Artikel von Sebastian Weiermann

20.04.2017
Inland Der Bombenanschlag auf die Mannschaft von Borussia Dortmund macht die Ermittlungen schwer

Drei Bomben und viele Fragen

Der Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund hätte tödlich ausgehen können. War er die Tat von Jihadisten, Antifaschisten, Hooligans, Nazis oder Mafiosi? Einige Vermutungen klingen zumindest unwahrscheinlich.

13.04.2017
Inland In der AfD eskaliert vor dem Bundesparteitag der Richtungsstreit

Wie viel Nähe zu Hitler darf’s denn sein?

Die AfD verliert sich in Richtungskämpfen. Vor ihrem Bundesparteitag am 22. und 23. April droht der Partei eine Eskalation des Strategie­streits. Der Wahlkampf in Nordrhein-Westfalen läuft derweil nur stockend an.

06.04.2017
Inland Der nordrhein-westfälische NSU-Untersuchungsausschuss hat einen Abschlussbericht vorgelegt

Ernüchternde Ergebnisse

In Nordrhein-Westfalen hat der Untersuchungsausschuss zum »Nationalsozialistischen Untergrund« (NSU) seine Arbeit beendet und einen Abschlussbericht vorgelegt. Der Bericht zeigt, dass in dem Komplex auch die Behörden in westdeutschen Bundesländern viele Fehler machten. Zu gleich ist der Münchner Prozess gegen Beate Zschäpe und weitere Angeklagte in seine letzte Phase gekommen.

06.04.2017
Disko Was sollen Linke von der Bewegung »Pulse of Europe« halten?

Dabeisein statt bashen

Die Bewegung »Pulse of Europe« ist derzeit in aller Munde. Jeden Sonntag gehen Menschen auf die Straße, um Europa zu retten. Linksradikale sind nicht dabei. Dabei sollten gerade sie die Chance zur Intervention nutzen.

09.03.2017
Thema Was will die Partij voor de Vrijheid?

Die Partei des einen Mannes

Derzeit würde jeder sechste Niederländer Geert Wilders wählen. Bei den kommenden Parlamentswahlen in den Niederlanden wird die rechtspopulistische PVV voraussichtlich zweitstärkste Kraft werden.

09.02.2017
Thema Rechte Netzwerke in Nordrhein-Westfalen

Keine einsamen Wölfe

Vor gut einer Woche überraschte die Staatsanwaltschaft Düsseldorf mit einer Festnahme. Ralf Spies soll für den Bombenanschlag am S-Bahnhof Düsseldorf-Wehrhahn im Sommer 2000 verantwortlich sein. Antifaschisten bezweifeln, dass er ein Einzeltäter war.

26.01.2017
Antifa Europäische Rechtspopulisten unterstützen die AfD-Vorsitzende Frauke Petry

Europas Rechte am Deutschen Eck

Rechtspopulisten aus mehreren Ländern haben am Wochenende mit einer Konferenz in Koblenz das »Jahr der Patrioten« eröffnet. Trotz Unterstützung von Geert Wilders und Marine Le Pen bleibt Frauke Petry in der AfD allerdings umstritten.

12.01.2017
Inland Für die Kölner Polizei war die Silvesternacht ein Erfolg, Deutsch-Maghrebiner sehen sich stigmatisiert

Böller, Sekt und ein Kessel Buntes

Die Kölner Polizei trat nach der Silvesternacht mit Erfolgsmeldungen an die Öffentlichkeit. Mittlerweile gibt es jedoch erhebliche Kritik an der Festsetzung vermeintlicher Nordafrikaner. Deutsch-Maghrebiner befürchten eine Stigmatisierung.

05.01.2017
Inland Raucherecke von der Kölner Silvesternacht

Rassismus, keine Rampe

Silvester in Köln war geprägt von fragwürdigen Polizeikontrollen.

Raucherecke von Sebastian Weiermann