Artikel über Fußball

Regenbogen über einer Wiese mit Strommast
Inland Deutschland baut im Kampf gegen Diskriminierung vor allem auf Symbolik

Zeichensetzungsschwäche

Deutschland baut im Kampf gegen Diskriminierung vor allem auf Symbolik – ob im Fußball oder in der Politik. Kommentar Von mehr...
Reinhard »Stan« Libuda
Sport Vor 25 Jahren starb das Schalker Idol Reinhard »Stan« Libuda

»Konstanz war für ihn nur eine Stadt am Bodensee«

Reinhard »Stan« Libuda war vielleicht der beste Spieler, der jemals das Trikot des FC Schalke 04 trug. Vor 25 Jahren starb er. Bald könnte sein Grab verschwinden. Von mehr...
Elsinore
Sport Für den Umgang mit schweren Verletzungen bei Live-Übertragungen gibt es keine Regeln

Live geschockt

Nur durch Glück wurde während der Fußball-EM nicht der Tod eines Menschen live übertragen. Es mangelt an Regeln, wie auf medizinische Notfälle reagiert werden sollte. Von mehr...
Katzbachstadion Berlin-Kreuzberg
Sport Antisemitismus im Sport gehört in Deutschland zum Alltag

Foul gegen die Juden

Im Rahmen eines neuen Präventionsprojekts wurden erstmals die Antisemitismuserfahrungen von Mitgliedern jüdischer Sportvereine erhoben. Von mehr...
Rudolf-Harbig-Stadion
Inland Hooligans der SG Dynamo Dresden verletzten am Wochenende zahlreiche Menschen

Hooligans gegen Journalisten

Hunderte Hooligans der SG Dynamo Dresden lieferten sich am Sonntag stundenlange Straßenschlachten mit der Polizei. Unter ihnen tummeln sich seit vielen Jahren zahlreiche Neonazis. Von mehr...
Shary Reeves
Sport Der Dokumentarfilm »Schwarze Adler« über schwarze Nationalspieler*innen und Rassismus im Profifußball

Kein Sommermärchen

Der Dokumentarfilm »Schwarze Adler« zeigt die Geschichte schwarzer Fußballprofis in Deutschland – und den Rassismus, der ihnen entgegenschlug. Von mehr...
RB Leipzig
Sport Das Buch »Antisemitismus in Fußball-Fankulturen. Der Fall RB Leipzig« von Pavel Brunssen

Lustvoll besetzter Antisemitismus

Pavel Brunssen hat ein Buch über die Ressentiments gegen den Fußballverein RB Leipzig geschrieben, die antisemitisches Gebaren ermöglichen, ohne von Juden reden zu müssen. Von mehr...
Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß im Stadion des FC Bayern
Sport Das Verhältnis zwischen ­Vereinen und Fans im Profifußball ist zerrüttet

Fußball gegen die Fans

Auch während der Pandemie verhalten sich die Vereine des Profifußballs verantwortungslos. Bei vielen Fans stößt das auf Unverständnis. Von mehr...
Sport FC Schalke 04 steigt ab

Es wird knapp für die Knappen

Der Abstieg des FC Schalke 04 scheint unumgänglich zu sein. Für den Verein und Gelsenkirchen hätte er erhebliche Auswirkungen. Von mehr...
Blumentopf in Fußballform bepflanzt mit Rasen auf dem ein Fußball liegt
dschungel Philipp L., Autor von »Ich bin doch nicht lahm«, warnt vor dem Coming-out

Lauwarme Langweiler müsst ihr sein

Besuch bei Philipp L., Autor von »Ich bin doch nicht lahm«. Die preisgekrönte Reportage Von mehr...
FC St. Pauli gegen 1. FC Heidenheim
Sport Das Fußballjahr 2020

Fußball im Stadion, Politik auf der Straße

Im traditionellen Jahresrückblick der »Jungle World« geht es erneut um Entwicklungen im Fußballfanmilieu, diesmal unter den Bedingungen der Pandemie. Von mehr...
Spieler von Paris Saint-Germain und Istanbul Başakşehir protestieren auf dem Platz gegen Rassismus
Sport Rassismus in der Champions League, Katar in der europäischen WM-Qualifikation

Stress am Dienstag

Es war viel los im Fußball vergangene Woche, und das an einem einzigen Tag: ein Rassismusskandal in der Champions League, Katars Aufnahme in die europäische WM-Qualifikation und eine Auszeichnung für eine Organisation schwarzer Fußballer in den USA. Von mehr...
Wandbild mit Diego Armando Maradona
Sport Diego Armando Maradona ist endgültig abgetreten

Der Heilige aus der Klärgrube

Diego Armando Maradona ist gestorben. Ein Nachruf. Von mehr...
Sport Die Geschichte des Fußballs als Zuschauerports

Mehr als nur Kulisse

Eine kleine Geschichte der Zuschauersportart Fußball. Von mehr...
Small Talk Small Talk mit Miriam Feldmann vom Rechtshilfekollektiv Chemie Leipzig über einen Fall von Polizeigewalt gegen einen Fußballfan

»Freifahrtschein für Gewalt«

Im Februar verletzten Polizisten einen Fan des Fußballclubs BSG Chemie Leipzig bei einem Regionalligaspiel im brandenburgischen Fürstenwalde schwer. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen gegen die beiden Beamten jüngst eingestellt. Miriam Feldmann, die Pressesprecherin des Rechtshilfekollektivs Chemie Leipzig e. V., hat mit der »Jungle World« über den Fall gesprochen. Small Talk Von mehr...