Artikel von Jörn Schulz

Heimat
Thema Der Kosmopolitismus und die Erfindung der »globalisierten Klasse«

Gegen Wurzeln und Vaterländerei

Bislang ist der Kosmopolitismus nur eine Erfindung seiner Feinde. Nötig wäre es aber schon, eine sozialistische kosmopolitische Bewegung aufzubauen. Nur wie? Von mehr...
Daten
Inland Der Diebstahl von Politikerdaten scheint aufgeklärt, der Fall wird als unpolitisch deklariert

Wenn Hessen heftig hassen

Die Ermittlungsbehörden haben den mutmaßlich für den Diebstahl der Daten von Politikern, Journalisten und Künstlern Verantwortlichen identifiziert. Sie erklären den Fall für unpolitisch. Von mehr...
Atomium
Thema Der Kapitalismus ist nicht innovativ genug für die Energiewende

Energie!

Erst Wohlstand für alle, dann Surfen auf den Saturn-Ringen – die Kernfusion könnte den zivilisatorischen Fortschritt erheblich fördern. Doch im real existierenden Kapitalismus hält man lieber am Althergebrachten fest. Kommentar Von mehr...
Klima
Hotspot Was kümmert mich der Dax - Die Klimakonferenz in Katowice: »Naming and shaming«

Sich schämen und emittieren

Frühere Katastrophen trafen die Menschheit überraschend, waren unerklärlich und mit den damals zur Verfügung stehenden Mitteln nicht abzuwenden. Als Mitte des 14.

Kolumne Von mehr...
climate - bank
Hotspot Was kümmert mich der Dax - Der »grüne Kapitalismus« ist gescheitert

Alarm­stufe Gelb

Die Vorbereitung der nunmehr jährlichen Klimakonferenzen folgt ­einem Ritual: Wissenschaftler warnen, Politiker versprechen, Umweltschützer fordern.

Kolumne Von mehr...
Hotspot Die Erfindung der »globalisierten Klasse«

Hefe und Hülle

Schön wäre es ja: Man zieht in ein anderes Land, weil man dort mehr verdient oder der Chef es so will, ist einigermaßen eloquent im Englischen, und schon ist Schluss mit der leidigen Vaterländerei.

Was kümmert mich der Dax Von mehr...
Thema Warum Stephen Bannon in Europa schwer Fuß fasst

Ohne Glanz und Gloria

Allein nicht mehrheitsfähig, muss die extreme Rechte auch Konservative für die »illiberale Demokratie« gewinnen. Der Berufsprovokateur Stephen Bannon ist da keine Hilfe. Kommentar Von mehr...
George Soros
Thema Seit der großen Wirtschaftskrise vor zehn Jahren ist der Antisemitismus erstarkt

Die Krise der Vernunft

Die Finanzkrise des Jahres 2008 hat den Aufstieg der populistischen und extremen Rechten nicht verursacht, aber sie war ein Trigger für den latenten Antisemitismus. Nicht zufällig wurde ein jüdischer Milliardär zum Anführer der »Globalisten« und Agenten der »Umvolkung« erklärt. Von mehr...
reden
Hotspot Was kümmert mich der Dax - Wir wissen mehr über unsere rechten Mitbürger, als wir jemals wissen wollten

Wenn Deut­schland spricht

Hartnäckig hält sich die These, es sei dem Gedeihen der Gesellschaft ­abträglich, dass die Menschen heutzutage nur in ihren Blasen, also unter Gleichgesinnten, kommunizierten.

Kolumne Von mehr...
young stalin
Geschichte ისტორია - Wie georgische Helden die EU retten könnten

Sechs für Europa

Seit langem will Georgien der EU beitreten, aber diese ziert sich. Man schätzt in Brüssel die Bedeutung des kleinen Landes als gering ein, doch das ist ein großer Irrtum. Denn Georgien verfügt über unsterbliche Heldinnen und Helden, die der EU überaus nützlich sein könnten. Die »Jungle World« stellt sie vor. Von mehr...