Artikel über Spanien

Ausland Das Auslieferungsverfahren von Carles Puigdemont in Belgien dürfte sich hinziehen

Explosives Exil

Der entmachtete katalanische Präsident Carles Puigdemont hat sich den belgischen Behörden gestellt. Sein Auslieferungsverfahren dürfte sich hinziehen. In Belgien wächst die politische Spannung. Von Tobias Müller mehr...
Ausland In der katalanischen Unabhängigkeits­bewegung mehren sich die Konflikte

Pro und contra Republik

Die spanische Regierung hat die katalanische Regionalregierung ihres Amtes enthoben und Minister in Untersuchungshaft gesteckt. Im ­separatistischen Lager zeigen sich erste Brüche. Von Jan Marot mehr...
18#43
Disko Der katalanische Separatismus ist weder links noch antinational

Verkürzte Katalanismuskritik

Der katalanische Separatismus fordert den spanischen Nationalismus heraus. Beide berufen sich auf Nation und Volk, der eine bezieht sich positiv auf postfranquistische Traditionen, der andere auf republikanische. Von Gaston Kirsche mehr...
14#43
Ausland Die Entwicklung in Katalonien

Francos Wiedergänger

Die Separatisten stellen Katalonien als Opfer einer wiederkehrenden franquistischen Diktatur dar. Das ist reine Geschichtsklitterung. Kommentar Von Bernd Beier mehr...
Ausland Die katalanischen Unabhängigkeitbestrebungen

Brexit hoch drei

Die Befürworter der Unabhängigkeit Kataloniens wollen einen neuen Staat des Kapitals, aber das Kapitalverhältnis nicht abschaffen. Das birgt Probleme Kommentar Von Bernd Beier mehr...
14#41
Ausland Nach dem Generalstreik in Katalonien sind die Fronten im Konflikt um das Unabhängigkeitsreferendum extrem verhärtet

Zögern auf der Zielgerade

Gegen das katalanische Unabhängigkeitsreferendum setzte die spanische Zentralregierung auf den brachialen Einsatz von Guardia Civil und Polizei. Der katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont verzögert zunächst die Erklärung der Unabhängigkeit der Region. Von Jan Marot mehr...
Thema Die identitäre Seite des katalanischen Nationalismus

Periphere Rebellion

Für mehr katalanische Eigenständigkeit gäbe es gute Gründe. Nationalismus ist keiner von ihnen. Kommentar Von Thorsten Mense mehr...
0439
Thema Die Debatte über die Unabhängigkeit unter jungen Katalaninnen und Katalanen

Katalanische Entscheidung

Die spanische Regierung will das für den 1. Oktober geplante Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien um jeden Preis verhindern. Die Unabhängigkeitsbefürworter halten an ihrem Vorhaben fest. Junge Menschen in Barcelona verbinden mit der Unabhängigkeitsdebatte verschiedene Hoffnungen. Von Krystyna Schreiber mehr...
03
Thema Der spanische Staat versucht, das katalanische Unabhängigkeitsreferendum zu verhindern

Unteilbar und autoritär

Gegen das Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien setzt der spanische Staat auf Repression und propagiert die »Unteilbarkeit des Vaterlandes«. Die linke Opposition verteidigt zwar das Recht zu entscheiden, den Separatismus sieht sie dennoch kritisch. Von Gaston Kirsche mehr...
 Demonstration in San Sebastián, 17. August
Ausland Die zwiespältigen Proteste gegen Tourismus in Spanien

Schreck lass nach, Touristen!

In touristischen Hochburgen Spaniens finden vermehrt Proteste gegen Urlaubermassen statt. Von Jan Marot mehr...
12
Ausland Der »Islamische Staat« ist in Spanien gut vernetzt

Die Zelle von Ripoll

Jihadistische Attacken mit mindestens 15 Toten und etwa 100 Verletzten suchten in der vorigen Woche Katalonien heim. Acht der zwölf mut­maßlichen Mitglieder der Terrorzelle sind tot, vier verhaftet. Von Jan Marot mehr...
Spanien
Seite 16 Geschichtsaufarbeitung in Spanien: Die Überreste von Opfern des Bürgerkrieges sollen exhumiert werden

Graben für die Gewissheit

In Spanien liegen in Hunderten Massengräbern noch die Überreste von mehr als 100 000 namentlich bekannten Opfern des Bürgerkriegs (1936–1939) und der darauffolgenden Massaker. Die katalanische Regionalregierung will mit einem ambitionierten Plan Exhumierungen fördern. Von Jan Marot mehr...
Jun
Seite 16 Die südspanische Gemeinde Jun praktiziert Basisdemokratie mit sozialen Medien

Im digitalen Dorf

Die südspanische Gemeinde Jun lebt seit fast zwei Dekaden vor, wie digitale Verwaltung, Bürokratieabbau und Demokratie auf Basis sozialer Medien funktionieren können. Von Jan Marot mehr...
Die Suche nach dem Baskenschatz
Ausland Waffen statt Eier. Die baskische Eta will im französischen Baskenland vor Ostern einen Lageplan ihrer letzten Waffendepots übergeben

Die Suche nach dem Baskenschatz

Die baskische Separatistengruppe Eta will am 8. April eine Karte ihres versteckten Waffenarsenals im französischen Baskenland an die Initiative »Handwerker des Friedens« übergeben. Damit gibt sie endgültig den bewaffneten Kampf auf. Von Gaston Kirsche mehr...
Soziale Konturen verschwimmen im großen »Wir«
dschungel Eine Kritik der postmarxistischen Politik von Podemos

Neues Volk mit alten Feinden

Von Felix Breuning mehr...