M12#42
Ausland In Österreich hat die Linke nach den Wahlen nichts zu sagen, aber viel zu tun

Kein Silberstreif am Horizont

Der Ausgang der Nationalratswahlen in Österreich ist Ausdruck der autoritären Zuspitzung. Die Linke ist völlig marginalisiert.
d1642
dschungel Der Film »The Square« im Kino

Kurator in der Krise

In der eleganten Gesellschaftssatire »The Square« stellt der schwedische Regisseur Ruben Östlund die politische Korrektheit des Kunst­betriebs auf eine schwere Probe. Von Oliver Koch mehr...
Hotspot Feiertage statt Faschismus!

Mehr drunter als drüber

Sekt und Sozialismus Von Julia Schramm mehr...
Inland Auf der Frankfurter Buchmesse ging es zu wie bei einem Neonaziaufmarsch

»Geiler Tag« für die Rechte

Raucherecke Von Jonas Fedders mehr...
Thema Aufklärung schützt vor sexuellem Missbrauch

Sex und Freimaurer

In den Ländern des Nahen Ostens und Nordafrikas herrschen ein konservatives Geschlechterbild und eine repressive Sexualmoral vor. Wer sich dem widersetzt, muss mit Konsequenzen rechnen. Von Melanie Götz mehr...
Hotspot Small Talk mit Martina Franke über die Lage der Gefangenengewerkschaft

»Brauchen Unterstützung«

Die Gefangenengewerkschaft/Bundesweite Organisation (GG/BO) hat weiterhin viel zu tun. Über den Zustand der Gewerkschaft hat die Jungle World mit Martina Franke gesprochen. Sie ist Mitglied der Berliner Solidaritätsgruppe der GG/BO. Small Talk Von Peter Nowak mehr...
Hotspot Der frühere Fußballspieler George Weah könnte Liberias nächster Präsident werden

Anschlusstreffer

Porträt Von Tobias Maier mehr...
M0242
Homestory Homestory

Homestory #42

mehr...
M16#41
Seite 16 Die Nordamerikanische ­Freihandelszone wird neu verhandelt

Drei Köche, ein Brei

Das Nordamerikanische Freihandelsabkommen zwischen Kanada, den USA und Mexiko wird neu verhandelt. Während in der dritten Runde einige Fortschritte erzielt wurden, bleiben die Differenzen zwischen den Handelspartnern groß. Von René Thannhäuser mehr...
D09#41
dschungel Fouad Laroui: »Der aussichtslose Kampf zwischen dir und der Welt«

Geschichte einer Radikalisierung

In seinem Roman erzählt Fouad Laroui vom Scheitern der Integration. Von Tanja Dückers mehr...
dschungel Nedjib Sidi Moussa: »La fabrique du musulman«

Wie Muslime gemacht werden

Ein französischer Essay kritisiert die Konfessionalisierung der sozialen Frage. Von Bernd Beier mehr...
Thema Peter Pilz, der professionelle Linkspopulist, der mit eigener Liste den Alleingang wagte

Die Heimat des Peter Pilz

Zu den österreichischen Nationalratswahlen will Peter Pilz als linker Populist der FPÖ die Protestwähler abspenstig machen. Damit wird er den Linken mehr schaden als den Rechten. Von Richard Schuberth mehr...
M15#41
Ausland In Griechenland hilft meist nur noch Selbstorganisation gegen die Krise

Raus aus dem Defizit

Die EU hat das Defizitverfahren gegen Griechenland eingestellt, die ökonomische Lage im Land bleibt jedoch schlecht. Solidaritäts­netzwerke und Selbstorganisation sind weiterhin für viele Menschen wichtig und eine leise Form der Gegenwehr. Von Chrissi Wilkens mehr...
M05#41
Thema Doron Rabinovici, Schriftsteller und Historiker, im Gespräch über die Lage der Juden in Österreich, Antisemitismus und den umgang mit der FPÖ

»Die FPÖler sind die Nachfolger der Vorgänger der Nazis«

Interview Von Nikolai Schreiter mehr...
D08#41
dschungel Emmanuel Carrère: »Brief an eine Zoowärterin aus Calais«

Das Leben ist keine Reportage

Emmanuel Carrère versucht in »Brief an eine Zoowärterin aus Calais«, die Bewohner der nordfranzösischen Stadt zu verstehen. Von Knud Kohr mehr...
Inland Beschäftigte von Amazon kämpfen für höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen

Versand im Getriebe

Der Weltkonzern Amazon weigert sich, seine Angestellten dem Tarif für den Einzel- und Versandhandel entsprechend zu entlohnen. Dagegen regt sich Widerstand. Von Peter Nowak mehr...
Inland Vor der niedersächsischen Landtagswahl liegen SPD und CDU fast gleichauf, in der AfD streitet man sich erbittert

Ampel statt Hampel

In Niedersachsen wird am Wochenende ein neuer Landtag gewählt, CDU und SPD liegen fast gleichauf. Die AfD schwächelt und zeigt sich selbst für ihre Verhältnisse ungewöhnlich uneinig. Von Arne Zillmer mehr...