Jungle World shop
Ruhrgebiet
dschungel Martin Beckers Ruhrpott-Roman »Marschmusik«

Es war einmal im Ruhrgebiet

Martin Becker erinnert in seinem Roman »Marschmusik« an ein Milieu, das für immer verschwinden wird.
Von Knud Kohr
Disko Die »Operation Entebbe« war ­antisemitisch motiviert

Terror und Quellenkritik

Markus Mohr verniedlicht in seinem Beitrag zur Debatte über die »Operation Entebbe« mit seinem wissenschaftstheoretisch falschen Begriff von »Selektion« Tatmotive der Entführer. Von Micha Brumlik mehr...
albanien
Ausland Der Konflikt zwischen den zwei ­großen Parteien Albaniens könnte nach den Parlamentswahlen wieder aufbrechen

Rivalen für den Beitritt

In Albanien stehen Parlamentswahlen an. Im jahrelangen Streit zwischen den beiden großen Parteien, der Sozialistischen und der Demokratischen Partei, wurde zwar von den USA und der EU ­vermittelt, der Konflikt könnte jedoch wieder aufbrechen. Von Peter Korig mehr...
Antifa Die rechtsextreme GUD verfügt in Frankreich über gute Verbindungen

Nazis gehört das Zentrum

Der rechtsextreme Groupe Union Défense ist in Lyon besonders stark. Sein Einfluss erstreckt sich bis in den französischen Front National. Von Lukas Latz mehr...
Ausland Ungarn hat ein Gesetz verabschiedet, das die Arbeit kritischer NGOs erschwert

Nach dem Vorbild Putin

Erneut hat das ungarische Parlament ein Gesetz verabschiedet, das sich gegen gesellschaftliche Institutionen richtet. Die Kritik der EU weist Ministerpräsident Viktor Orbán zurück. Von Maximilian Pichl mehr...
Ausland Bei den französischen Parlamentswahlen hat Emmanuel Macrons Lager die Mehrheit gewonnen

Die Mission beginnt

Nach der zweiten Runde der französischen Parlamentswahlen verfügt das Lager des Präsidenten Emmanuel Macron über eine deutliche Mehrheit in der Nationalversammlung. Mit Widerstand gegen seine Reformen ist jedoch zu rechnen. Von Bernhard Schmid mehr...
Schröder
Inland Die Privatisierung der Rente geht weiter

In die Armut riestern

Die Privatisierung der Renten geht weiter. Heutzutage geht dies, anders als noch vor 15 Jahren, ohne große öffentliche Diskussion vonstatten. Von Peter Samol mehr...
Crack1
Reportage Ein Besuch im berüchtigten Drogenviertel »Cracolândia« in São Paulo

Verloren im Crackland

Das als Cracolândia bekannte Viertel in der Innenstadt von São Paulo ist berüchtigt für seine Drogenszene. Die Straßenzüge sind Symbol für die Drogenepidemie des Landes, bieten aber auch Hunderten Abhängigen ein Zuhause. Immer wieder wird das Viertel geräumt. Von Niklas Franzen mehr...
Jlin
dschungel Jlins rhythmische Energie ist ansteckend

Gefaltet und verschachtelt

Der Musikstil Footwork war von Beginn an auch ein Tanzstil. Die US-amerikanische Musikerin Jlin zählt zu den ­Protagonistinnen des Genres. Auf ihrem jüngsten Album »Black Origami« balanciert sie auf dem schmalen Grat zwischen Verschrobenheit und Tanzbarkeit. Von Philipp Rhensius mehr...
Wüste
Thema Der »Islamische Staat« ­verliert nach und nach sein Territorium

Rückzug in die Wüste

Der »Islamische Staat« verliert in Syrien und dem Irak große Teile seines »Kalifats«. Er versucht, insbesondere auf Afghanistan und Südostasien auszuweichen. Von Thomas Kieschnick mehr...
Ausland Bei den französischen Parlamentswahlen hat Emmanuel Macrons Lager die Mehrheit gewonnen

Die Mission beginnt

Nach der zweiten Runde der französischen Parlamentswahlen verfügt das Lager des Präsidenten Emmanuel Macron über eine deutliche Mehrheit in der Nationalversammlung. Mit Widerstand gegen seine Reformen ist jedoch zu rechnen. Von Bernhard Schmid mehr...
Tunesien
Ausland erfolgreiche Proteste für mehr Arbeitsplätze in Südtunesien

Arbeit statt Revolution

Drei Monate rebellierten Menschen im südtunesischen Gouvernement Tataouine gegen Arbeits- und Perspektivlosigkeit. Nun hat die Protest­bewegung ihre Forderungen durchgesetzt. Von Maximilian Ellebrecht mehr...
Hizbollah
Thema Die libanesische Hizbollah rüstet auf

Taktische Ablenkung

Im Nahen Osten bleibt die libanesische Hizbollah ein überregionaler Machtfaktor. Sie wird vom Iran finanziert und bewaffnet. Der Erfolg der »Partei Gottes« scheint nicht anzuhalten. Von Hannah Wettig mehr...
Schröder
Inland Die Privatisierung der Rente geht weiter

In die Armut riestern

Die Privatisierung der Renten geht weiter. Heutzutage geht dies, anders als noch vor 15 Jahren, ohne große öffentliche Diskussion vonstatten. Von Peter Samol mehr...
Inland Das Buch »Finis Germania«, die Neue Rechte und »Der Spiegel«

Der klassische Pappkamerad

Notizen aus Neuschwabenland, Teil 21: Die Affäre um »Finis Germania« Von Volker Weiß mehr...
Trump mit Saudis
Thema Die Machtverhältnisse in der ­Golfregion werden neu geordnet

Auf schlechte Nachbarschaft

Der Machtkampf zwischen dem saudischen Königshaus und dem Iran eskaliert. Er könnte die gesamte Region zu zerrütten. Von Anton Landgraf mehr...
DGB
Inland Der DGB begibt sich vor der Bundestagswahl auf Law-and-Order-Kurs

Durchgreifen statt streiken

Der DGB hat das Thema »Innere Sicherheit« für sich entdeckt. Ein neues Positionspapier klingt, als habe die Organisation den Forderungskatalog der Gewerkschaft der Polizei übernommen. Von Stefan Dietl mehr...
Kohl
dschungel Helmut Kohl ist tot

Papa wird es richten

Helmut Kohl (1930–2017) schuf Fakten und lenkte die Linke auf den außerparlamentarischen Weg. Ein Porträt Von Sophia Petrillo mehr...