Artikel über Wirtschaft

Fotomontage: Handshake vor Skyline
Thema Viele große deutsche Industrie­unternehmen sind in der Provinz Xinjiang aktiv

Absatzmarkt und Konkurrent

China ist Deutschlands wichtigster Handelspartner, und auch in der Region Xinjiang sind zahlreiche deutsche Konzerne aktiv. Gleichzeitig wird China immer mehr als Rivale erachtet. Kommentar Von mehr...
Ein Mitarbeiter der Kaffeegenossenschaft Comsa in Honduras legt geschälte und gewaschene Kaffeebohnen zum Trocknen aus
Wirtschaft Die Kaffeepreise sind wegen Ernteausfällen stark gestiegen

Abhängig vom Weltmarkt

Ernteausfälle in Brasilien und Vietnam treiben weltweit die Preise für Kaffee in die Höhe. Für verarmte Bauern in Mittel- und Südamerika ist das ein Hoffnungsschimmer. Von mehr...
Chinesische Botschaft in Berlin
Inland In der Regierungskoalition gibt es außenpolitische Differenzen, besonders wegen China

Die Ampel und China

In der neuen Regierungskoalition scheint man sich in manchen ­außenpolitischen Fragen noch nicht ganz einig zu sein. Von mehr...
Soldaten der Bundeswehr in einem temporären Covid-19-Behandlungszentrum in Berlin
Disko Staatliche Hilfen in der Pandemie zeigen noch keinen linken Politikwechsel an

Neoliberalismus zum Aus- und Anschalten

Angesichts der wachsenden Rolle des Staats in der Pandemie auf einen linken Politikwechsel zu hoffen, zeugt von einem großen Missverständnis. Von mehr...
Illustration: Der Schatten einer Person wirkt, als ob er sie angreifen könnte
Disko Die Angst vor anhaltender Inflation wird aus politischen Gründen geschürt

Neoliberalismus mit keynesianischem Antlitz

Der ständigen Warnungen vor anhaltender Inflation sind vor allem politisch motiviert. In der Debatte geht es um die Zukunft Europas. Disko Von mehr...
Ausschnitt des Eurosymbols vor der Europäischen Zentralbank in Frankfurt am Main
Ausland Trotz steigender Inflation muss die expansive Geldpolitik fortgeführt werden

Geldflut als Krisenmodus

Die desaströsen wirtschaftlichen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie haben die US-amerikanische Notenbank Fed und die Europäische Zentralbank zu einer expansiven Geldpolitik veranlasst. Nun steigt die Inflationsrate. Kommentar Von mehr...
Venedig
Wirtschaft In der Coronakrise sind weltweit über 130 Millionen Menschen in Armut gefallen

Die zweite Krise

Die wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise treffen vor allem arme Länder hart. Hunderte Millionen Menschen kämpfen um ihre Existenz, auch der Hunger breitet sich aus. Von mehr...
American Jobs Plan
Thema Joe Biden will kräftig investieren und plant deshalb eine globale Steuerreform

Konkurrenz und Konjunktur

Die von der US-Regierung geplante globale Mindeststeuer für Unter­neh­men fügt sich in die Pläne, die Hegemonie der USA wieder zu stärken. Von mehr...
Infrastruktur
Ausland US-Präsident Biden hat ein Gesetz zur Erneuerung der Infrastruktur vorgestellt

Eine Baggerschaufel Geld

Die öffentliche Infrastruktur in den USA ist marode. Präsident Joe Biden will dies nun mit einem umfangreichen und und mit mehr als zwei Billionen US-Dollar veranschlagten Programm ändern. Dieses betrachtet Infrastruktur nicht nur konventionell, sondern nimmt mehr als Straßen und Flughäfen in den Blick. Von mehr...
Ausland China und der Iran haben ein Wirtschaftsabkommen geschlossen

Eine Straße von Peking nach Teheran

China und der Iran haben ein Partnerschaftsabkommen geschlossen. Damit will China seinen weltweiten Einfluss ausbauen. Vor allem aber soll der Vertrag dem Iran nutzen, dessen Wirtschaft seit Jahren von US-Sanktionen gebeutelt wird. Von mehr...
Wirtschaft Wer profitiert von der Pandemie?

Gewinner und Verlierer

Die Pandemie hat Folgen für Unternehmen und ganze Wirtschaftsräume. Bereits jetzt zeigt sich, wer davon profitieren wird. Von mehr...
Inland Der Wirecard-Skandal blamiert auch die staatliche Finanzaufsicht

Schwundgeld beim Dax-Konzern

Wirecard galt vielen als deutsches Paypal. Doch Gewinne und Aktiva des Dax-Unternehmens in Höhe von knapp zwei Milliarden Euro waren möglicherweise erfunden. Ein Manager ist auf der Flucht und die deutsche Finanzaufsicht blamiert. Von mehr...
Ausland Die EU vollzieht eine finanz­politische Kehrtwende

Die Kehrtwende

Auf dem jüngsten EU-Gipfel verteidigte Deutschland die geplanten enormen Ausgaben und wandte sich gegen die Fortführung der Sparpolitik. Kommentar Von mehr...
Ausland Russlands Präsident Putin verschob das Referendum über Verfassungsänderungen

Das bedeutungslose Referendum

Russische Politiker und Geschäftsleute verzeichnen auch in der Pandemie erstaunlich hohe Einkünfte. Das Referendum über die Verfassungsänderungen, die Wladimir Putin weitere Amtszeiten als Präsident bescheren sollen, ist auf den 1. Juli verschoben worden. Von mehr...
Ausland In Mittelamerika und der Karibik schrumpfen die Devisentransfers Ausgewanderter

Der Fluch der Karibik

In der Pandemie schrumpfen die »remesas«, die vornehmlich in US-Dollar getätigten Devisentransfers. Länder in Mittelamerika und der Karibik sind besonders abhängig von den Überweisungen Ausgewanderter an ihre Familien. Von mehr...