Artikel über Wahlen

Parteifahnen in Nepal
Ausland Die nepalesische Linke ist stark, geht aber gespalten in die Kommunalwahlen

Kommunisten und Kleptokraten

Auf das Ende der linken Einheitsregierung in Nepal folgten politische Turbulenzen. Bei der Kommunalwahl am 13. Mai werden sich die Auswirkungen zeigen. Von mehr...
Proteste Lima
Ausland Die populistische Regierung Perus reagiert repressiv auf soziale Proteste

In schlechter Verfassung

Die Krise in Peru hat sich durch Preissteigerungen infolge des Ukraine-Kriegs verschärft. Präsident Pedro Castillo gibt sich volksnah, doch die Regierung reagiert repressiv auf soziale Proteste. Von mehr...
Demonstrant Islamabad
Ausland Der entmachtete pakistanische Premierminister Imran Khan ruft zu Demonstrationen auf

Abgang und Proteste

Als erster Premierminister Pakistans wurde Imran Khan mit einem parlamentarischen Misstrauensvotum des Amts enthoben. Mit ­antiwestlicher Rhetorik ruft er nun zu Massendemonstrationen auf. Von mehr...
Eingestäubt mit der Farbe der BJP feiert ein Anhänger am 10. März deren Wahlsieg in Uttar Pradesh
Ausland Bei mehreren indischen Regionalwahlen waren die Hindunationalisten erfolgreich

Viel Kehrarbeit

Unter anderem in Uttar Pradesh, dem bevölkerungsreichsten Bundes­staat Indiens, hat die von einem radikalen Priester geführte BJP Wahlen gewonnen. Die Dominanz der hindunationalistischen Partei ist derzeit fast unangefochten, allerdings vor allem, weil es an Alternativen mangelt. Von mehr...
Angebot an spanischem Schinken verschiedener Arten und Sorten in den La Boqueria-Markthallen in Barcelona in Spanien.
Interview Ein Gespräch mit Juan López de Uralde von Unidas Podemos über die politische Rechte und die Fleischindustrie in Spanien

»Es geht um Einfluss im ländlichen Spanien«

Kulturkampf mit Fleisch. Juan López de Uralde, Abgeordneter für Unidas Podemos, spricht über die spanische Rechte, ihre Verteidigung der Fleischindustrie und Fleischproduktion als Wahlkampfthema. Interview Von mehr...
António Costa
Ausland Die regierenden Sozialisten haben die vorgezogenen Neuwahlen in Portugal gewonnen

Europas sozialistischer Westen

In Portugal haben die Sozialisten die Parlamentswahl deutlich gewonnen. Die rechtsextreme Partei »Chega!« war allerdings auch erfolgreich und kam auf den dritten Platz. Von mehr...
Potentieller Wähler mit Wahlkarte in einem Wahllokal in Tripolis
Ausland In Libyen geraten die für den 24. Dezember geplanten Präsidentschaftswahlen zur Farce

Der dysfunktionale Wahlprozess

Die für den 24. Dezember geplanten Präsidentschaftswahlen in Libyen geraten zu einer Farce und zu einem Schlachtfeld widerstreitender Interessen. Von mehr...
Xiomara Castro
Hotspot Bei den Präsidentschaftswahlen in Honduras liegt Xiomara Castro deutlich in Führung

Die Gewinnerin

Etwas voreilig war Xiomara Castro schon. »Wir haben gewonnen«, sagte sie bereits einige Stunden nach dem Schließen der Wahllokale am Sonntag in Honduras.

Porträt Von mehr...
Die LDP mit Fumio Kishida (am Mikrophon) auf Wahlkampftour in Hiyoshi
Ausland Nach den Wahlen scheint Japan noch weiter nach rechts zu rücken

Japan driftet nach rechts

Bei den Unterhauswahlen in Japan hielten sich entgegen den Prognosen die Verluste der rechtsnationalen Regierung unter der Führung der Liberaldemokratischen Partei in Grenzen. Die Linke musste hin­gegen eine Niederlage hinnehmen. Von mehr...
Daniel Ortega ist auf einem Wandbild neben dem nicaraguanischen Revolutionär Augusto César Sandino (1895–1934) abgebildet
Ausland Die Wahlen in Nicaragua waren eine Farce

Pantomime mit Ortega

In Nicaragua hat sich der autoritäre Präsident Daniel Ortega eine weitere Amtszeit gesichert. Die Wahlen fanden ohne nennenswerte Mitbewerber statt. Von mehr...
Bulgarische Parlament in Sofia
Ausland In Bulgarien sollen Parlamentswahlen stattfinden – zum dritten Mal in diesem Jahr

Wählen und Quälen

In Bulgarien wird im November zum dritten Mal in diesem Jahr das Parlament gewählt. Die Regierungsbildung war zuvor zweimal gescheitert, ein Interimsministerpräsident ist derzeit im Amt. Die ehemalige Regierung ist in Skandale und Menschenrechtsverletzungen verwickelt. Von mehr...
Protestveranstaltung der KPRF gegen die Duma-Wahl in Moskau
Ausland Zaghafte Proteste in Moskau ­gegen die Manipulation der Duma-Wahl

Zaghafter Protest

In Russland hat die kommunistische Partei KPRF das Ergebnis der Duma-Wahl im Wahlbezirk Moskau angefochten und dort kleinere Proteste organisiert. Dafür hagelt es Geldstrafen und Administrativ­haft. Von mehr...
Chearleader in »Deutsche Wohnen und Co. enteignen« Kleidung mit Fahnen
Inland In Berlin stimmte die Mehrheit für die Enteignung der Wohnungskonzerne

Berlin will enteignen

Eine deutliche Mehrheit hat beim Berliner Volksentscheid der Enteignung von großen Wohnbeständen zugestimmt. Wie er von einer künftigen Regierungskoalition umgesetzt werden wird, bleibt die große Frage. Von mehr...
Ausland Der neue peruanische Präsident ­Pedro Castillo lehnt Verstaatlichungen ab

Reformpolitik mit Strohhut

Der neue peruanische Präsident Pedro Castillo verspricht unter anderem mehr Geld für Gesundheit und Bildung. Radikale linke Politik ist von ihm aber nicht zu erwarten. Von mehr...
Kevin Kühnert und Olaf Scholz
Disko Der radikalen Linken kann es egal sein, ob linke Parteien bei Wahlen Erfolg haben

Die Reform-Illusion

Der Klassenkampf konnte noch nie im Parlament ausgefochten werden. Wahlbefürworter missachten, dass die parlamentarische Linke als Arm der Linksradikalen seit jeher nur enttäuscht hat. Disko Von mehr...