Artikel von Leander F. Badura

Hotspot Porträt - Juan Antonio Hernández, ­Bruder des honduranischen Präsidenten, bekam in den USA lebenslänglich

Vom Kongress in den Knast

Mindestens 185 Tonnen Kokain soll Juan Antonio Hernández, genannt »Tony«, in die USA geschmuggelt haben; außerdem soll er zeitweise zwei Kokainproduktionsstandorte in Kolumbien und Honduras kontrol

Porträt Von mehr...
Ausland Proteste in Paraguay gegen das Versagen der Regierung in der Pandemie

Imminenter Kollaps

Das Gesundheitssystem steht vor dem Zusammenbruch, die Impfungen lassen auf sich warten – die Wut in Paraguay über das politische Versagen der Regierung in der Covid-19-Pandemie ist groß. Präsident Mario Abdo Benítez hat sein Kabinett umgebildet, doch die Proteste gehen weiter. Von mehr...
Lars Feld
Hotspot Der Ökonom Lars Feld ist kein »Wirtschaftsweiser« mehr

Bye-bye, Freiburger Schule

Liberale haben es schwer in der liberalen Demokratie. So sehen das zumindest ihre publizistischen Sturmgeschütze von Welt und NZZ.

Porträt Von mehr...
Nahaufnahme einer gestrickten braunen Fläche
dschungel Christian Kracht geht in seinem neuen Roman auf einen Roadtrip mit seiner Mutter

Raus aus dem Kreis

Christian Kracht treibt in seinem neuen Roman »Eurotrash« das Spiel mit Referenzen und Autofiktion auf die Spitze. Von mehr...
Protest PetroCaribe Haiti
Interview Im Gespräch mit dem Politikwissenschaftler Frédéric Thomas über die Krise in Haiti und darüber, warum Präsident Jovenel Moïse abtreten muss

»Die Lösung ist radikaler Wandel«

Seit über zwei Jahren revoltiert die haitianische Bevölkerung gegen Korruption, Misswirtschaft und Ungleichheit und fordert den Rücktritt von Präsident Jovenel Moïse. Dessen Regierung antwortet mit gewaltsamer Repression. Doch nicht zuletzt von den USA wird sie weiterhin gestützt. Interview Von mehr...
Brumadinho
Ausland Ein Konzern muss wegen eines Dammbruchs in Brasilien eine Entschädigung zahlen

Ein teurer Dammbruch

Der brasilianische Bergbaukonzern Vale zahlt 5,8 Milliarden Euro Entschädigung an den Bundesstaat Minas Gerais für die Folgen des Dammbruchs in Brumadinho im Januar 2019. Der Gouverneur frohlockt, doch die Hinterbliebenen der 270 Opfer fühlen sich übergangen. Von mehr...
Min Aung Hlaing
Hotspot General Min Aung Hlaing herrscht jetzt über Myanmar

Ein durchschnittlicher Kadett

Seit zehn Jahren ist Min Aung Hlaing Oberbefehlshaber der Streitkräfte Myanmars, seit Montag herrscht er über das südostasiatische Land.

Porträt Von mehr...
Ausland Ein argentinisches Gericht untersucht, woher das Vermögen Alberto Nismans stammt

Rätselhafter Wohlstand

Auch sechs Jahre nach dem Tod des argentinischen Staatsanwalts Alberto Nisman bleibt die Angelegenheit ein Politikum. Ein Richter will nun klären, woher das ungewöhnlich große Vermögen Nismans kam. Von mehr...
Sadyr Dschaparow
Hotspot Sadyr Dschaparow wurde zum Präsidenten Kirgisiens gewählt

Ein Krimineller als Präsident

Anfang Oktober vergangenen Jahres saß Sadyr Dschaparow noch in einem Gefängnis der kirgisischen Hauptstadt Bischkek. Nun ist er Staatspräsident der zentralasiatischen Republik.

Porträt Von mehr...
Unterstützer der Reform des Abtreibungsparagraphen feiern im argentinischen Kongress
Ausland In Argentinien sind Abtreibungen bis zur 14. Schwangerschaftswoche nun legal

Sieg der grünen Welle

Nach dem mehrmaligen Scheitern einer Reform hat Argentinien nun Abtreibungen bis zur 14. Schwangerschaftswoche legalisiert, nicht zuletzt dank des Drucks der feministischen Bewegung. Von mehr...