Infrastruktur
Ausland US-Präsident Biden hat ein Gesetz zur Erneuerung der Infrastruktur vorgestellt

Eine Baggerschaufel Geld

Die öffentliche Infrastruktur in den USA ist marode. Präsident Joe Biden will dies nun mit einem umfangreichen und und mit mehr als zwei Billionen US-Dollar veranschlagten Programm ändern. Dieses betrachtet Infrastruktur nicht nur konventionell, sondern nimmt mehr als Straßen und Flughäfen in den Blick.
dschungel IMPRINT: Auszug aus »Werke. Band 1: Autobiographische Schriften« Hrsg von Hermann Haarmann, Christoph Hesse und Lukas Laier

»Der größte lebende Satiriker deutscher Sprache«

Hermann Borchardt, 1888 als Hermann Joelsohn in Berlin geboren, 1917 bei Johannes Rehmke in Greifswald im Fach Philo­sophie promoviert, arbeitete bis zu seiner Emigration als Gymnasiallehrer in Berlin. 1933 ging er ins Exil zunächst nach Frankreich, dann in die Sowjetunion. Als er 1936 nach Deutschland zurückkehren musste, wurde er verhaftet und ins Konzentrationslager gesperrt. 1937 konnte er endlich nach Amerika ausreisen. Er starb 1951 in New York. Mit der von Hermann Haarmann, Christoph Hesse und Lukas Laier herausgegebenen Edition seiner autobiographischen Schriften eröffnet der Wallstein-Verlag eine kommentierte Ausgabe der Werke Hermann Borchardts, die auf fünf Bände angelegt ist. Borchardt, den Bertolt Brecht ­einmal in New York als den »größten lebenden Satiriker deutscher Sprache« vorstellte, konnte zu Lebzeiten nur wenige Werke veröffentlichen, und auch diese gerieten bald in Vergessenheit. Imprint Von mehr...
Niger
Ausland Trotz eines Putschversuchs gelingt ein demokratischer Machtwechsel im Niger

Artilleriefeuer vor der Premiere

Trotz eines Putschversuchs konnte der im Februar gewählte nigrische Präsident Mohamed Bazoum sein Amt antreten – in einem der ärmsten Länder der Welt, das vom islamistischen Terror bedroht ist. Von mehr...
Sport Das Medienunternehmen World Wrestling Entertainment wechselt zu einem Streaming-Anbieter

Das Ringen um diskriminierungsfreies Wrestling

Am kommenden Wochenende veranstaltet das Medienunternehmen World Wrestling Entertainment (WWE) in Tampa im US-Bundesstaat Florida bereits zum 37.

Von mehr...
dschungel »Kids«, das zweite Album der israelischen Musikerin Noga Erez, klingt noch fulminanter als ihr Debüt

Diese Jugend von heute

Was das Impfen angeht, mag Israel derzeit ganz weit vorne liegen, die Popmusik des Landes erreicht dagegen selten Spitzenplätze in ausländischen Charts.

Von mehr...
Hassrede
Inland Ein neues Gesetz droht härtere Strafen für Hass im Netz an

Ein bisschen gegen Hass im Netz

Beleidigungen und Drohungen werden zu Straftaten, antisemitische Motivation wirkt strafverschärfend: Das Gesetz zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität ist beschlossen. Von mehr...
Andraya Yearwood
Sport Verbote für transgeschlechtliche Frauen im Highschool-Sport in den USA sind reine Symbolpolitik

Rechtes Herzensthema Frauensport

Die Diskussion über transgeschlechtliche Frauen im Frauensport wird weitgehend faktenfrei geführt. Dabei böte sie Anlass, über den Sport an sich zu debattieren. Von mehr...
Türkei
Thema Die EU belohnt das türkische Regime

Ein guter Partner

Die EU belohnt das türkische Regime nach dessen jüngsten Schlägen gegen die Opposition mit Verhandlungen über eine Erweiterung der Zollunion mit der Türkei. Kommentar Von mehr...
Covid-19-Test
Lifestyle Clubs in Berlin wollen trotz Pandemie wieder öffnen

Smartes Raven gegen Stillstand

Mit einem Sechspunkteplan und einem Pilotprojekt will die Berliner Clubcommission das Nachtleben reaktivieren. Viele Clubs bangen um ihre Existenz. Von mehr...
Erdogan
Thema Wie der türkische Präsident Erdoğan seine Macht zu erhalten versucht

Ein Sultan unter Stress

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan fürchtet in der Wirtschaftskrise um seine Macht und besetzt wichtige Posten mit loyalen Funktionären. Von mehr...
Wirecard
Ein Untersuchungsausschuss arbeitet Betrug und Behördenversagen bei Wirecard auf

Finanzaufsicht der Weltklasse

Seit Oktober arbeitet ein Untersuchungsausschuss des Bundestags Betrug, Vertuschung und Behördenversagen im Fall des ehemaligen Dax-Konzerns Wirecard auf. Einige Verantwortliche der für die Finanzaufsicht zuständigen Behörden wurden bereits entlassen oder traten zurück. Bundesfinanzminister Olaf Scholz soll im April vernommen werden. Von mehr...
Ungarn
Hintergrund Demokratien erodieren, autokratische Tendenzen mehren sich

Wie Demokratien erodieren

Zum Ende des 20. Jahrhunderts schien die Demokratisierung global um sich zu greifen. Doch der Trend hat sich umgekehrt. Seit nunmehr etwa 20 Jahren sind in immer mehr Staaten autoritäre Tendenzen zu beobachten, die sich langsam, aber sicher durchsetzen. Sie machen jede politische Opposition zu einem Hürdenlauf. Essay Von mehr...
Belarus
Ausland Die neuerlichen Proteste in ­Belarus fielen spärlich aus

Resigniert in den Frühling

Die Beteiligung an den neuerlichen Protesten in Belarus blieb gering. Ein Zeichen für wachsende Popularität des Autokraten Alexander Lukaschenko ist das nicht. Von mehr...