Artikel über China

Kohlebagger bei der Arbeit
Thema China bleibt größter CO2-Emittent weltweit – und sieht sich als Entwicklungsland

Noch geht die Kohle nicht aus

China ist der größte CO2-Emittent der Welt und plant weiterhin mit Kohle, will aber keine Kohlekraftwerke im Ausland mehr finanzieren. Die meisten dieser Kraftwerke baut China im eigenen Land. Von mehr...
Scholz und Xi im chinesischen Fernsehen
Inland Bundeskanzler Olaf Scholz reiste vor allem als Handelsvertreter nach China

Besuch eines Handlungsreisenden

Anfang November besuchte der sozialdemokratische Bundeskanzler Olaf Scholz China. Es war die erste Aufwartung eines G7-Regierungs­oberhaupts seit Beginn der Covid-19-Pandemie in dem Land. Seiner Reise gingen erhebliche Kontroversen mit den Koalitionspartnern Bündnis 90/Die Grünen und FDP voraus. Von mehr...
Ein mit roten Fahnen geschmückter Konferenzsaal voller Menschen
Hintergrund Auf dem 20. Parteitag der KPCh schwört Xi Jinping den Parteiapparat auf permanente Alarmbereitschaft ein

Schwarze Schwäne, graue Nashörner

Auf dem 20. Parteitag der KPCh hat Xi Jinping ein Ziel erreicht, auf das er seit Jahren hinarbeitet: seine dritte fünfjährige Amtszeit als General­sekretär der Partei. Mit Warnungen vor zahlreichen Bedrohungen für die »nationale Sicherheit« schwört Xi den Parteiapparat auf permanente Alarmbereitschaft ein. Reportage Von mehr...
Schiff im Hamburger Hafen
Inland Die Investition des chinesischen Konzerns Cosco im Hamburger Hafen

Ein sicherer Hafen

Trotz aller Kritik setzte Bundeskanzler Olaf Scholz durch, dass ein chinesischer Staatskonzern Anteile an einem Hamburger Containerterminal erwerben darf. Kommentar Von mehr...
Mikrochipindustrie
Wirtschaft Die USA verhängen Sanktionen gegen die chinesische Mikrochipindustrie

Sicherheit geht vor Export

Die USA haben umfassende Exportbeschränkungen erlassen, um die Entwicklung der chinesischen Computer- und Mikrochipindustrie zu hemmen. Die Maßnahme ist Ausdruck des sich zuspitzenden Machtkampfs mit China. Von mehr...
Mauer im Kopf
Inland Manche Linke sehen Wladimir Putin als eine Art Freiheitskämpfer gegen »den Westen«

Im rot getünchten Elfenbeinturm

Infolge des russischen Überfalls auf die Ukraine und der Drohgebärden Chinas gegen Taiwan zeigen nicht wenige Linke hierzulande Sympathien für autokratische Herrschaft – solange sie nicht selbst von ihr betroffen sind. Von mehr...
Der chinesische Generalkonsul Du Chunguo in Düsseldorf vor einem Container
Wirtschaft Der deutschen Exportindustrie droht eine Krise

Schluss mit Überschuss

Erstmals seit über 30 Jahren verzeichnete Deutschland eine negative Handelsbilanz. Dem exportfixierten deutschen Wirtschaftsmodell droht eine Krise. Von mehr...
Olaf Scholz und Wolodymyr Selensky
Inland Die exportorientierte deutsche ­Außenpolitik steckt in der Krise

Der ehrliche Makler steckt in der Klemme

Mit Russlands Angriffskrieg ist auch die deutsche Außenpolitik in die Krise geraten. Denn die basierte vor allem darauf, zum Wohle der Industrie gute Beziehungen mit China und Russland zu pflegen. Von mehr...
Eine Person liegt auf dem Boden und nutzt den Bordstein als Kissen
Thema Unter dem Slogan »Flachliegen« ­sabotieren junge Chinesen den Leistungszwang

Ich leg’ mich lieber nochmal hin

»Flachliegen« heißt eine subversive Praxis junger Menschen in China, die sich gegen den kapitalistischen Leistungsdruck richtet und Arbeitsabstinenz propagiert. Von mehr...
Ein Zug auf der Bahnstrecke von Guangzhou nach Moskau
Ausland China und Russland nähern sich einander an, doch China verfügt auch über gute Beziehungen zur Ukraine

Lavieren und exportieren

Bei seiner Asienreise im Mai hat US-Präsident Joe Biden sowohl Russ­land als auch China kritisiert. Das lässt die beiden Länder offenbar noch enger zusammenrücken, doch China hat auch enge wirtschaftliche und politische Beziehungen zur Ukraine. Von mehr...
Szene aus »Austin Powers – Das Schärfste, was Ihre Majestät zu bieten hat«
Thema Weltweit setzt sich ein autoritärer Kapitalismus durch, der auf politische Rechte verzichtet

Vertraue niemandem

Weltweit hat sich der Kapitalismus durchgesetzt. Doch der kann auch gut ohne politische Freiheiten und demokratische Rechte funktionieren. Denn wer Macht hat, kann aus Lügen Fakten machen. Von mehr...
Ein Arm bekleidet mit einem Ärmel aus Mikrofasergewebe
Wissenschaft Die US-Justiz geht gegen chinesische Industriespionage in der Wissenschaft vor

Gelbe Gefahr, neue Folge

In den USA wird über die Folgen einer von Donald Trump begonnenen »China Initiative« gegen chinesische Spionage diskutiert. Kritiker ­sprechen von einem Generalverdacht gegen chinesisch­stämmige Wissenschaftler. Von mehr...
Chinesische Botschaft in der Ukraine
Ausland China will die russische Invasion nicht verurteilen

Gefahr für den Giganten

China verurteilt die russische Invasion in der Ukraine nicht und wendet sich gegen Sanktionen. Das Bündnis mit Russland birgt jedoch Risiken. Von mehr...
Ein beschädigtes Gebäude in der sogenannten Volksrepublik Donezk
Thema Chinas wirtschaftlicher Aufstieg und Russlands Kriegspolitik ordnen die Welt neu

Die Welt als Anspruch und Beute

Von Zeit zu Zeit ordnet die Konkurrenz der großen Mächte die Welt neu. Während China nach ökonomischer Dominanz strebt, droht Russland mit Krieg. Die USA demonstrieren neue Stärke und die EU erscheint wie gewohnt unsortiert. Von mehr...
Wladimir Putin und Xi Jinping in Peking
Disko Autoritäre Regierungen inszenieren sich als Widerstandskämpfer gegen den Westen

Antiimp à la Putin

Russland und China ­fordern die westlichen Staaten heraus, die ihrerseits vom Kampf der ­Demokratien gegen den Autoritarismus sprechen. Was sind die Ursachen dieser Konflikte und worum geht es bei ihnen? Beginn einer neuen Disko-Reihe. Disko Von mehr...