dschungel

Yoga
dschungel Das System Hartz IV und die Sanktionen

Der bewegte Mensch

Hartz IV hat nicht nur das Armutsrisiko von Erwerbslosen deutlich erhöht, sondern wirkt auch disziplinierend auf viele Beschäftigte. Dafür sorgt ein ausgeklügeltes System von Sanktionen, die bei ihrer Einführung als »Bewegungsangebote« an die Betroffenen gepriesen wurden. Von mehr...
Eis
dschungel Das Medium - Krieg und Eis in einer Waffel

Ein bißchen Krieg

Ach, guck an, es ist wieder Montag, was man vor allem daran merkt, dass da wieder diese leere Seite auf dem Computer darauf wartet, mit Buchstaben gefüllt zu werden, was man eigentlich diesmal wirk

Kolumne Von mehr...
dschungel Platte Buch - Mike Krol: Power Chords

Unschuldig unangenehm

Mike Krol sitzt mit einem rosa-blau gestreiften Hemd und einem blau geschlagenen Auge auf einem rosa bezogenen Bett. Er blickt ins Leere. Aus seiner Nase fließt Blut, die Lippen sind aufgerissen.

Kolumne Von mehr...
Andrea Nahles, SPD
dschungel Kritische Astrologie - Das Ende von Hartz IV und seine Macht über unser Leben

Das Ende von Hartz IV steht weiter in den Sternen

Zu den wichtigsten Fähigkeiten des Menschen gehört es, zu verzeihen, zu vergeben und zu vergessen. Das wissen wir, gerade als Deutsche.

Kolumne Von mehr...
»Das Fahrrad«
dschungel Die Retrospektive der Berlinale zeigt Filme von Regisseurinnen aus West- und Ostdeutschland

Filme von Frauen

Unter dem Titel »Selbstbestimmt – Perspektiven von Filmemacherinnen« widmet sich die Retrospektive der 69. Berlinale dem Filmschaffen von Regisseurinnen in der ehemaligen DDR und in der Bundesrepublik Deutschland. Eine Übersicht. Von mehr...
Berlin, Prinz-Albrecht-Straße
dschungel Alfons Söllners neues Buch »Political Scholar – Zur Intellektuellengeschichte des 20. Jahrhunderts«

Nie mehr heimisch

Walter Benjamin, Leo Löwenthal, Leo Strauss, Franz Neumann, Hannah Arendt und Theodor W. Adorno wurden durch politische Verfolgung und Flucht, durch Exil und den drohenden Holocaust aus ihrem Wirkungsfeld herausgerissen und mussten sich neu orientieren. Der Politologe Alfons Söllner erkundet ihre Rolle in der Intellektuellengeschichte des 20. Jahrhunderts. Von mehr...
Die Goldenen Zitronen
dschungel Das neue Album der Goldenen Zitronen ist eine Enttäuschung

Mach Limonade draus

»More Than a Feeling«, das neue Album der Goldenen Zitronen, ist nicht gut, sondern nur gut gemeint. Von mehr...
dschungel Lahme Literaten - Folge 5

Ursula Krechel

1974 wurde Günter Guillaume, Willy Brandts persönlicher Referent, ­als DDR-Spion enttarnt; kurz darauf wählte der Bundestag Helmut Schmidt zum Nachfolger Brandts im Amt des Bundeskanzlers.

Kolumne Von mehr...
 »A Dog Barking at the Moon«
dschungel Netflix, Kosslick, Bäume: das Programm der 69. Berlinale 

Intensives Kino

Das Kino holt sich die eigene Konkurrenz ins Haus: Im Wettbewerb der 69. Berlinale laufen gleich zwei Produktionen des Online-Filmdienstes Netflix. Von mehr...
Marie Kondo
dschungel Aufräumen bei den eigenen Eltern

1 000 Dinge für die Zombie-Apokalypse

Aufräumen mit und ohne Marie Kondo: Nicht falten, sondern horten, lautet die Devise im elterlichen Haushalt. Wie Jacinta Nandi versucht, ihren Eltern Ordnung beizubringen, obwohl sie selbst viel lieber Aufräumvideos auf Youtube schaut, als Schränke auszumisten. Von mehr...