Ausland

Ausgabe vom
Binali Yıldırım
Ausland Das Referendum in der Türkei bietet nur eine schwache Legitimation für den Umbau des politischen Systems

Als nächstes die Todesstrafe

Angesichts der knappen Mehrheit und diverser Unregelmäßigkeiten ist das Referendum eine schwache Legitimation für den grundlegenden Umbau des politischen Systems der Türkei. Präsident Recep Tayyip Erdoğan lässt sich davon nicht stören. Von Sabine Küper-Büsch mehr...
Protest in Brasilien
Ausland In Brasilien gibt es Proteste gegen die wirtschaftsliberale Politik der Regierung

Erst die Arbeit, dann der Sarg

Die rechte Regierung Brasiliens treibt den Abbau des Sozialstaats voran. Linke und Gewerkschafter protestieren, ein Generalstreik ist geplant. Von Niklas Franzen mehr...
Ausland Marokkos neue Regierung und der Konflikt unter und mit den Islamisten

Königstreue lohnt sich

In Marokko hat der König Anfang April eine neue Regierungskoalition ernannt. Dem vorausgegangen waren Konflikte mit und in der islamistischen Partei PJD. Von Bernhard Schmid mehr...
Ausland Der polnische Innenminister Mariusz Błaszczak will Flüchtlinge an der Grenze internieren

Mit Sicherheit unsolidarisch

Porträt Von Nicole Tomasek mehr...
Ausland Die Nordkorea-Politik der US-Regierung

Bomben zum Dessert

Bei der Nordkorea-Politik des US-Präsidenten Donald Trump geht es möglicherweise gar nicht um Nordkorea. Kommentar Von Jörn Schulz mehr...
Ausgabe vom
Ausland Die Verfolgung von Homosexuellen in Tschetschenien

Verfolgt von Staat und Familie

In Tschetschenien werden Homosexuelle inhaftiert und gefoltert. Wenn sie von Familienangehörigen ermordet werden, gilt das den Behörden als Privatangelegenheit. Von Ute Weinmann mehr...
Frankreich
Ausland Politische Umgruppierungen prägen den französischen Präsidentschaftswahlkampf

Die blaue Gefahr

Der französische Präsidentschaftswahlkampf ist von bedeutenden politischen Verschiebungen gekennzeichnet. Ein Linkspopulist überholt die traditionelle Sozialdemokratie, die Krise der Konservativen könnte dem Front National nützen. Von Bernhard Schmid mehr...
Ausland Ken Livingstone wird nicht wegen antisemitischer Äußerungen aus der britschen Labour Party ausgeschlossen

Dulden und leugnen

Entgegen den Erwartungen wird der Ausschluss Ken Livingstones aus der britischen Labour Party wegen antisemitischer Äußerungen nicht bestätigt. Von Doerte Letzmann mehr...
Ausland Die USA melden sich in der Nahostpolitik zurück

Ein flexibler Präsident

Mit der Bombardierung eines syrischen Militärflughafens meldet sich die US-Regierung in der Nahostpolitik zurück. Kommentar Von Oliver M. Piecha mehr...
Zuma
Ausland Viele Südafrikaner wollen ihren korrupten Präsidenten Jakob Zuma loswerden

Der Staat als Beute

Eine überraschende Kabinettsumbildung führt zu erneuten Protesten gegen Südafrikas korrupten Präsidenten. Von Anja Hertz mehr...