines neuen Faschismus

»Der Faschismus wird nicht wiederkehren«

Der Populismus erlebt seit den neunziger Jahren einen weltweiten Aufschwung. Mit der Politologin und Historikerin Karin Priester sprach die »Jungle World« über Definitionen und Typologien des linken und rechten Populismus sowie über die Gefahren einer Faschisierung Europas. Von mehr...