Artikel von Dominik Lenze

Querdenker-Demonstration
Inland Tausende »Querdenker« ziehen wieder durch Berlin

Alle Jahre weniger

Vor zwei Jahren fand die erste große »Querdenken«-Demonstration in Berlin statt. Zum Jahrestag zogen deutlich weniger »Querdenker« durch die Stadt als vor zwei Jahren. Von mehr...
Flagge der Landvolk-Bewegung bei Protest von »Land schafft Verbindung« in Wiefelstede
Inland Rechtsextreme und Verschwörungsgläubige hoffen auf Bauernproteste

Warten auf den Bauernaufstand

Rechtsextreme und Verschwörungsgläubige hoffen, dass die Bauernproteste aus den Niederlanden auf Deutschland übergreifen. Bisher wird hierzulande nur sporadisch demonstriert. Von mehr...
An diesem Strand auf der Insel Roatán gelten noch die Gesetze der Republik Honduras
Wirtschaft Rechtslibertäre träumen von staatenlosen Privatstädten in Unternehmerhand

Gegen Staat, für Kapital

Rechtslibertäre Ökonomen und Aktivisten propagieren sogenannte Privatstädte, in denen die Besitzenden ohne staatliche Kontrolle die Regeln machen sollen. In diesen »anarchokapitalistischen« Netz­wer­ken finden sich auch extrem Rechte und Verschwörungs­­theoretiker. Von mehr...
Michael Bründel mit Schild "Free Ballweg"
Inland Michael Ballweg, einer der Gründer der »Querdenken«-Bewegung, wurde festgenommen

Bewegung der Geschäftemacher

In der verschwörungsgläubigen Szene lässt sich Politik kaum vom Business trennen. Kürzlich wurde Michael Ballweg, der Gründer der ersten »Querdenken«-Gruppe, festgenommen. Ihm werden Betrug und Geldwäsche vorgeworfen, es geht um Hunderttausende Euro. Von mehr...
Margarita Simonjan, bei einer Feier zum achtjährigen Jubiläum der Annexion der Krim in Moskau
Thema Die EU hat russische Staatsmedien verboten

Probleme mit der Propagandashow

Infolge der russischen Invasion der Ukraine hat die EU die Staatsmedien der RT-Gruppe gesperrt. Doch im Internet und unter Verschwörungstheoretikern zirkulieren ihre Inhalte immer noch. Von mehr...
Jörg Reichel bittet bei einer Demonstration in Kreuzberg im April 2021 den Polizeiführer, mäßigend auf das aggressive Verhalten der Beamten gegen die Presse einzuwirken
Inland Der Zustand der Pressefreiheit in Deutschland könnte besser sein

Reporter mit Grenzen

Auf der jährlichen Rangliste der Pressefreiheit von Reporter ohne Grenzen ist Deutschland erneut abgestiegen. Grund sind vor allem tätliche Angriffe bei »Querdenken«-Demonstrationen. Aber auch die Polizei, die rechtliche Lage und wirtschaftliche Probleme machen Medien zu schaffen. Von mehr...
Antifa 18 Dominik Lenze: Bei der Mai-Demonstration von »Der III. Weg« kam es zu gewalttätigen Ausschrei­tungen

Besinnung auf die Kernkompetenz

Zum 1. Mai rief die Neonazi-Kleinstpartei »Der III. Weg« zu einer Kundgebung in Zwickau auf. Bereits zuvor war es zu Gewalt gegen anreisende Gegendemonstranten gekommen. Von mehr...
Small Talk Small Talk mit Niklas Vögeding von der Berliner Beratungsstelle Veritas über Aus­wege aus dem Verschwörungswahn

»Kein Lichtschalter, den man an- oder ausmachen kann«

Die Berliner Beratungsstelle Veritas hilft Angehörigen von Verschwörungsgläubigen. Die »Jungle World« sprach mit Niklas Vögeding, zuständig für Beratung und Projektentwicklung, darüber, wie der Ausstieg gelingen kann. Small Talk Von mehr...
Fahne in schwarz weiß rot mit Deutschland in Frakturschrift, einem großen Q in der Mitte und einer Zeichnung von Putin auf der linken Seite
Inland »Querdenker« und Verschwörungstheoretiker sind auf Putins Linie

Die kranken Kinder der Kreml-Propaganda

Für viele Anhänger von Verschwörungsmythen ist Wladimir Putin schon seit Jahren ein Idol. Führende Figuren der Szene verbreiten Kreml-Propaganda, manche saßen sogar schon mit Putin zu Tisch. Von mehr...
Demonstration gegen die Coronapolitik in Magdeburg
Inland Die Proteste der »Querdenker« und ihrer Sympathisanten werden zahlreicher

Anschwellender Protest

In Deutschland häufen sich die Proteste von »Querdenkern« und Impfgegnern. Beteiligt sind zahlreiche Rechtsextreme – und Soldaten der Bundeswehr. Von mehr...