Ausland

 Athen, 26. September
Ausland Ein Fall von Selbstjustiz in Athen wird in Griechenland kontrovers diskutiert

Lynchjustiz in Athen

In Athen starb der LGBT-Aktivist Zak Kostopoulos, nachdem er von mehreren Menschen angegriffen worden war, die ihn für einen Dieb hielten, unter bislang ungeklärten Umständen. Der Fall löste eine Welle an homophoben Kommentaren in sozialen und sonstigen Medien aus. Von mehr...
San Salvador
Ausland Gegen die geplante Privatisierung der Wasserversorgung El Salvadors gibt es seit Monaten Proteste

Bis zum letzten Tropfen

In El Salvador protestieren Zehntausende gegen die geplante Privatisierung der Wasserversorgung. Selbst die katholische Kirche schaltet sich ein. Von mehr...
Bukarest
Ausland In Rumänien wird per Referendum über eine Verfassungsänderung abgestimmt, die gleichgeschlechtliche Ehen verhindern würde

Mann, Frau, Familie, basta

In Rumänien wird in einem Referendum über eine Verfassungs­änderung abgestimmt, die ein Verbot der gleichgeschlechtlichen Ehe zur Folge hätte. Dieser Ausgang ist sehr wahrscheinlich. Von mehr...
Ausland Die Parlamentswahlen in der Autonomen Region Kurdistan boten kaum Überraschungen

Nach den Wahlen zweigeteilt

Die Parlamentswahlen in der Autonomen Region Kurdistan im Nordirak haben keine großen Überraschungen gebracht. Immer noch teilen sich die beiden großen Parteien KDP und PUK weitgehend die Macht. Kommentar Von mehr...
Ausland Die Leugnungsstrategie der russischen Regierung im Vergiftungsfall Skripal ist sehr unbeholfen geschichte

Dilettanten im Dienst

Im Vergiftungsfall Skripal erhärtet sich der Verdacht, dass es sich bei den mutmaßlichen Tätern um russische Geheimdienstmitarbeiter handelt. Die russische Regierung zeigt sich bei der Abwehr der Vorwürfe äußerst unbeholfen. Von mehr...
Algier, Hafen
Ausland In der algerischen Armee gibt es nach einem großen Kokainfund Säuberungen

Der große Generalverdacht

Nach dem Fund von gut 700 Kilogramm Kokain im Hafen von Oran versetzt das algerische Verteidigungsministerium hochrangige Angehörige der Streitkräfte zwangsweise in den Ruhestand. Von mehr...
Guatemala-Stadt
Ausland In Guatemala gibt es Proteste gegen den Versuch der Regierung, Strafermittlungen gegen korrupte Politiker zu behindern

Frontalangriff auf die Justiz

In Guatemala demonstrieren Tausende Menschen gegen den Versuch der Regierung, Strafermittlungen gegen korrupte Politiker und Unternehmer zu behindern. Manche sprechen gar von einem Putsch der Regierung gegen die Verfassung. Von mehr...
Ausland In den Verhandlungen zum britischen EU-Austritt gestaltet sich insbesondere die Frage des Status von Nordirland schwierig

Die Grenzen des Verhandelbaren

Die Verhandlungen über den britischen EU-Austritt offenbaren, wie realitätsfern die Vorstellungen der britischen Regierung sind. Insbesondere die Bevölkerung Nordirlands träfe ein ungeregelter EU-Austritt hart. Von mehr...
Ausland Russischen Antifaschisten und Anarchisten wurden unter Folter Geständnisse abgepresst, den Ermittlern gelten sie als Terroristen

Terror durch Ermittler

In Russland wurden die Ermittlungen gegen elf junge Antifaschisten und Anarchisten in einem Terrorismusverfahren abgeschlossen. Einige erheben schwere Foltervorwürfe gegen die Ermittler. Von mehr...
Flughafenbaustelle in Istanbul
Ausland Die Fertigstellung des neuen Großflughafens in Istanbul ist ein Prestigeprojekt des türkischen Präsidenten, streikende Arbeiter stören da nur

Technofest ohne Arbeiter

Bis Ende Oktober soll in Istanbul ein neuer Großflughafen fertiggestellt werden. Die Arbeitsbedingungen auf der Baustelle sind katastrophal. Für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan hat das geplante Eröffnungsdatum hohen symbolischen Wert, gegen streikende Arbeiter geht die Regierung rabiat vor. Von mehr...