Ausland

ein riesiger Bagger in einer Kohlemine
Ausland Kolumbiens Präsident Gustavo Petro strebt umfassende Reformen an

Kolumbianischer Kohleausstieg

Ein halbes Jahr ist Kolumbiens Präsident Gustavo Petro im Amt und hat bereits eine ambitionierte Steuerreform durchgesetzt. Nun kündigt er den Ausstieg aus der Kohleförderung an. Doch der Widerstand gegen seine Politik wächst. Von mehr...
Erdogan vor einem Bohrschiff
Ausland Die Türkei, Libyen und Griechenland streiten um Erdgasvorkommen im Mittelmeer

Zank um Bodenschätze

Rivalisierende Ansprüche auf Erdgasvorkommen im östlichen Mittelmeer verstärken die Spannungen zwischen der Türkei, Libyen und Griechenland. Von mehr...
Myanmar Straßenkontrolle
Ausland Der Bürgerkrieg in Myanmar ­weitet sich aus

Außer Kontrolle

Die Militärjunta Myanmars hat die Gewalt über den Großteil des Lands zwei Jahre nach dem Putsch verloren. Kämpfe und Repression eskalieren. Von mehr...
Andrej Sacharow 1989
Ausland Russlands Justiz verbietet älteste Menschenrechtsorganisation des Landes

Erschwerte Opposition

Die russische Regierung geht seit Beginn des Kriegs gegen die Ukraine verstärkt gegen ihre Kritiker vor. Nun wurde auch die Moskauer Helsinki-Gruppe aufgelöst. Von mehr...
Iran Demo Strasbourg
Ausland Die EU weigert sich weiterhin, ­harte Sanktionen gegen den Iran zu verhängen

Schonzeit für die Mullahs

Die EU-Staaten weigern sich noch immer, harte Sanktionen gegen das iranische Regime zu verhängen. Kommentar Von mehr...
Petr Pavel
Ausland Petr Pavel setzt sich bei der tschechischen Präsidentschaftswahl gegen Andrej Babiš durch

Kurs nach Westen

Der ehemalige General Petr Pavel hat die Stichwahl zum Präsidenten Tschechiens deutlich gegen den Populisten Andrej Babiš gewonnen. Von mehr...
Demonstrant mit Hund
Ausland Mit Blockaden, Demonstrationen und Streiks protestieren Libanesen gegen die wirtschaftliche Misere

Explosive Stimmung

Libanesen und Libanesinnen protestieren gegen die wirtschaftliche Notlage, ein landesweiter Streik steht bevor. Die Wut richtet sich auch gegen die Unfähigkeit der politischen Führung und gegen Manipulationen des Generalstaatsanwalts, der die Ermittlungen wegen der katastrophalen Explosion am Beiruter Hafen 2020 hintertreibt. Von mehr...
Eine chinesische und eine Afganische Fahne
Ausland China investiert im Afghanistan der Taliban – auch aus politischen Gründen

Wieder im Geschäft

Das erste bedeutende internationale Wirtschaftsabkommen haben die Taliban mit einem chinesischen Staatskonzern geschlossen, der Öl fördern will. Wichtiger als ökonomische Interessen scheinen für China Sicherheit vor islamistischen Anschlägen und politischer Einfluss zu sein. Von mehr...
Sergej Lawrow und Jeyhun Bayramov
Ausland Aserbaidschan schottet das armenisch besiedelte Bergkarabach weiter ab

Isoliert, blockiert, belagert

Seit Mitte Dezember sperrt Aserbaidschan den Zugang zur armenisch besiedelten Enklave Bergkarabach. Der Diktator Ilham Alijew nutzt die humanitäre Notlage als Druckmittel gegen Armenien. Von mehr...
Nicola Sturgeon auf einer Demo mit Regenbogenfahnen
Ausland Die britische Regierung blockiert ein schottisches Gesetz zum vereinfachten Geschlechtswechsel

Umstrittenes Veto

Die britische Regierung blockiert ein Gesetz des schottischen Parlaments, das die rechtliche Anerkennung eines Geschlechterwechsels vereinfachen sollte. Der Konflikt verläuft nicht nur entlang der Front zwischen den Konservativen und ihren Gegnern. Von mehr...
Ein brennender Müllcontainer und Demonstrierende
Ausland Streiks und Massenproteste gegen die geplante Rentenreform in Frankreich

Gemeinsam gegen Macrons Reform

Die Rentenpläne der französischen Regierung lösen Streiks und Massenproteste aus. Die unpopuläre Reform soll auf dem Verordnungsweg in Kraft treten. Von mehr...
Ein getarnter Panzer
Ausland Der Streit über Panzerlieferungen in die Ukraine zeigt die Uneinigkeit in der Nato

Fadenscheinige Ausreden

Deutschland hat Panzerlieferungen in die Ukraine verzögert – das war eine willkommene Deckung für andere, die sich bei der Hilfe für die Ukraine auch nicht vor Eifer überschlagen. Kommentar Von mehr...
Strand und Palmen in Fidschi
Ausland Im für Staatsstreiche bekannten Fidschi gelang nach den Wahlen ein friedlicher Machttransfer

Der Neue ist einer von den Alten

Nach langer autoritärer Herrschaft in Fidschi besteht seit 2014 eine par­lamentarische Demokratie. Nun gelang auch ein friedlicher Macht­transfer von Regierung zu Opposition. Doch der neue Premier­minister Sitiveni Rabuka ist ein ehemaliger Putschist. Von mehr...
Friedliche Straßenszene im Sonnenschein, im Hintergund die Hagia Sofia
Ausland Präsident Erdoğan versucht, die türkische Opposition auszuschalten

Schwankende Mehrheiten

Wenige Monate vor den Präsidentschafts- und Parlamentswahlen in der Türkei hat die Popularität von Präsident Erdoğan abgenommen. Der erhöht stetig den Druck auf die Opposition. Von mehr...
Dina Boluarte
Ausland Die heftigen Proteste gegen Perus neue Regierung dauern an

Eine äußerst verfahrene Situation

Dutzende Tote, Hunderte von Verletzten und keine Aussicht auf einen Ausweg aus der politischen Krise: In Peru wurde erneut der Ausnahme­zustand ausgerufen. Von mehr...