Artikel über Argentinien

17#45
Interview Diego Sztulwark, argentinischer Sozialwissenschaftler und Autor, im Gespräch über die wirtschaftsliberale Regierung, soziale Bewegungen und Repression in Argentinien

»Die rechte Regierung ist kein Betriebsunfall«

Interview Von Jessica Zeller mehr...
Nur online
o#43
Ausland Argentinien hat ein neues Parlament gewählt

Der Rechtsruck geht weiter

Von Frederick Coulomb mehr...
Plaza de Mayo in Buenos Aires
Ausland In Argentinien ist ein Demonstrant »verschwunden«

Der Verschwundene geht alle an

Im August protestierten indigene Mapuche im Süden Argentiniens. Seither ist ein junger Mann verschwunden. Der Fall erinnert stark an die Praxis des »Verschwindenlassens« während der Militärdiktatur. Von Jessica Zeller mehr...
Fabrikschließung des Konzerns Pepsico
Ausland Argentinische Beschäftigte leisten Widerstand gegen ihre Entlassung

Der Durst der Löwinnen

In Argentinien kämpfen Beschäftigte eines Getränkekonzerns ohne Unterstützung der Nahrungsmittelgewerkschaft gegen ihre Ent­lassung. Sie haben die Unterstützung anderer gesellschaftlicher und gewerkschaftlicher Gruppen, denen sie als Vorbild dienen. Von Frederick Coulomb mehr...
Hotspot Die argentinische Sicherheitsministerin Patricia Bullrich hat kein Verständnis für Demonstrationen

Zum Strafen genötigt

Porträt Von Nicole Tomasek mehr...
Die CGT unterstützt protestierende Lehrkräfte
Ausland In Argentinien gibt es große soziale Proteste, als nächstes kommt der Generalstreik

Bereit zum Streik

In Argentinien bekräftigen Hunderttausende Beschäftigte angesichts der dramatischen ökonomischen Lage mit drei Protesttagen ihre Forderung nach einem baldigen Generalstreik. Die Gewerkschaftsspitzen sind jedoch zögerlich. Von Christian Rollmann mehr...
Reportage Die Kopie des Heiligen Landes befindet sich in Buenos Aires

Eine Reise nach»Jerusalem«

Hot-Dogs, züchtiger Bauchtanz und Jesus aus Plastik. Die Kopie des Heiligen Landes befindet sich in Buenos Aires. Ein Besuch im ersten christlichen Themenpark. Von Jessica Zeller mehr...