Artikel von Thorsten Mense

14.09.2017
Thema Mit einem Bein in der EU

So nah und doch so fern

14.09.2017
Thema Anbau und Schmuggel von Cannabis sollen künftig stärker verfolgt werden

Zu grün für die EU

Albanien ist der größte Produzent von Marihuana in Europa. Die riesigen Plantagen in den Bergen sehen wunderschön aus, sind aber ein Hindernis für den EU-Beitritt.

06.07.2017
Ausland Der Machtkampf in Venezuela

Vaterland oder Tod

Opposition und Regierung lassen ihren Konflikt in Venezuela weiter eskalieren.

Kommentar von Thorsten Mense
15.06.2017
Inland Die Bundesregierung tut alles, damit die Abschiebungen nach Afghanistan bald weitergehen können

Mit Islamisten reden

Als Reaktion auf die jüngsten Anschläge in Afghanistan will Außenminister Sigmar Gabriel mit den Taliban verhandeln, damit die Abschiebeflieger bald wieder starten können.

30.04.2017
Ausland Franquismus revisited. Der spanische Richter Baltasar Garzón

Garzón gegen die Welt

Der spanische Richter Baltasar Garzón ermittelt weltweit wegen Verbrechen gegen die Menschheit. Die Nachforschungen im eigenen Land könnten nun das Ende seiner Karriere bedeuten.

23.02.2017
Ausland Venezuelas Regierung übt sich in der Krisenverwaltung und dem Kampf gegen ihre Kritiker

Maduros autoritärer Kurs

Die politische und ökonomische Krise in Venezuela hält an. Statt deren Ursachen bekämpft die sozialistische Regierung kritische Stimmen und baut ihre Macht aus.

16.02.2017
Inland Das Asylrecht wird weiter eingeschränkt

Neue deutsche Leidkultur

In einer »nationalen Kraftanstrengung« will die Große Koalition das Abschieberegime ausbauen.

24.11.2016
Ausland Der Vatikan will in der politischen Krise in Venezuela vermitteln

Der Papst soll es richten

Nach wochenlanger Eskalation sind die sozialistische Regierung und die Opposition in Venezuela wieder in einen Dialog getreten. Lösungen für die anhaltende Krise haben sie beide nicht.

20.10.2016
Inland

»Arschlöcher rausschmeißen«

Das linke Kulturzentrum Conne Island in Leipzig thematisierte in einer vor zwei Wochen veröffentlichten Stellungnahme übergriffiges und gewalttätiges Verhalten durch Gruppen männlicher Flüchtlinge, das so stark zugenommen habe, dass das Kulturzentrum teilweise überfordert sei. Der Text wird kontrovers diskutiert, einige Linke werfen dem Zentrum Rassismus vor, Rechte sehen sich in ihrem Rassismus bestätigt. Die Jungle World sprach mit Tanja Rußack, der Geschäftsführerin des Conne Island.

18.08.2016
Ausland Zum 90. Geburtstag von Fidel Castro

Revolutionär im Ruhestand

Fidel Castro ist 90 Jahre alt geworden. Er wirkt wie ein verlorenes Überbleibsel aus einer längst vergangenen Zeit.

11.08.2016
Thema Flucht, Terror und Panikmache. Die Flüchtlingsdebatte ist zu einer über Sicherheit geworden

Verbaler Terror

Die neu entflammte Flüchtlingsdebatte nach den Anschlägen der vergangenen Wochen hat wenig mit den aktuellen Vorkommnissen zu tun, dafür umso mehr mit Ressentiments und Ideologie.

09.06.2016
Disko Disko-Reihe über die Krise der Linken in Lateinamerika

Die Nachrufe kommen zu früh

In Lateinamerika geht die Ära der linken Regierungen zu Ende. Das kann auch eine Chance sein.

12.05.2016
Ausland Terrorgefahr durch Islamisten in Spanien

Zurück nach al-Andalus

Vor zwölf Jahren hielt der islamistische Terror mit dem von al-Qaida verübten Anschlag in Madrid Einzug in Europa. Bisher blieb Spanien von Attacken des »Islamischen Staats« verschont, doch es gilt derzeit die zweithöchste Terrorwarnstufe.

28.04.2016
Inland Das Bundesverfassungsgericht hat das BKA-Gesetz kassiert

Der lange Arm des Gesetzgebers

Das Bundesverfassungsgericht hat das BKA-Gesetz kassiert. Kritiker freuen sich, die Behörden sind verärgert.

17.03.2016
Inland Sieg der Hardliner. Die Asylpolitik der Grünen in Baden-Württemberg

Grüne Grenzer

Diese Woche soll die Liste sogenannter sicherer Drittstaaten ein weiteres Mal ergänzt werden. In den vergangenen Jahren geschah dies stets mit Hilfe der Grünen. Deren Wahlsieg in Baden-Württemberg war auch eine Zustimmung zur harten Linie in der Asylpolitik.

03.03.2016
Disko Sachsen ist hemmungslos

Der rechte Rand der Republik

Sachsen hat kein Problem mit Nazis. Sachsen ist das Problem.

04.02.2016
Inland Das »Asylpaket II«

Der letzte Rest Asyl

Die Bundesregierung hat sich auf weitere repressive Maßnahmen gegen Flüchtlinge geeinigt. Das passt zur Stimmung vielerorts.

21.01.2016
Ausland Spanien steht womöglich vor Neuwahlen

Rückrunde in Spanien

Nach den Wahlen befindet sich Spanien in einer politischen Pattsituation. Neuwahlen werden immer wahrscheinlicher.

14.01.2016
Ausland Venezuela nach der Parlamentswahl

Chavistas in der Defensive

Venezuela befindet sich nach dem Sieg der Opposition in einer politischen Pattsituation. Während die sozialen Probleme sich verschärfen, bestimmt aggressive Propaganda die Debatte.

23.12.2015
Ausland Die Wahlergebnisse in Spanien

Kein rotes Madrid

Die Wahlen in Spanien haben keinen ­Sieger hinterlassen, dafür aber das ­Zwei-Parteien-System beendet.