dschungel

Ausgabe vom
d12-13#48
dschungel Kunst in der DDR

Gefühlt ein Volk

Die wirtschaftliche Integration der Ostdeutschen ist bis heute nicht gelungen. Mit Kolonialismus hat das aber nichts zu tun. Von Jakob Hayner mehr...
dschungel Moritz Riesewieck, Autor, über die digitale Müllabfuhr von Facebook

»Viele motivieren sich mit ihrer Religion«

Moritz Riesewieck hat auf den Philippinen über Service-Center recherchiert, die im Auftrag von Facebook Gräuelbilder löschen. Interview Von Tobias Maier mehr...
d03-05#48
dschungel Der Film »120 BPM« erzählt vom Aktivismus gegen Aids in Frankreich

Mit dem Virus kam die Wut

In seinem Film »120 BPM«, der in Cannes mit dem Grand Prix ausgezeichnet wurde, zeichnet Robin Campillo ein mitreißendes Porträt der HIV-Aktivistengruppe Act Up Paris Von Ricardo Brunn mehr...
d08-09#48
dschungel Ein Porträt des israelischen Musikers Gili Yalo

Der Mann aus einer anderen Welt

Der Musiker Gili Yalo ist Israeli mit afrikanischen Wurzeln und hat sich nach Jahren als Reggae-Sänger und Backgroundmusiker als Künstler selbst entdeckt – und für seine Hörer den Funk des Swinging Ethiopia. Von Arne Hartwig mehr...
dschungel Im Spieleklassiker »Farmville« liegt der Ursprung von Fake News

Farmdaddel statt Fake News

Von Elke Wittich mehr...
dschungel Billy Childish & CFMF: "In the Devil’s Focus"

Musik für Häher und Krähen

Von Du Pham mehr...
dschungel Leo Fischer klingt diese Woche wie Boris Becker

Ich kann für immer 17 sein

Von Leo Fischer mehr...
Ausgabe vom
d02-03#47
dschungel »Star Trek: Discovery«

Zurück in die Dunkelheit

Die neue Serie aus der Star-Trek-Saga, deren erste Staffel gerade in die Midterm-Pause gegangen ist, missfällt vielen ­Trekkies. Denn ihr Wohlfühlfaktor ist gering, zu sehr orientiert sich »Star Trek: Discovery« an der realen Welt der Gegenwart. Von Sebastian Bartoschek mehr...
d10#47
dschungel Simon Strauß’ Roman »Sieben Nächte« ist ein biederes Weltschmerztagebuch

Keusche Todsünden

Simon Strauß’ autobiographischer Debütroman »Sieben Nächte« begeistert das deutsche Feuilleton. Die Gründe für diese Euphorie machen unseren Autor stutzig. Von Konstantin Schuchardt mehr...
d06#47
dschungel Björks neues Album »Utopia«

Future Forever

Wie ist das Verhältnis zwischen Utopie und Pop? Die musikalische Virtuosin Björk verhandelt diese Frage auf ihrem neunten Album »Utopia« und gibt klangvolle Antworten. Von Jonas Engelmann mehr...