Artikel über Berlin

Bild von einer Solid Aktion mit einem Deich aus Sandsäcken auf dem Platz der Repubik
Inland Die Berliner Linkspartei will die parteinahe Jugendorganisation Solid nicht mehr pauschal alimentieren

Die junge Garde muss in die Geldverwaltung

Die Linksjugend Solid Berlin verärgert mit israelfeindlichen und pro­­russischen Beschlüssen Teile ihrer Mutterpartei. Der Berliner Landesvorstand der Partei »Die Linke« will deshalb nun bei Ausgaben der Jugendorganisation, die 500 Euro übersteigen, mitentscheiden. Von mehr...
Inland Der geplante Untersuchungsausschuss im Berliner Abgeordnetenhaus zum »Neukölln-Komplex«

Fragen über Fragen

Die Parteien der Regierungskoalition haben im Berliner Abgeordnetenhaus die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zum sogenannten Neukölln-Komplex beantragt. Von mehr...
Hellersdorf Fluechtlingsunterkunft
Inland Flüchtlinge erhalten in Deutschland zu wenig psychologische Unterstützung

Sich selbst überlassen

Viele Flüchtlinge haben Furchtbares erlebt, oft sind sie traumatisiert oder von ihrer schwierigen Lage in Deutschland überfordert. Doch psychologische Hilfe erhalten nur wenige. Von mehr...
Baustelle Berliner Stadtautobahn A 100 an der Grenzallee Neukölln
Inland Der Weiterbau der Berliner Stadtautobahn A 100

Zur falschen Zeit am falschen Ort

Das Bundesverkehrsministerium hat bekanntgegeben, den umstrittenen Ausbau der Berliner Stadtautobahn A 100 weiterzuführen. Der Berliner Senat wurde nach eigenen Angaben zuvor nicht informiert. Kommentar Von mehr...
Zigarrenetui von Karl Marx
dschungel Die Ausstellung über Karl Marx im Deutschen Historischen Museum in Berlin

Riechen am Schweißstein

Eine Ausstellung im Deutschen Historischen Museum in Berlin widmet sich dem Leben von Karl Marx und versucht zugleich, den Kapitalismus des 19. Jahrhunderts erfahrbar zu machen. Von mehr...
Sina Martens als Britney Spears am Berliner Ensemble
dschungel Die Revue über Britney Spears’ Schicksal im Berliner Ensemble

Britney Spears rasieren

Das Tanztheaterstück »It’s Britney, Bitch!« im Berliner Ensemble feiert die Befreiung eines weiblichen Popstars. Von mehr...
Amstgericht Neukölln und U-Bahneingang Rathaus Neukölln
Small Talk Small Talk mit Marie Straub über den sogenannten Neukölln-Komplex

»Dass wir alles selbst aufdecken müssen, ist sehr frustrierend«

Seit 2016 gibt es im Berliner Bezirk Neukölln immer wieder rechte Angriffe auf Migrantinnen und Migranten sowie Linke. Der rot-grün-rote Senat plant nun einen parlamentarischen Untersuchungs­ausschuss zu den Übergriffen. In der vergangenen Woche wandten sich verschiedene Initiativen mit einem gemeinsamen offenen Brief an die Abgeordneten der Regierungsparteien, in dem sie unter anderem Forderungen stellen. Zu den Initiativen gehört auch die Gruppe Neukölln Watch, die in einer Chronik auf ihrer Website www.nkwatch.info die Naziangriffe dokumentiert. Die »Jungle World« sprach mit ­Marie Straub von Neukölln Watch über die Forderungen und den ­sogenannten Neukölln-Komplex. Small Talk Von mehr...
Viele ausgelegte bunte Tücher
Inland Eine neue Studie über konfrontative Religionsbekundung an Berliner Schulen

Das Kopftuch stört den Schulfrieden

Eine Studie an Schulen im Berliner Bezirk Neukölln zeigt, dass Kinder aus konservativ-muslimischen Familien Druck auf ihre Mitschülerinnen und Mitschüler ausüben. Mobbing gegen alevitische und liberal-muslimische Kinder gehört an manchen Schulen zum Alltag. Kommentar Von mehr...
Blick in einen leeren Club
Inland Die Berliner Clubs in der vierten Welle der Covid-19-Pandemie

Feiern, bis der Amtsarzt kommt

In Berlin mussten viele kleinere Tanzlustbarkeiten aufgrund einer neuen Verordnung des Senats abgesagt werden. Manche Clubs umgehen die Regelungen. Von mehr...
HR Gigers »Harkonnen Environment« und »Large Egg« von Mire Lee
dschungel Die Ausstellung mit ­Arbeiten von HR Giger und Mire Lee in Berlin

In der Sci-Fi-Geisterbahn

Der Berliner Schinkel-Pavillon zeigt eine Doppelausstellung, in der die alptraumhaften Bildwelten von HR Giger auf die Schleimskulpturen der Gegenwartskünstlerin Mire Lee treffen. Von mehr...
Humboldt-Forum mit Nachbau der Schlossfassade
Reportage Die Hallen des Humboldt-Forums in Berlin

Aufgebaut auf Ruinen

Die im neu gebauten Humboldt-Forum in Berlin beherbergten Museen und Ausstellungen beschäftigen sich kaum mit der Geschichte des symbol­trächtigen Ortes. Reportage Von mehr...
Die Parteispitzen am Montag auf dem Weg zur Vorstellung des Koalitionsvertrags für Berlin
Inland Im Land Berlin hat die rot-grün-­rote Koalition ihr Regierungsprogramm vorgestellt

Burgfrieden in der Zukunftshauptstadt

Im Land Berlin hat sich die rot-rot-grüne Koalition für die nächste Legislaturperiode auf ein Regierungsprogramm geeinigt. Von mehr...
Humboldt Universität
Inland Die Präsidentin der Humboldt-Universität zu Berlin hat ihren Rücktritt angekündigt

Rücktritt mit Fragen

Die Präsidentin der Humboldt-Universität zu Berlin hat aufgrund der Novellierung des Berliner Hochschulgesetzes überraschend ihren Rücktritt erklärt. Dieser hinterlässt bei den Beschäftigten viele Fragen. Von mehr...
Franziska Giffey (SPD) und Sebastian Czaja (FDP) vor Sondierungsgesprächen am 4. Oktober
Inland Im Land Berlin strebt die SPD-Führung eine Ampelkoalition an

Ampel gegen Linksbündnis

Bei der Wahl des Berliner Abgeordnetenhauses ist die SPD mit einem eher konservativ orientierten Wahlkampf erneut stärkste Partei geworden. Die SPD-Spitzenkandidatin Franziska Giffey will keine Neuauflage der rot-rot-grünen Koalition. Von mehr...
Ein Thron aus dem Königreich Bamum
dschungel Das Humboldt Forum und sein überholtes Konzept der ethnologischen Sammlungen

Jäger und Sammler

Im Berliner Humboldt-Forum eröffnen das Ethnologische Museum und das Museum für Asiatische Kunst nach langer Vorlaufzeit die ersten Teile ihrer Sammlungen. Das Publikum wird Zeuge erstaunlicher Verrenkungen. Von mehr...