Artikel über Ukraine

Das BASF-Werk in Ludwigshafen
Inland Die deutsche Debatte über ein Energieembargo gegen Russland

Der Euro rollt

Nach den Massakern der russischen Armee in der Nordukraine wird auf EU-Ebene über neue Sanktionen verhandelt. In Deutschland ist eine Debatte über ein Energieembargo entbrannt. Von mehr...
Klebestreifen sollen splittern von Scheibe verhindern
Reportage Im westukrainischen Lwiw leisten Linke selbstorganisiert Hilfe für Geflüchtete

Aktivismus für alle

Im westukrainischen Lwiw, wo täglich weitere Binnenflüchtlinge ankommen, helfen Linke in Selbstorganisation beim Aufbau humanitärer Hilfe. Die Stadt wird derweil immer häufiger Ziel von Angriffen der russischen Armee. Reportage Von mehr...
Söldner (Symbolbild)
Ausland Foltervorwürfe gegen Söldner der russischen Gruppe Wagner in Mali

Destabilisieren und foltern

In Mali werden Söldnern der russischen Gruppe Wagner Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen. Zahlreiche Söldner der Gruppe sollen auch in der Ukraine im Einsatz sein. Von mehr...
Ein Demonstrant vor der russischen Botschaft in Berlin
Inland Echte und angebliche Angriffe auf Menschen aus Russland und der Ukraine

Auf der Suche nach Feinden

Wegen des russischen Angriffskriegs werden in Deutschland Menschen attackiert, weil sie vermeintlich oder tatsächlich aus Russland oder der Ukraine stammen. Es kursieren aber auch Fake News über solche Vorfälle. Von mehr...
Arbeiterinnen nähen Armeeuniformen in einer Brautkleidfabrik in Lwiw
Ausland Die ukrainische Regierung schränkt Arbeitnehmerrechte ein

In Zeiten wie diesen

Politische Institutionen in der Ukraine haben unter Präsident Wolodymyr Selenskyj überaus zweifelhafte Schritte vollzogen. Gesetze und politische Maßnahmen schränken Arbeitnehmerrechte, die Tätigkeit weiter Teile der Opposition und die Unabhängigkeit der Medien ein. Von mehr...
Illustration Friedenstaube kackt auf einen Kopf
Inland Der »Appell« gegen die Aufrüstungspläne der Bundesregierung

Der kleinste gemeinsame Nenner

Zehntausende Menschen haben einen »Appell« genannten Aufruf gegen die Aufrüstungspläne der Bundesregierung unterschrieben. Kommentar Von mehr...
Sukhoi Su-34
Ausland Die Ziele der westlichen Staaten im Konflikt mit Russland sind unklar

Die Risiken des Wandels

Waffenlieferungen dürften die Ukraine befähigen, sich zu behaupten. Doch die westlichen Staaten haben keine Strategie für den Umgang mit Russland. Von mehr...
Berlins Regierende Bürgermeisterin Giffey (SPD) und Sozialsenatorin Kipping (Linkspartei) bei der Eröffnung des Ankunftszentrums Tegel, 20. März
Inland Arbeitgeber könnten Geflüchtete aus der Ukraine zum Lohndumping nutzen

An die Arbeit

Am deutschen Arbeitsmarkt hat die Ausbeutung von Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine bereits begonnen. Von mehr...
Antifa Deutsche Rechtsextreme haben Verbindungen in die Ukraine

Deutsche Kriegstouristen

Deutsche Nazis pflegen schon länger Kontakt zu ukrainischen Rechtsextremen. Nun sollen einige in die Ukraine gereist sein, um gegen Russland zu kämpfen. Doch ihre Zahl ist bislang gering. Von mehr...
David und Goliath
Hotspot Im Krieg kann die vermeintlich schwächere Seite gewinnen

Arroganz der Macht

In früheren Zeiten wurde die Philosophie oft als Universalwissenschaft betrachtet.

Was kümmert mich der Dax Von mehr...
Geflüchtete aus der Ukraine stehen vor dem Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg in Berlin
Inland Die Versorgung der Geflüchteten aus der Ukraine überfordert die Sozialämter in Berlin

Flucht in den Behördendschungel

Mehr als 200 000 Menschen sind bislang aus der Ukraine nach Deutschland geflohen. Während die Sozialämter in Berlin es derzeit kaum schaffen, die Unterstützungsanträge der Geflüchteten zu ­bearbeiten, ist immer noch offen, ob und wie die Geflüchteten auf die Bundesländer verteilt werden sollen. Von mehr...
Christine Lambrecht bei der Begrüßung deutscher Truppen in Constanta
Thema Die westlichen Staaten ziehen militärpolitische Konsequenzen aus dem Ukraine-Krieg

Aufgeschreckte Nato

Der Einmarsch der russischen Armee in die Ukraine hat weltweit sicherheits- und militärpolitische Diskussionen ausgelöst. Dabei geht es weniger um das konkrete Geschehen auf dem ukrainischen Kriegsschauplatz als vielmehr um weltpolitische Machtfragen. Von mehr...
Antifa Die Haltung russischer Rechtsextremer zum Angriffskrieg gegen die Ukraine

Nazis für Großrussland

Viele russische Rechtsextremisten unterstützen die russische Invasion der Ukraine. Manche jedoch rufen jedoch dazu auf, auf der ukrainischen Seite gegen die russische Armee zu kämpfen. Von mehr...
Euromaidan in Kiev
Disko Linke Äquidistanz zwischen West und Ost

Theoretisch links

Linke Putin-Apologeten erliegen dem Fehlschluss, dass ein gemeinsamer Feind gleich einen Freund ausmache. Universalistische Werte wie Pressefreiheit und Gewaltenteilung sind jedoch weder »hohl« noch eine »postkoloniale Anmaßung«, selbst wenn sie von westlichen Politikern als Worthülsen missbraucht werden. Disko Von mehr...
Zug am Bahngleis in Przemyśl
Reportage Geflüchtete aus der Ukraine am polnischen Bahnhof Przemyśl

Auf der Flucht ins Ungewisse

Hunderttausende Menschen aus der Ukraine fliehen nach Polen vor dem Krieg in ihrem Land, vor allem über den Bahnhof Przemyśl. Die Reise ist beschwerlich, die polnische Hilfsbereitschaft hoch. Doch es gibt auch Angriffe rechter Hooligans auf nichtweiße Geflüchtete. Reportage Von mehr...