Artikel von Sabine Küper-Büsch

Mohammed bin Salman
Ausland Die Türkei übergibt den ­Prozess wegen der Ermordung Khashoggis an Saudi-Arabien

Handel statt Gerechtigkeit

Die Türkei will den Prozess wegen der Ermordung des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi an Saudi-Arabien abgeben. Von mehr...
Beim Verschrotten der »Carnival Inspiration« kamen zwei Arbeiter ums Leben
Wirtschaft Werftarbeiter streiken in der Türkei für bessere Arbeitsbedingungen

Tödliches Recycling

Nachdem im Februar zwei Werftarbeiter im türkischen Aliağa verunglückt waren, traten ihre Kollegen in den Streik. Die Arbeits­bedin­gungen in der türkischen Abwrackindustrie sind gesundheits- und lebensgefährdend. Von mehr...
Galataport in Istanbul
Ausland Der russische Überfall ­schadet türkischen Geschäftsinteressen

Schlecht fürs Geschäft

Die türkische Regierung verurteilt zwar den russischen Angriff auf die Ukraine, unterhält aber zu beiden Kriegsparteien wichtige Wirtschafts­beziehungen. Von mehr...
Der Unterschlupf al-Qurashis kurz vor dem Angriff auf den IS-Anführer
Ausland Der »Islamische Staat« hat Waffenlieferungen über türkische Firmen erhalten

Einkaufen für den Terror

Ein Bericht der Abteilung für Finanzkriminalität im türkischen Finanzministerium lässt darauf schließen, dass die Terrororganisation »Islamischer Staat« Waffen über türkische Firmen erhalten hat. Von mehr...
Die Journalistin Sedef Kabaş wurde am 22. Januar in Istanbul vor Gericht gebracht
Ausland Wie die türkische Regierung ihre Kritikerinnen und Kritiker verfolgt

Sie halten nicht den Schnabel

Trotz alle Bemühungen gelingt es der türkischen Regierung nicht, Dissidenten zum Schweigen zu bringen. Jüngstes Ziel einer nationalreligiösen Hasskampagne ist die Sängerin Sezen Aksu. Von mehr...
Mardin in Mesopotamien
Reportage In der Türkei haben christliche Minderheiten einen schweren Stand

Kirche zu verkaufen

Ein Reportage aus der südanatolischen Stadt Mardin, wo eine 1700 Jahre alte syrisch-orthodoxe Kirche zum Verkauf steht. Reportage Von mehr...
Sesamringverkauf in Istanbul
Reportage In der Türkei sind immer mehr Menschen auf private Unterstützungsprogramme angewiesen

Milde Gaben reichen nicht

In der Türkei führt die Wirtschaftskrise, verstärkt durch die Pandemie, dazu, dass immer mehr Menschen verarmen. Die Stadtverwaltungen der Istanbuler Bezirke unterhalten verschiedene Unterstützungs­pro­gramme für Bedürftige. Reportage Von mehr...
Mitglieder der Gruppe »Freunde von Hrant Dink« fordern Gerechtigkeit vor dem Justizpalast in Istanbu
Ausland Für den Mord an Hrant Dink sollen nun Mitglieder der Gülen-Bewegung verantwortlich sein

Alte Fragen, neue Abrechnungen

Im Fall des nationalistisch motivierten Mords an dem türkisch-armenischen Journalisten Hrant Dink beschuldigt die türkische Justiz nun Anhänger der Gülen-Bewegung als Hintermänner. Von mehr...
Ausstellung »Birinin acısı öbürüne geçmiyor«
dschungel Künstlerinnen klagen die Gewalt gegen Frauen in der Türkei an

Die Sprache der Täter

Mit einer Ausstellung protestieren Künstlerinnen gegen den Austritt der Türkei aus der Istanbul-­Konvention. Von mehr...
Sedat Peker
Ausland Der türkische Unterweltboss Sedat Preker poltert gegen den ­»tiefen Staat«

Der Pate und der tiefe Staat

Der türkische Unterweltboss Sedat Peker erreicht mit seinen Videos ein Millionenpublikum. Das Hauptziel seiner Attacken ist der ­mächtige türkische Innenminister Süleyman Soylu. Von mehr...