Artikel über Kapitol

Qanon-Schamane im Kapitol
Ausland Wie Spencer Sunshine zum Objekt ­einer Verschwörungstheorie der US-Rechten wurde

Wie ich zum Qanon-Schamanen erklärt wurde

Seit 1990 ist der Autor und Forscher in der antifaschistischen Bewegung in den USA aktiv. Drohungen aus der extremen Rechten sind für ihn nichts Neues, doch am Tag des Sturms auf das Kapitol erlebte er eine Überraschung und erlangte ungewollt nationale Prominenz. Wie und warum er zum Objekt einer weitverbreiteten Verschwörungstheorie wurde. Von mehr...
Antifa Was französische Rechts­extreme zur Erstürmung des Kapitols sagen

Die Spende vor dem Sturm

Ein französischer Spender ließ US-amerikanischen Rechtsextremen im Dezember eine große Summe zukommen. Ermittlungsbehörden untersuchen, ob es einen Zusammenhang mit der Erstürmung des Kapitols gibt. Die Reaktionen der französischen extremen Rechten auf die Ereignisse in Washington, D.C., fallen zwiespältig aus. Von mehr...
Unterstützer von US-Präsident Donald Trump am Kapitol
Thema Der Angriff auf das Kapitol in Washington

Nazis im Kapitol

Was genau am 6. Januar im und vor dem Kapitol geschehen ist, wird wohl ein Untersuchungsausschuss klären müssen. An den Tagen nach dem Überfall auf das Parlamentsgebäude kamen erste Details und Verstrickungen ans Licht. Von mehr...
Fahne auf »Querdenken«-Demonstration am 29. August in Berlin
Inland Wie die Neue Rechte in Deutschland den »Sturm auf das Kapitol« beurteilt

Der gefallene Erlöser

Extreme Rechte in Deutschland hatten bislang Sympathien für Donald Trump. Nach der Erstürmung des Kapitols zeigen sich manche jedoch skeptisch. Von mehr...
Person mit langen Fingernägeln hält ein Plakat von Trumps Kopf
Thema Viele Republikaner versuchen, sich von US-Präsident Donald Trump zu distanzieren

Bis zum bitteren Ende

Nach dem Angriff auf das Kapitol distanzieren sich führende Republikaner von US-Präsident Donald Trump. Doch in welche Richtung sich die weit nach rechts gerückte Partei entwickeln wird, ist ungewiss. Von mehr...