Artikel von Tanja Dückers

Katja Kullmann
dschungel Katja Kullmanns Manifest der singulären Frau

Bye-bye, Amatonormativität

Schluss mit dem Gerede von der »Frau ohne Mann«: Katja Kullmann plädiert dafür, die »singuläre Frau« endlich als Protagonistin der Gegenwart wertzuschätzen. Von mehr...
Monika Andres im Zeitungskostüm, fotografiert von Claus Bach, 1988
dschungel Eine Ausstellung würdigt die Künstlerinnengruppe Erfurt

Den Farbfilm nicht vergessen

Super-8-Aufnahmen, Fotografien, Performances, Modenschauen, Manifeste und experimentelle Musik: Eine Ausstellung in Berlin zeigt die Arbeiten des subversiven Frauenkollektivs Künstlerinnengruppe Erfurt. Von mehr...
Blick von unten auf Palmen und Himmel
dschungel Rezension zu Michal Hvoreckys Roman »Tahiti Utopia«

Slowakei unter Palmen

Der slowakische Schriftsteller und Journalist Michal Hvorecky ist einer der bekanntesten Intellektuellen seines Landes und einer der klügsten und witzigsten Kritiker der dortigen Gesellschaft.

Platte Buch Von mehr...
dschungel Die Ansichten Berlins in der Ausstellung »Gezeichnete Stadt«

Großstadttypen auf Papier

Die Ausstellung »Gezeichnete Stadt« thematisiert die schönen wie die düsteren Facetten der Stadt Berlin. Von mehr...
Inland Die Zahl der Attacken auf homo- und transsexuelle Menschen in Berlin ist hoch

Mehrfach diskriminiert

Ein lesbenfeindlicher Übergriff in Berlin zeigt: Auch in einer als tolerant geltenden Stadt leben sexuelle Minderheiten gefährlich. Homosexuelle Frauen erhalten dabei zu wenig Aufmerksamkeit. Von mehr...
dschungel Jens Biskys Berlin-Monographie eröffnet die Sicht auf ganz neue Seiten der Hauptstadt

Halbe Wahrheit, ganze Stadt

Angenehm subjektiv erzählt Jens Bisky die 500jährige Geschichte Berlins. Auch für Haupstädter und -städterinnen birgt die Monographie einige Überraschungen. Von mehr...
dschungel Das Buch “Klääsch” von Lisa D.

Der andere Zustand

Die Berliner Modeschöpferin Lisa D. erinnert an die Berliner Subkultur der Wendezeit. Von mehr...
dschungel Ausstellung zum Mauerfall

Sprechende Landschaften

Die Ausstellung »Die wir nie gewesen sind« nähert sich dem Jubiläum des Mauerfalls in nachdenklicher Weise und lotet das Verständnis von Erinnerung und Gedenken neu aus. Von mehr...
dschungel Kate Mannes Streitschrift »Down Girl«

Himpathy for the Devil

Nicht der Sexismus, sondern die Logik der Misogynie ist nach Ansicht der Philosophin Kate Manne das Problem. In ihrer Streitschrift »Down Girl« beschreibt sie, wie Frauen, die sich auf das Terrain von Männern vorwagen, abgestraft werden. Von mehr...
dschungel Platte Buch - »Barfuß«. Gedichte von Bela Chekurishvili

Tauben im Transit

Von mehr...