Artikel von Mathias Fiedler

Bulgarische Grenzer
Ausland Eine religiöse Gruppe wurde an der türkisch-bulgarischen Grenze festgenommen

Kein Asyl in Bulgarien: Mitglieder der Ahmadiyya-Gruppe weiter in Haft

Mitglieder der muslimischen Minderheit der Ahmadiyya in der Türkei wollten Asyl in Bulgarien beantragen, wurden jedoch von den türkischen Behörden an Grenzübertritt gehindert und inhaftiert. Von mehr...
Anhänger:innen von Wasraschdane protestieren in Sofia gegen die Nato, 6. April 2022
Ausland Die neue Regierung in Bulgarien will sich politisch stärker zur EU orientieren

Lieber Brüssel als Moskau

Erst nach langen Verhandlungen kam in Bulgarien eine Koalitionsregierung zustande. Sie will die EU-Integration vorantreiben. Dagegen kämpft die rechtsextreme Partei Wasraschdane, die mit der russischen Politik sympathisiert. Von mehr...
Wahlkampfveranstaltung in Blagoewgrad
Ausland Bulgarische Politiker stehen vor schwierigen Koalitionsgesprächen

Bulgariens Politisches Dilemma

In dem Balkanland wurde wieder gewählt - zum fünften Mal binnen zwei Jahren. Die Chancen, dass sich eine stabile Regierung bilden kann, stehen weiter schlecht. Derweil erschweren die Behörden Journalist:innen ihre Arbeit. Von mehr...
Grenzzaun mit Stacheldraht
Ausland Schüsse auf einen Flüchtling an der bulgarisch-türkischen Grenze

Flüchtlinge im Visier

Anfang Dezember veröffentlichte ein europäisches Recherchenetzwerk Videoaufnahmen, die zeigen, wie ein Syrer an der türkisch-bulgarischen EU-Außengrenze von scharfer Munition getroffen wird. Mutmaßlich kam der Schuss von der bulgarischen Grenzpolizei. Von mehr...
Bojko Borissow Statue
Ausland Nach der Wahl in Bulgarien wird die Koalitionsbildung sehr schwierig

Im Dauerwahlmodus

In Bulgarien hat die Partei des früheren Ministerpräsidenten Bojko Borissow die Parlamentswahl gewonnen. Es war die vierte Wahl innerhalb von 18 Monaten. Das Ergebnis wird die innenpolitische Krise des Lands kaum beenden. Von mehr...
Ausland Die vorgezogene Parlamentswahl in Bulgarien nach dem Sturz der prowestlichen ­Regierung

Wahlen allein machen noch keine Regierung

Wieder einmal steht Bulgarien vor Neuwahlen, weil nach sechs Monaten die liberal-sozialdemokratische Koalition durch ein Misstrauensvotum gestürzt wurde. Der Vorgang war beispiellos in der bulgarischen Geschichte. Von mehr...
Bojko Borissow inmitten seiner Fans
Ausland In Bulgarien sind ehemalige Regierungsmitglieder kurzzeitig festgenommen worden

Umstrittene Ermittlungen

In Bulgarien wurde unter anderem der ehemalige bulgarische Minister­präsident Bojko Borissow vorige Woche wegen des Verdachts der Misswirtschaft festgenommen. Nach einem Tag war er wieder frei. Von mehr...
Bulgarische Parlament in Sofia
Ausland In Bulgarien sollen Parlamentswahlen stattfinden – zum dritten Mal in diesem Jahr

Wählen und Quälen

In Bulgarien wird im November zum dritten Mal in diesem Jahr das Parlament gewählt. Die Regierungsbildung war zuvor zweimal gescheitert, ein Interimsministerpräsident ist derzeit im Amt. Die ehemalige Regierung ist in Skandale und Menschenrechtsverletzungen verwickelt. Von mehr...
LGBTI
Ausland In Bulgarien häufen sich homophobe Angriffe

Vergebliche Einschüchterung

Seit einiger Zeit kommt es in Bulgarien zu Angriffen auf die LGBTIQ-Szene, die sich vor dem Pride-Monat Juni intensivierten. Die Sofia Pride vor zwei Wochen fand trotzdem statt und war gutbesucht. Von mehr...
Ausland In Bulgarien demonstrieren Tausende gegen Korruption

Die Wut der Rückkehrer

In Bulgarien protestieren derzeit Tausende gegen Korruption und die Regierung. Aus dem Ausland zurückgekehrte Bulgaren spielen dabei eine wichtige Rolle. Von mehr...