Artikel über Lateinamerika

Paket mit Paketband »Fragile«
Thema Linkswende in Lateinamerika? Der Soziologe Dieter Boris dämpft die Euphorie

»Das ist alles noch recht fragil«

Die lateinamerikanische Rechte geht mit der Zeit und bleibt einflussreich. Auch mögliche wirtschaftliche Probleme setzen linken Regierungen Grenzen. Interview Von mehr...
Protest gegen sexuelle Gewalt gegen Frauen in San José, Costa Rica
Thema Immer mehr lateinamerikanische Länder haben linke Regierungen

Linkswende light

In Lateinamerika kommen wieder mehr linke Regierungen ins Amt. Besonders jungen Menschen ist klar geworden: Die Demokratisierung der Region bedeutete keine Veränderung der Eigentumsverhältnisse. Doch anders als vor 20 Jahren geht der Erfolg der linken Parteien nicht mit einem wirtschaftlichen Aufschwung einher. Von mehr...
Liefert das Essen mit dem Leihfarrad: Fahrer des Lieferdienstes Rappi in Rio de Janeiro
Ausland In Lateinamerika protestieren die Fahrer von Lieferdiensten

Ausbeutung per App

In der Pandemie boomt in ganz Lateinamerika das Geschäft der Lieferdienste. Die Fahrer, häufig Migranten, sind prekär beschäftigt und kaum geschützt. Dagegen wird mittlerweile länderübergreifend gestreikt und protestiert. Von mehr...
Ausland Der nicaraguanische Präsident Daniel Ortega verweigert Kompromisse mit der Opposition

Barrikaden bauen gegen die Sandinisten

Der nicaraguanische Präsident Daniel Ortega lehnt die von der Opposition geforderten Neuwahlen ab. Der Konflikt, in dem seit April mehr als 300 Menschen starben, geht weiter. Von mehr...