Artikel über Schweden

15#47
Ausland Schwedens Asylgesetzgebung sorgt für Konflikte

Die humanitäre Supermacht schwächelt

Während in Schweden Tausende junger Flüchtlinge aus Afghanistan auf ein Bleiberecht hoffen, sorgt die Asylpolitik weiter für Streit. Von mehr...
Antifa Schwedische Neonazis legen Bomben und verbünden sich mit Kameraden in den Nachbarländern

Partei der Bombenleger

Die schwedische »Nordische Widerstandsbewegung« kämpft für ein nationalsozialistisches Skandinavien und ist auch für Gewalttaten verantwortlich. Für paramilitärische Ausbildung sorgen russische Kameraden. Von mehr...
Ausland Der Attentäter von Stockholm hatte Kontakte mit Jihadisten

Vom Schläfer zum Terroristen

Rakhmat Akilov, der mutmaßliche Attentäter von Stockholm, hatte Verbindungen zum »Islamischen Staat«. Ob er auch Kontakte zur jihadistischen Szene in Schweden hatte, ist noch unklar. Von mehr...
Ausland Letzte Nacht in Schweden: Wie Konflikte im Stockholmer Stadtteil Rinkeby inszeniert und instrumentalisiert wurden

Wenn die Krawallreporter kommen

Videoaufnahmen von Ausschreitungen im von armen Migranten geprägten Stockholmer Stadtteil Rinkeby dienen US-Rechten als Beispiel für das Scheitern einer liberalen Einwanderungs­politik, wie sie Schweden betreibt. Die Aufnahmen sowie die Krawalle sollen allerdings ­manipuliert worden sein. Von mehr...