Ausland

Ausland Die Türkei geht gegen syrische Flüchtlinge vor

Im Nationalismus geeint

In der Türkei macht nicht nur die Regierung Stimmung gegen Geflüchtete. Auch die Opposition und liberale Medien beteiligen sich daran. Die Behörden schieben derweil immer mehr Menschen nach Syrien ab. Von mehr...
Ausland Was Sozialismus in den USA bedeutet

Sozialisten mit Hipsterbrillen

Sozialismus ist in den USA wieder trendy. Die »Democratic Socialists of America« waren einst ein verstaubter Professorenclub, heute wird die Organisation von Millennials überrannt. Von mehr...
Ausland In Kamerun eskaliert der Konflikt zwischen Regierung und anglophonen Separatisten.

Zwei Sprachen, zahlreiche Konflikte

In Kamerun spitzt sich der Konflikt zwischen anglophonen Separatisten und der Regierung zu, der Großteil der Schulen im Westen des Landes ist deshalb geschlossen. Zudem gibt es anhaltende Proteste gegen die Regierung, während Angriffe der Terrorgruppe Boko Haram den Norden des Landes in Angst versetzten. Von mehr...
Ausland In Spanien ist die Bildung einer linken Koalitionsregierung gescheitert.

Nicht mit links

Sollte Spanien zukünftig politisch weiter nach rechts driften, hat das einiges mit der Engstirnigkeit zu tun, an der die Koalitionsverhandlungen zwischen dem sozialdemokratischen PSOE und dem linke

Kommentar Von mehr...
Ausland Der neue britische Premierminister Boris Johnson bereitet den »No Deal-Brexit« vor

Bahn frei für den harten Ausstieg

Boris Johnson hat sein Kabinett mit rechten Hardlinern besetzt und droht mit einem EU-Austritt ohne Abkommen. Die schottische Regierung bringt bereits ein neues Referendum über die Unabhängigkeit ins Spiel. Von mehr...
Ausland Dem Putschversuch in Äthiopien folgt eine Regierungskrise

Exklusive Ethnien

In Äthiopien kommt es immer wieder zu Unruhen, denen ethnisierte Konflikte zugrunde liegen. Ministerpräsident Abiy Ahmed will mit der ethnonationalistischen Politik seiner Vorgänger brechen. Von mehr...
Ausland Rechte Polemik gegen Klimaschutz

Erst Greta, dann Ceta

In Frankreich haben rechte Parlamentarier gegen den Auftritt Greta Thunbergs in der Nationalversammlung protestiert. Von mehr...
Ausland Im mexikanischen Bundesstaat Chiapas nehmen bewaffnete Konflikte wieder zu

Militarisierung in Chiapas

Im südmexikanischen Bundesstaat steigt die Zahl bewaffneter Konflikte wieder. Die mexikanische Regierung hat die neu geschaffene National­garde in den Süden geschickt – offiziell zur Wahrung der Sicherheit und Migrationsabwehr. Von mehr...
Ausland Autoritarismus in der EU

Weniger Demokratie wagen

Ursula von der Leyen wurde mit Stimmen der extremen Rechten zur EU-Kommissionspräsidentin gewählt. Nun hat sie versprochen, antidemokratische Kräfte in der Europäischen Union sanft zu behandeln. Von mehr...
Ausland Die aggressive Außenpolitik der Türkei

Von Terroristen umzingelt

Die türkische Regierung sucht außenpolitisch die Konfrontation. Erdoğan braucht den ständigen Ausnahmezustand, um an der Macht zu bleiben. Von mehr...