Ausland

Hinter der Flagge versteckt sich die Hoffnung der Islamisten. Der Ultrakonservative Kaïs Saïed führte in der ersten Runde der Präsidentschaftswahl
Ausland In die Stichwahl um die Präsidentschaft in Tunesien gehen zwei politische Außenseiter, darunter ein Ultrakonservativer

Die große Überraschung

In Tunesien haben es zwei politische Außenseiter in die Stichwahl um die Präsidentschaft geschafft: ein Ultrakonservativer, der nun von den Islamisten unterstützt wird, und ein Unternehmer, der derzeit wegen Geldwäsche und Steuerflucht in Untersuchungshaft sitzt. Von mehr...
 Würde sie ihn lieber in den Tower werfen lassen? Am 24. Juli beauftragte Elisabeth II. Boris Johnson mit der Regierungsbildung
Ausland Der britische Premierminister Boris Johnson beharrt auf einem EU-Austritt am 31. Oktober

Lieber tot in einem Graben

Das Oberste Gericht in London hat die Vertagung des Parlaments für nicht rechtmäßig erklärt. Unterdessen rätseln viele Briten darüber, wie weit Premierminister Boris Johnson gehen wird. Von mehr...
Ausland In Italien will Matteo Renzi mit seiner neuen Partei Italia Viva reüssieren

Matteo vs. Matteo

Der Lega-Vorsitzende Matteo Salvini bekommt populistische Konkurrenz. Matteo Renzi ist aus der Demokratischen Partei (PD) ausgetreten und will nun mit seiner eigenen Partei Italia Viva als charismatischer Anführer in Italien reüssieren. Von mehr...
Ausland Die konservative griechische Regierung will die Gewerkschaften schwächen

Geschenk an die Unternehmer

Die von der konservativen Regierung in Griechenland vorgelegte Novelle des Wirtschaftsförderungsgesetzes schränkt Arbeitnehmer­rechte ein. Gewerkschaften und Sozialdemokraten rufen zum Widerstand auf. Von mehr...
Ausland Drohnenangriff auf saudische Ölanlagen

Drohnen und Drohungen

Der Angriff auf saudische Ölanlagen hat die Schwäche des dortigen Königshauses demonstriert, ist aber kein Zeichen der Stärke des Iran. Kolumne Von mehr...
Ausland Die Zahl der Waldbrände in Brasilien ist gestiegen, nicht zuletzt, weil Präsident Jair Bolsonaro die Umweltbehörde geschwächt hat

Nichts tun, wenn es brennt

Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro hat sein Wahlkampf­versprechen gehalten, die Umweltgesetze weniger streng durchzusetzen. Die katastrophalen Brände in Amazonien sind eine Folge dieser Politik. Von mehr...
Ausland In Frankreich wurden drei Nürnberger in fragwürdigen Schnellverfahren zu Haftstrafen verurteilt

Von der Mautstation in den Knast

Im August verurteilte ein französisches Gericht drei Nürnberger in einem Schnellverfahren zu mehrmonatigen Gefängnisstrafen. Dass dieses rechtsstaatlichen Maßstäben genügte, ist fraglich. Von mehr...
Ausland Mit einer neuen Strategie erzielte die russische Opposition bei den Regionalwahlen Erfolge

Die taktische Wahl

Mit einer neuen Strategie gelang es der Opposition, einigen ihrer Kandidaten bei den russischen Regionalwahlen am 8. September zum Sieg zu verhelfen. Die Regierung reagiert mit verstärkter Repression. Von mehr...
Ausland Nach einem mutmaßlichen ­»Ehrenmord« kommt es in der Westbank zu Protesten

Nicht mehr stillhalten

Ein mutmaßlicher »Ehrenmord« führt in der Westbank zu Protesten. Einige geben Israel die Schuld, doch werden nun auch die Missstände in der palästinensischen Gesellschaft thematisiert. Von mehr...
Ausland Das iranische Regime und die Einsamkeit Israels

In Teheran tickt die Uhr

Die Kritik an der konzilianten Iran-Politik der EU ist keine Marotte Benjamin Netanyahus, sondern weitgehend Konsens in der israelischen Politik. Mit neuen Methoden versucht Israel, der wachsenden Gefahr iranischer Angriffe zu begegnen. Von mehr...