New Yorker Public Library
dschungel Frederick Wisemans neuer Film über die größte Bibliothek von New York

Wo Warhol, Dylan und Dietrich sich trafen

Der Regisseur Frederick Wiseman hat der New Yorker Public Library, eine der größten Bibliotheken der Welt, ein dokumentarisches Filmdenkmal gesetzt.
dschungel Platte Buch - Michaela Meises Album »Ich bin Griechin«

Erinnerung mit Akkordeon

2015 lud die Zeitschrift Texte zur Kunst zu einer Konferenz nach Berlin ein. Künstler und Theoretiker teilten sich einen Tag die Bühne und sprachen zum Thema »Kanon heute«.

Von mehr...
Hotspot Bitte nicht füttern - Winter is coming

Vorbereitet sein

Man muss sich auf schlechte Zeiten einstellen. Grundsätzlich. Schon mental. Allein schon auf eine ganz konkrete schlechte Zeit, die bald kommt: den Winter.

Kolumne Von mehr...
Inland Rechte Verlage auf der Frankfurter Buchmesse

Rechte am Rand

Man sollte alljährlich in den Messehallen in Frankfurt am Main gesehen werden, wenn man im Literaturbetrieb etwas gelten will.

Raucherecke Von mehr...
Hotspot Porträt - Gene Simmons hat sich für die Legalisierung von Cannabis in Kanada eingesetzt

Kiffen mit Kiss

Zunge raus! Daran erkennt man ihn immer noch am besten: Gene Simmons, berühmt geworden als Gründer, Sänger und Bassist der Glamrockband »Kiss«.

Porträt Von mehr...
Bayern
dschungel Kritische Astrologie - Die Grünen und ihre Macht über unser Leben

Partei der Fernwärme

Wenige Tage nach der Wahl in ­Bayern kann es nun niemand mehr leugnen: Die Grünen sind eine Volkspartei!

Kolumne Von mehr...
Hubert Aiwanger
Inland Wer sind die Freien Wähler, die zur drittstärksten Kraft in der bayerischen Landtagswahl wurden?

Sich kümmern und am Boden bleiben

Die Freien Wähler sind bei den Wahlen in Bayern die drittstärkste Kraft geworden. Wofür steht die Partei, wer wählt sie und warum? Eine Spurensuche in der bayerischen Provinz. Von mehr...
Homestory Homestory

Homestory #42

Hätte die Jungle World doch um ein Haar einen paraphrasierten Hitler abgedruckt! In der Tragweite war das der Redaktion zu der Zeit gar nicht klar.

mehr...
spd
dschungel Das Medium - Ein Besuch bei der SPD

Nicht mal heimlich

Viel zu tun gab es in der Kleinstadt für gelangweilte 13jährige nicht, und so war meine ­erste Begegnung mit der SPD nur eine Frage der Zeit.

Kolumne Von mehr...
Hotspot Small Talk mit Kersten Artus über den Prozess gegen Kristina Hänel und den Paragraphen 219a

»Dieser Paragraph muss verschwinden«

Die Gießener Frauenärztin Kristina Hänel wurde im vergangenen Jahr von dem christlichen Fundamentalisten Klaus Günther Annen auf Grundlage des aus der Nazizeit stammenden Paragraphen 219a angezeigt. Dieser verbietet »Werbung für den Abbruch der Schwangerschaft«, also solche gilt bereits eine Information über Schwangerschaftsabbrüche, wie Hänel sie auf ihre Homepage gestellt hatte. Das Landgericht Gießen hat die erstgerichtliche Verurteilung jüngst bestätigt. Die Jungle World sprach mit Kersten Artus vom Solidaritätsbündnis für Kristina Hänel. Small Talk Von mehr...
Ausland Marine Le Pen und Matteo Salvini verbünden sich für eine rechte EU

Feindliche Übernahme

Von einer Gewerkschaft als Redner oder Rednerin eingeladen zu werden, ist der Traum einer jeden rechtsextremen Führungsfigur – untermauert es doch den selbst erhobenen Anspruch, eine soziale Protes

Von mehr...
Arbeiten 4.0
Networld Der Weltentwicklungsbericht der Weltbank beschäftigt sich mit der Frage, wie die Digitalisierung soziale Gerechtigkeit verändert

Ungerechtigkeit 4.0

Die Digitalisierung betrifft alle Lebensbereiche. Wie sie sich auf soziale Gerechtigkeit auswirkt, wird derzeit viel diskutiert. Auch die Weltbank befasst sich in ihrem Bericht für das Jahr 2019 damit. Ihre Analyse stammt allerdings aus der vordigitalen Zeit. Von mehr...
jack
dschungel Essay - »Jack the Ripper« trieb vor 130 Jahren sein Unwesen im völlig verarmten Londoner East End

British Psycho

Vor 130 Jahren trieb der Serienmörder »Jack the Ripper« sein Unwesen im Bezirk Whitechapel des Londoner East End. Durch die Berichterstattung über die spektakulären Verbrechen erfuhren der Elendsbezirk und seine Bewohner erstmals öffentliche Aufmerksamkeit. Essay Von mehr...