Artikel von Jörn Schulz

Ausland Das syrische Regime profitiert von humanitärer Hilfe

Gaben für Assad

Von der humanitären Nothilfe für Syrien profitiert nicht zuletzt das Regime. Die »internationale Gemeinschaft« gedenkt nicht, daran etwas zu ändern. Kommentar Von mehr...
Hotspot Was kümmert mich der Dax - Die politische Symbolik der poetischen Amtseinführung Joe Bidens

Der Berg ruft

Es ist nicht einfach, Lady Gaga und Jennifer Lopez die Schau zu stehlen.

Kolumne Von mehr...
Ausland Der Massenmörder von Atlanta folgte rassistischen Ressentiments

Mörderische Reinigung

Robert Aaron Long, der in Atlanta acht Menschen erschoss, hatte rassistische und sexistische Motive. Kommentar Von mehr...
Hotspot Die britische Innenministerin Priti Patel will mehr Befugnisse für die Polizei

Cancel Culture

Kritik an der Polizei ist von Konservativen sehr selten zu hören.

Porträt Von mehr...
Hotspot Die Golfmonarchien verlieren an Einfluss

Der Prinz und die Säge

Nirgendwo auf der Welt ist die Monarchiedichte so hoch wie rund um den Persischen Golf.

Was kümmert mich der Dax Von mehr...
Kapitol mit Galgen
Ausland Das republikanische Establishment scheut den Bruch mit Donald Trump

Unerwünscht, aber unverzichtbar

Das republikanische Establishment würde Donald Trump gerne loswerden, scheut jedoch den Bruch mit der extremen Rechten. Kommentar Von mehr...
Champagner
Thema Lobbyismus kann auch eine Waffe der Schwächeren sein

Champions müssen nicht anklopfen

Lobbyismus ist eine der unvermeidlichen Formen, in denen Interessenkonflikte im parlamentarisch verfassten Kapitalismus ausgetragen werden. Linke Kritik beschränkt sich allzu oft auf moralische Empörung und Konzernschelte. Von mehr...
Hotspot Reiche Staaten haben sich bei ­Covid-19-Impfstoffen vorgedrängelt

Die Armen zuletzt

Der Untergang der »Titanic« am 15. April 1912 gilt bis heute als anschauliches Beispiel für die Risiken der Klassengesellschaft für Arme.

Was kümmert mich der Dax Von mehr...
Hotspot Porträt: Viele Chinesen finden Yang Lis hu-moristische Patriarchatskritik nicht lustig

Die Grenzen des Humors

»Kennen Männer überhaupt Grenzen?« Mit dieser Frage reagierte Yang Li Ende Dezember auf die Bemerkung eines Kollegen, die Satirikerin teste die Grenzen der Männer.

Porträt Von mehr...
Hotspot In der deutschen Pandemiepolitik zeigen sich erste Lernfortschritte

Wer arbeitet, soll nicht essen

Die bürger­liche Politik gilt als schwer­fällig und langsam, insbesondere wenn es darum geht, Irrtümer zu korrigieren. Manchmal kann es aber auch sehr schnell gehen.

Was kümmert mich der Dax Von mehr...