Artikel über AfD

Inland Vor der niedersächsischen Landtagswahl liegen SPD und CDU fast gleichauf, in der AfD streitet man sich erbittert

Ampel statt Hampel

In Niedersachsen wird am Wochenende ein neuer Landtag gewählt, CDU und SPD liegen fast gleichauf. Die AfD schwächelt und zeigt sich selbst für ihre Verhältnisse ungewöhnlich uneinig. Von Arne Zillmer mehr...
Inland Notizen aus Neuschwabenland

Direkter Draht ins Parlament

Notizen aus Neuschwabenland, Teil 22: Der Einzug der AfD in den Bundestag und die Neue Rechte Kolumne Von Volker Weiß mehr...
06#41
Inland Was der Einzug der AfD in den Bundestag für das politische Koordinatensystem bedeutet

Offene Briefe und offene Flanken

Der Einfluss der AfD ist größer als ihr Stimmenanteil. Sie bestimmt die Themen der politischen Debatte, die CSU fordert einen Rechtsruck, auch viele CDU-Politiker befürworten das. Von Alexander Nabert mehr...
Inland Im Wahlkampf waren die steigenden Mieten kaum ein Thema, mit AfD und FDP im Bundestag droht noch mehr Ungemach

Nicht zu bremsen

Die sogenannte Mietpreisbremse wirkt kaum, zudem stufte ein Gericht sie kürzlich als verfassungswidrig ein. Nun ziehen mit der FDP und der AfD weitere vermieterfreundliche Parteien in den Bundestag ein. Von Peter Nowak mehr...
09
Inland Die nordrhein-westfälische AfD stellt sich als antifaschistisch dar

AfD nazifrei

Mit einer Anfrage will die AfD im nordrhein-westfälischen Landtag von ihrem Rechtsextremismus ablenken. Dabei sind ihr ein Überläufer und die Nachlässigkeit der anderen Parteien behilflich. Von Stefan Laurin mehr...
04
Thema Am Sonntag wird die AfD in den Bundestag einziehen. Ihr Glück dort könnte bald wieder enden

Dampf ablassen mit der AfD

Der Wahlkampf der AfD, dessen Finanzierung äußerst undurchsichtig erscheint, war bestimmt von Skandalen. Die Partei wird zur Zeit von Flügelkämpfen beherrscht. Von Sebastian Weiermann mehr...
Heute wird Opa geschminkt! Erliegt die AfD womöglich der Auflösung tradierter Geschlechterrollen?
Inland Die AfD umwirbt im Wahlkampf ganz offen Rechtsextreme

Der rechte Platz für solche Leute

Offiziell distanziert sich die AfD von rechtsextremen Tendenzen. Wer diese in der Partei erkennen lässt, hat jedoch wenig zu befürchten. Von Richard Gebhardt mehr...
Afd
Inland Bei der AfD baut man einen Popanz auf – von Wahlfälschung in Nordrhein-Westfalen wird geraunt

Popanz Wahlfälschung

Wenige Wochen vor der Bundestagswahl ist die AfD mit juristischen Fragen beschäftigt. In Nordrhein-Westfalen will sie die Ergebnisse der Landtagswahl neu auszählen lassen, zur Bundestagswahl darf sie trotz zahlreicher Regelverstöße in allen Bundesländern antreten. Von Stefan Laurin mehr...
AfD
Inland Der ehemalige CDU-Bundestagsabgeordnete Martin Hohmann ist jetzt AfD-Kandidat

Ein besonderer Kandidat

In Hessen tritt Martin Hohmann für die AfD zur Bundestagswahl an. Bekannt geworden ist der frühere CDU-Politiker 2003 wegen seiner als antisemitisch kritisierten »Tätervolk«-Rede. Von Ralf Fischer mehr...
Inland Die neue AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel und ihre sexuelle Orientierung

Lesbisch und rechts

Warum die sexuelle Orientierung der AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel nicht im Widerspruch zu ihrer politischen Einstellung steht. Kommentar Von Patsy l’Amour laLove mehr...
Inland Björn Höcke hat den Machtkampf gegen Frauke Petry gewonnen

Rechtsruck bei der Rechtsaußenpartei

Frauke Petry hat den Machtkampf in der AfD gegen Björn Höcke verloren. Kommentar Von André Anchuelo mehr...
Inland So war es beim Bundesparteitag der AfD in Köln

»Deutschland rocken«

Am Wochenende hat die »Alternative für Deutschland« ihren Bundesparteitag in Köln abgehalten. Für Frauke Petry verlief das Wochenende unerfreulich, die Partei ging auf Distanz zu ihrer Vorsitzenden und zieht mit Alexander Gauland und Alice Weidel in den Wahlkampf. Von Sebastian Weiermann mehr...
Petry
Inland In der AfD eskaliert vor dem Bundesparteitag der Richtungsstreit

Wie viel Nähe zu Hitler darf’s denn sein?

Die AfD verliert sich in Richtungskämpfen. Vor ihrem Bundesparteitag am 22. und 23. April droht der Partei eine Eskalation des Strategie­streits. Der Wahlkampf in Nordrhein-Westfalen läuft derweil nur stockend an. Von Sebastian Weiermann mehr...
Mit Migranten gegen Migranten
Inland Die AfD umwirbt die Russlanddeutschen

Mit Migranten gegen Migranten

Buhlen um die Stimmen der Russlanddeutschen – wie die migrationsfeindliche Partei AfD um Zuwanderer wirbt, die in ihr Weltbild passen. Von Roland Sieber mehr...
AfD und SPD vereint. Der Sozialdemokrat Thilo Sarrazin (links) mit Marcus Pretzell und Frauke Petry bei einer AfD-Veranstaltung 2015
Inland Die AfD setzt im nordrhein-west­fälischen Wahlkampf auch auf Arbeiter und Erwerbslose

Nationalismus ersetzt Klassenbewusstsein

Im Mai wird in Nordrhein-Westfalen ein neuer Landtag gewählt, im Herbst folgt die Bundestagswahl. Für die AfD zwei willkommene Anlässe, in die Offensive zu gehen. Besonders im Fokus hat sie das ehemals sozialdemokratische und gewerkschaftliche Milieu im Ruhrgebiet. Von Holger Pauler mehr...