Artikel von Peter Bierl

Eine Fahne der »Freien Linken« neben der bekannten »Querdenker«-Persönlichkeit »Captain Future«
Inland Vormalige Linke schließen sich den »Querdenkern« an

Verquere Leute von links

Sozialdarwinismus und irre Ansichten grassieren in der Coronakrise auch unter einstmaligen Linken. Viele von ihnen haben sich den »Querdenkern« angenähert oder sogar angeschlossen. Von mehr...
Grand Coulee
Disko Der »Green New Deal« läuft auf eine Enttäuschung hinaus

Weniger Realismus wagen

Der »Green New Deal« scheint eine Art eierlegender Wollmilchsau zu sein: Die Wirtschaft floriert, alle finden erträgliche Arbeit mit fairen Löhnen und der Untergang der Zivilisation findet nicht st

Von mehr...
Versenkte Statue von Lenin und Karl Marx im Schwarzen Meer
Thema Die deutsche Umwelt- und Klima­bewegung entdeckt den Ökomarxismus

Klassenkampf für gutes Klima

Marxistische und ökosozialistische Konzepte gegen die drohende Klimakatastrophe spielten in Deutschland lange kaum eine Rolle. Das beginnt sich zu ändern. Von mehr...
Thema Die extreme Rechte widmet sich verstärkt der Umweltpolitik

Zurück zu den Wurzeln

Die extreme Rechte will die Umweltpolitik nicht länger den Linken und Grünen überlassen. Als größtes ökologisches Problem gilt ihr die »Überbevölkerung«, beliebt ist die Postwachstumsideologie. Zugleich versucht sie, den Klimawandel herunterzuspielen. Von mehr...
Disko Systemwechsel statt »Green New Deal«

Klima oder Kapitalismus

Der Klimawandel ist Folge unseres zerstörerischen Wirtschaftssystems. Trotzdem nehmen viele Linke das Problem noch immer nicht ernst und verspotten Klimaschutz als Spleen von Veganern, Hippies und Esoterikern. Von mehr...
Inland Der November 1918 ist Gegenstand geschichtsklitternder Darstellungen

Sieg der Konterrevolution

Politiker und Ausstellungsmacher feiern den November 1918 als Aufbruch in die Demokratie. Die Kontinuität von Konterrevolution und Nationalsozialismus verdrängen sie. Von mehr...
Darwin
Geschichte Die Geschichte der Eugenik in der Linken

Gesunder Leib, gesunder Revolutionär

Eugenik und Sozialdarwinismus wachsen nicht nur auf dem Mist der Rechten. Auch Linke sind für sie anfällig, wie die Geschichte zeigt. Von mehr...
Disko Deutsche Linke solidarisieren sich mit den katalanischen Separatisten

Nicht mein Katalonien

Die katalanischen Nationalisten haben es geschafft, den Fokus von sozialen Fragen zur nationalen Befreiung zu verschieben. Von mehr...
Thema Die Postwachstumsideologie

Böses Wachstum

Die Umwelt ist zerstört, die Ressourcen sind verbraucht und viel zu viele Menschen leben auf der Erde. So sieht das Endzeit­szenario aus, das Postwachstumsideologen zeichnen. Ein Teil der Ökologiebewegung betrachtet ökonomisches Wachstum und individuelle Bedürfnisbefriedigung als Grund allen Übels.

Von mehr...
Inland Hamed Abdel-Samad stellt sein neues Buch bei der AfD vor

Auf Abwegen

Der deutsch-ägyptische Politologe Hamed Abdel-Samad hat keine Berührungsängste mit rechten Parteien und Publikationen.

Von mehr...