Artikel über Ukraine

20#46
Interview David Chichkan, Künstler, über Rechtsextremismus und »Dekommunisierung« in der Ukraine:

»Allergisch gegen Gewerkschaften und alles Sozialistische«

Interview Von Anina Valle Thiele mehr...
Ausland Ein Hauch von Maidan in Kiew

Besetzung vor der Rada

Bei den größten Protesten in der Ukraine seit 2014 inszeniert sich der ehemalige georgische Präsident Michail Saakaschwili als glühender Gegner der Regierung. Von Paul Simon mehr...
Pizza Veterano
Reportage Trauma und Alltag in der Ostukraine

Vom Trauma zur Pizza

Nach über drei Jahren Krieg in der Ostukraine sind viele Ukrainerinnen und Ukrainer traumatisch beeinträchtigt oder kriegsversehrt. Verschie­dene Organisationen versuchen, Veteranen bei der Verarbeitung ihrer Erlebnisse zu unterstützen und sie wieder in den Alltag zu integrieren. Von Ann Esswein mehr...
16
Seite 16 Erinnerungspolitik in der Ukraine

Wettbewerb des Gedenkens

Die ukrainische Regierung treibt die Beseitigung von Relikten des Sozialismus konsequent voran. Auch Babyn Jar als Ort national­sozialistischer Massenerschießungen von Juden ist von der Neuausrichtung der nationalen Erinnerungspolitik betroffen. Von Elias Angele mehr...
Roman Sosulja, März 2016
Sport Der ukrainische Fußballer Roman Sosulja steht rechtsextremen Gruppen nahe

Der Fall Roman Sosulja

Er sei nur ein Patriot, verteidigten spanische Medien den ukrainischen Fußballspieler Roman Sosulja, der kürzlich vom Verein Betis Sevilla zu Rayo Vallecano wechseln sollte. Die Ultras von Rayo wiesen jedoch nach, dass dies nicht stimmt. Von Julian Rieck mehr...
Panzer in der Industriestadt Awdijiwka
Ausland In der Ostukraine eskalieren die Kämpfe

Putins kalter Krieg

Die bewaffneten Auseinandersetzungen in der Ostukraine eskalieren mit dem Einsatz von Artillerie und Mehrfachraketenwerfern. Der Auslöser dafür ist derzeit unklar. Von Ute Weinmann mehr...
Thema Wladimir Putin könnte seine Ziele in der Ukraine erreichen

Abwarten und Wodka trinken

Die Zeichen stehen nicht schlecht für Russland. Vielleicht kann Wladimir Putin sogar mittelfristig die West­orientierung der Ukraine durch eine Mischung aus Gewalt und Diplomatie verhindern. Doch die Sympathien der ukrainischen Bevölkerung hat Russland mittlerweile verloren. Kommentar Von Denis Trubetskoy mehr...