Ausland

Demonstration am Jahrestag des »Verschwindens« der Studenten in Mexiko-Stadt
Ausland Neue Indizien im Fall der Entführung von 43 mexikanischen Studenten von Ayotzinapa

Neue Indizien im Fall Ayotzinapa

Sieben Jahre nach der Entführung von 43 Studenten in Mexiko sind SMS-Nachrichten aus der Tatnacht aufgetaucht. Sie bestätigen die Vermutung, die lokale Polizei und das Drogenkartell Guerreros Unidos hätten die Studenten verschleppt und getötet. Die Rolle der Armee ist weiter ungeklärt. Von mehr...
General Min Aung Hlaing auf der internationalen Sicherheitskonferenz in Moskau
Ausland Der internationale Druck auf die Militärjunta in Myanmar wächst

Junta unter Druck

Die demokratische Schattenregierung Myanmars erfährt immer mehr internationale Unterstützung. Das bringt die Militärjunta in Bedrängnis. Von mehr...
Petr Fiala von der wirtschaftsliberal-konservativen Partei ODS
Ausland Tschechien nach der Parlamentswahl

Tschechien wählt rechts

Nach der Wahl in Tschechien will der populistische Ministerpräsident Andrej Babiš nicht erneut eine Regierung bilden. Von der wahrscheinlichsten Koalition sind Einschnitte bei Sozialleistungen zu erwarten. Von mehr...
Ausland In Beirut gab es Schießereien, aber ein Bürgerkrieg ist unwahrscheinlich

Verzweifelte Folklore

Trotz der jüngsten Schießereien in Beirut steht im Libanon wohl kein neuer Bürgerkrieg bevor. Kommentar Von mehr...
Mitglieder der Gruppe »Freunde von Hrant Dink« fordern Gerechtigkeit vor dem Justizpalast in Istanbu
Ausland Für den Mord an Hrant Dink sollen nun Mitglieder der Gülen-Bewegung verantwortlich sein

Alte Fragen, neue Abrechnungen

Im Fall des nationalistisch motivierten Mords an dem türkisch-armenischen Journalisten Hrant Dink beschuldigt die türkische Justiz nun Anhänger der Gülen-Bewegung als Hintermänner. Von mehr...
Bulgarische Parlament in Sofia
Ausland In Bulgarien sollen Parlamentswahlen stattfinden – zum dritten Mal in diesem Jahr

Wählen und Quälen

In Bulgarien wird im November zum dritten Mal in diesem Jahr das Parlament gewählt. Die Regierungsbildung war zuvor zweimal gescheitert, ein Interimsministerpräsident ist derzeit im Amt. Die ehemalige Regierung ist in Skandale und Menschenrechtsverletzungen verwickelt. Von mehr...
Ausschnitt des Eurosymbols vor der Europäischen Zentralbank in Frankfurt am Main
Ausland Trotz steigender Inflation muss die expansive Geldpolitik fortgeführt werden

Geldflut als Krisenmodus

Die desaströsen wirtschaftlichen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie haben die US-amerikanische Notenbank Fed und die Europäische Zentralbank zu einer expansiven Geldpolitik veranlasst. Nun steigt die Inflationsrate. Kommentar Von mehr...
Protest gegen die Inthronisierung von Metropolit Joanikije
Ausland In den Nachfolgestaaten Jugoslawiens brechen alte Konflikte wieder auf

Zurück in die Neunziger

In den Nachfolgestaaten Jugoslawiens keimen alte Konflikte wieder auf. Die angestrebte EU-Mitgliedschaft rückt für einige Balkanländer damit in noch weitere Ferne. Von mehr...
Berufsschule in Thessaloniki, aus der Molotow-Cocktails geworfen wurden
Ausland In Griechenland häufen sich Angriffe neonazistischer Gruppen

Wie die Nazis sich reorganisieren

In Athen und mehr noch in Thessaloniki häufen sich rechtsextreme Angriffe. Von mehr...
Pedro Castillo und Mirtha Vásquez
Ausland Perus Präsident Castillo hat nach zwei Monaten im Amt sein Kabinett umgebildet

Mirtha Vásquez soll es richten

Perus Präsident Pedro Castillo hat nach gerade einmal zwei Monaten im Amt sein Kabinett umgebildet. Sein bisheriger Ministerpräsident hatte für Kontroversen gesorgt. Von mehr...
Emmanuel Macron beim Afrika-Frankreich-Gipfel am Stand für Benin in Montpellier
Ausland Beim Frankreich-Afrika-Gipfel in Montpellier pflegt Präsident Macron einen neuen Stil

Neuer Gipfel, neues Glück

In Montpellier traf sich der französische Präsident Emmanuel Macron zu einem Gipfel mit »wirtschaftlichen und zivilgesellschaftlichen Akteuren« aus West- und Zentralafrika. Von mehr...
Nur online
Sebastian Kurz
Ausland Über den Sturz des österreichischen Bundeskanzlers Sebastian Kurz

Moralischer Bankrott

Politiker, die zu ihrem Wort stehen – die ÖVP hat sie noch zu bieten. Sagt sie.

Von mehr...
Ausland Die Folgen des Amoklaufs im russischen Perm

Der Feind von innen

Bei einem Amoklauf an der Staatlichen Universität Perm tötete ein Student sechs Menschen. In Russland wird darüber diskutiert, welche Konsequenzen aus der Tat zu ziehen sind. Von mehr...
Protestveranstaltung der KPRF gegen die Duma-Wahl in Moskau
Ausland Zaghafte Proteste in Moskau ­gegen die Manipulation der Duma-Wahl

Zaghafter Protest

In Russland hat die kommunistische Partei KPRF das Ergebnis der Duma-Wahl im Wahlbezirk Moskau angefochten und dort kleinere Proteste organisiert. Dafür hagelt es Geldstrafen und Administrativ­haft. Von mehr...
Insassen der Penitenciaría del Litoral fordern auf Transparenten Frieden und ein Ende der Gewalt
Ausland Unruhen in Ecuadors größtem ­Gefängnis forderten 119 Menschenleben

Massaker hinter Gittern

In Ecuador wurden bei Unruhen im größten Gefängnis des Landes 119 Menschen getötet. In den Haftanstalten haben Banden und Drogenkartelle das Sagen, doch es gibt auch weitere strukturelle Probleme. Von mehr...