Small Talk

Ausgabe vom
Small Talk Smalltalk mit Sabine Wolf und Ulli Krüger vom Nachbarschaftstreff »Topdeck«

»Versteckter und urbaner Ort«

Seit Beginn des Sommers wird einmal im Monat das Dach des Parkhauses am »Neuen Kreuzberger Zentrum« am Kottbusser Tor in ­Berlin-Kreuzberg in einen Nachbarschaftstreff mit Kiezmarkt umfunktioniert, den »Topdeck Market«. Dort werden »Vintage«-Waren, Pflanzen, Kunst- und Designgegenstände und vieles mehr verkauft, an Ständen wird unter anderem über Sozial- und Flüchtlingspro­jekte informiert. Die Jungle World hat mit Sabine Wolf (SW) und Ulli Krüger (UK), zwei der Topdeck-Macherinnen, gesprochen.
Ausgabe vom
Small Talk Small Talk mit Eldar Fano von der israelischen »Akko Hummus Bar« in Leipzig, die von einer schottischen Band boykottiert wurde

»Nicht einmal die Hand geben«

In der »Akko Hummus Bar« in Leipzig gibt es seit September israelische Spezialitäten. Regelmäßig treten dort Bands auf. Auch die schottische Psychedelic-Rockband »The Cosmic Dead« war für ein Konzert in dem Lokal gebucht, weigerte sich jedoch, dort zu spielen. »Boycott Israel«, schreiben die Musiker auf Facebook. Der im israelischen Akko aufgewachsene Musiker Eldar Fano ist Geschäftsführer der Bar und hat mit der Jungle World gesprochen. Small Talk Von Frederik Schindler mehr...
Ausgabe vom
Small Talk Oliver Rast im Gespräch über die Gefangenengewerkschaft/Bundesweite Organisation

»Erste Amtsmonate von Justizsenator Behrendt fallen desaströs aus«

In der Justizvollzugsanstalt Berlin-Tegel wandten sich Gefangene mit einer Petition gegen ihre Haftbedingungen. Seitdem beklagen sie verschärfte Repression. Die Jungle World hat mit Oliver Rast, dem Pressesprecher der Gefangenengewerkschaft/Bundesweite Organisation (GG/BO), über die Situation gesprochen. Small Talk Von Peter Nowak mehr...
Ausgabe vom
Small Talk Small Talk

»Täter-Opfer-Umkehr«

In Köln findet in zwei Monaten das Tribunal »NSU-Komplex auflösen« statt. Im Schauspiel Köln ist eine öffentliche Anklage der am NSU-Komplex Beteiligten geplant. Das Tribunal beginnt am 17. Mai und endet am 21. Mai mit einer Demonstration sowie einer »Feier der Gesellschaft der Vielen«. Die Jungle World hat mit dem Mitorganisator Massimo Perinelli gesprochen. Small Talk Von Carl Melchers mehr...
Ausgabe vom
Small Talk Small Talk

»Gegenseitig die Hucke volljammern«

Hohe Arbeitslosenquote, niedriges Pro-Kopf-Einkommen und eine niedrige Lebenserwartung – deshalb zählt die Bundesregierung neben einigen ländlichen Regionen Ostdeutschlands auch die westdeutschen Städte Gelsenkirchen, Oberhausen und Herne zu den sogenannten abgehängten Regionen. Doch was tun gegen die Misere? Ein ­Mitarbeiter der Stadtverwaltung Gelsenkirchen bittet die katholische Kirche in der Partnerstadt Cottbus um Hilfe. Small Talk Von Markus Ströhlein mehr...
Ausgabe vom
Small Talk Small Talk: Imran Ayata über die Inhaftierung Deniz Yücels

»In Lager spalten«

Der Jungle World-Mitherausgeber und Türkei-Korrespondent der Welt Deniz Yücel sitzt in Istanbul in Untersuchungshaft. Was sagen Deutschtürken dazu? Imran Ayata war Mitbegründer von Kanak ­Attak, ist Schriftsteller und betreibt eine Agentur für Kampagnen. Er hat mit der Jungle World über die Auswirkungen des Falls Yücel gesprochen. Von Markus Ströhlein mehr...
Ausgabe vom
Small Talk Small Talk

»Im Safe Space gefangen«

»Erlebende« statt »Opfer« – so möchte die Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal zukünftig vergewaltigte Frauen bezeichnet sehen. Die Argumente, die sie in einem Buch und einem Artikel in der Taz vorgebracht hat, stoßen nicht überall auf Zustimmung. Das feministische Blog »Die Störenfriedas« widerspricht Sanyal in einem Anfang der Woche veröffentlichten offenen Brief. Anneli Borchert ist Autorin für »Die Störenfriedas« und hat mit der Jungle World gesprochen. Von Markus Ströhlein mehr...
Ausgabe vom
Small Talk Small Talk mit der Rinder­züchterin Maria Mundry über Viehdiebstahl

»Rinder in Sicherheit«

Über 100 Rinder stahlen Diebe in den vergangenen Monaten aus Ställen und von Weiden in Brandenburg. Auch in anderen Bundesländern gab es kürzlich solche Vorfälle. Leben deutsche Landwirte deshalb in Angst und Schrecken? Maria Mundry züchtet in Brandenburg Angus-Rinder und hat mit der Jungle World gesprochen. Von Markus Ströhlein mehr...
Ausgabe vom
Small Talk Small Talk

»Ich wurde nicht gezwungen«

Das Saarland hat einige Sehenswürdig­keiten und Besonderheiten: die Saarschleife, die Völklinger Hütte, Oskar Lafontaine. Was nur wenige Menschen wissen: Es gibt in dem Bundesland auch sehr viele Königinnen. Dank der Vermittlung der »Aktion 3. Welt Saar« gelang es der Jungle World, auf einem Empfang in der saarländischen Vertretung in Berlin mit drei Königinnen höchstpersönlich zu sprechen. Small Talk Von Markus Ströhlein mehr...
Ausgabe vom
Small Talk Smalltalk

»Zuschlag für den Genozid«

In der vergangenen Woche reichten Vertreter der Herero und Nama aus Namibia an einem New Yorker Gericht eine Sammelklage gegen Deutschland ein. Sie verlangen unter anderem die Einrichtung eines Entschädigungsfonds wegen des Anfang des 20.Jahrhunderts von deutschen Truppen in dem Land begangenen Genozids. Ruprecht Polenz (CDU), der Sonderbeauftragte der Bundesregierung für die deutsche Kolonialgeschichte in Namibia, lehnte daraufhin eine »persönliche Geldentschädigung an Nachfahren früherer Opfer« ab –eine solche fordern Herero und Nama allerdings gar nicht. Der Historiker Christian Kopp von der Organisation »Berlin Postkolonial« hat mit der Jungle World über die Angelegenheit gesprochen. Von Markus Ströhlein mehr...