Artikel über Ökologie

16
Seite 16 Der letzte Tiefland-Urwald Europas, der Białowieża-Wald in Polen, wird trotz Protesten abgeholzt

Umbau und Raubbau

Im polnischen Teil des Białowieża-Waldes, des letzten Tiefland-Urwalds Europas, geht die Abholzung weiter – trotz Protesten von EU-Kommission und Umweltschützern. Von Christopher Fritzsche mehr...
garden
Seite 16 Eine Kritik des Traums vom Ökokapitalismus

Grüner Kitsch

Eine Kritik von »guerilla gardening«, »vertical farming« und ähnlichen Konzepten und deren Traum vom Ökokapitalismus. Von Felix Riedel mehr...
Amazonas
Seite 16 Indigene Gruppen im Amazonas-Gebiet haben einen ambitionierten Plan zum Schutz des Regenwaldes vorgelegt

Heilige Quellen, verseuchte Flüsse

Das Amazonasgebiet ist von Ölbohrungen, Bergbau, Wasserkraft­werken, Flussbegradigungen und Soja-Monokulturen bedroht. Indigene Gruppen haben nun einen ambitionierten Plan vorgelegt, der die weitere Zerstörung des wichtigen Regenwaldgebiets abwenden soll. Von Nils Brock Darius Ossami mehr...
Seite 16 Ghana versinkt in Plastikmüll

Unter dem Plastik liegt der Strand

Plastikmüll ist nicht nur ein Problem der Industrieländer. In Staaten wie Ghana fehlt häufig das Geld für eine angemessene Entsorgung. Von Felix Riedel mehr...
Erdnussflips? Hasenköttel? Holzpellets!
Seite 16 Die Verfeuerung von Biomasse ist nicht immer gut für die CO2-Bilanz

Auf Holz klopfen

Die EU sieht sich als Vorreiter beim Klimaschutz und setzt dazu auf »Bioenergie«, vor allem auf die Verfeuerung von Holz. Zerstört werden einfach Wälder in anderen Ländern. Von Ferdinand Muggenthaler mehr...
Seite 16 Wie konservativ ist die Ökologie?

Ökologie ohne Natur

Der Ökologie geht es um das Bewahren bestimmter Systeme. Wie konservativ ist sie? Von Cord Riechelmann mehr...
Seite 16 Ghana versinkt in Plastikmüll

Unter dem Plastik liegt der Strand

Plastikmüll ist nicht nur ein Problem der Industrieländer. In Staaten wie Ghana fehlt häufig das Geld für eine angemessene Entsorgung. Von Felix Riedel mehr...
Seite 16 Klimawandel in den Anden

Weiße Ponchos sind alle

Auch in den Anden schmelzen die Gletscher. In Bolivien ist der Berg Chacaltaya ein Symbol für den Klimawandel, einst ein Skigebiet, dessen Eismasse bereits geschmolzen ist. Von Sebastian Hachmeyer mehr...
Seite 16 Der Zustand der belgischen Atomkraftwerke ist katastrophal

Risse im Reaktor

Die Liste der Pannen und Zwischenfälle in den veralteten Atomkraftwerken Belgiens ist bedrohlich lang. Die Atomaufsicht hält eine Modernisierung der Anlagen dennoch nicht für nötig. Von Detlef zum Winkel mehr...
Seite 16 Warum die Quallenpopulation immer größer wird

Queere Quallen

Die Populationen von Quallen nehmen wegen der Verschmutzung der Meere weltweit rasant zu. Erstaunlich sind dabei vor allem die mannigfaltigen Arten der Fortpflanzung bei Quallen. Von Cord Riechelmann mehr...
Seite 16 Wasserknappheit in Mexiko

Erfrischung nötig

Trinkwasser ist in Mexiko ein knappes Gut, zudem ist es längst nicht immer genießbar. Gemäß der Verfassung hat die Bevölkerung aber ein Recht auf eine adäquate Wasserversorgung. Von Knut Henkel mehr...