Artikel von Esther Buss

31.08.2017
dschungel Emin Alpers Spielfilm »Abluka« beeindruckt

Verdächtige Bewegungen

Mit »Abluka« gelingt dem türkischen Regisseur Emin Alper die albtraumhafte Vision einer Stadt im Ausnahmezustand. Leider verliert sich der Film zu sehr im Allegorischen.

17.08.2017
dschungel Das Kino von Med Hondo im Berliner Arsenal

Jenseits von Hollywood

Unter dem Titel des Achtundsechziger-Slogans »Cours, cours, camarade, le vieux monde est derrière toi« zeigt das Kino Arsenal in Berlin eine Reihe mit wenig bekannten Werken des mauretanisch-französischen Avantgardefilmemachers, Schauspielers und Synchronsprechers Med Hondo.

11.05.2017
dschungel In »Nocturama« begehen Jugendliche terroristische Anschläge in Paris.

Der reine Drive

In »Nocturama« begehen Jugendliche terroristische Anschläge in Paris.

04.05.2017
dschungel Der Horrorfilm »Get Out«

Irgendetwas stimmt hier nicht

Jordan Peeles Regiedebüt »Get Out« verbindet den klassischen ­Slasherfilm mit Antirassismus.

06.04.2017
dschungel Das österreichische Filmfestival »Diagonale«

Ernste Jugend

Zurück in die Achtziger: Das österreichische Filmfestival Diagonale beschäftigte sich dieses Jahr mit dem Verhältnis von Popkultur und Film.

09.03.2017
dschungel Der Oscar-prämierte Film »Moonlight«

Qual der Rollen

In seinem Oscar-prämierten Film »Moonlight« erzählt Barry Jenkins das Coming-of-Age-Drama eines schwulen Schwarzen.

17.11.2016
dschungel Filmen auf der Flucht. Der Film »Les sauteurs«

Ich filme, also bin ich

Um authentische Eindrücke vom Leben am Grenzzaun zu liefern, haben Flüchtlinge in »Les sauteurs« selbst die Kameraführung übernommen.

07.07.2016
dschungel Die Filmkünstlerin Ida Lupino

Rollentausch am Set

Eine Filmreihe im Berliner Arsenal widmet sich der Produzentin, Regisseurin, Drehbuchautorin und Schauspielerin Ida Lupino.

02.06.2016
dschungel Das Filmfestival »Unknown Plea­sures« in Berlin

Love Will Tear Us Apart

Das Festival »Unknown Pleasures« zeigt eine Auswahl amerikanischer Independent-Produktionen, darunter Filme von Frederick Wiseman und Ed Pincus.

31.03.2016
dschungel

Jenseits des Krieges

Von New York über Paris und Ägypten nach Deutschland: Eine Ausstellung im Martin-Gropius-Bau in Berlin führt durch die Lebensstationen der Fotografin Lee Miller.

11.02.2016
dschungel 1966 als Wendepunkt des deutschen Films in der Retrospektive der Berlinale

Gebt nicht so an mit eurer Mauer

Die Retrospektive der 66. Berlinale ­widmet sich dem Jahr 1966 und damit einem Wendepunkt des deutschen Films.

19.11.2015
dschungel Die afroamerikanische Rebellion gegen Hollywood in den Sechzigern

Das andere Los Angeles

Mitte der sechziger Jahre begannen junge afroamerikanische Filmemacher, dem Kino Hollywoods etwas entgegenzusetzen. Die Reihe »L.A. Rebellion: Creating a New Black Cinema« stellt Schlüsselwerke der Bewegung vor.

03.09.2015
dschungel Retrospektive des neuen argentinischen Kinos in Berlin

Auferstanden aus der Krise

Die Low-Budget-Produktionen des Nuevo Cine Argentino sind großes Kino. Eine filmische Retrospektive der Jahre 1995 bis 2015 zeigt das Haus der Kulturen der Welt in Berlin.

09.07.2015
dschungel Das Münchner Filmfest würdigt Andy Warhol

Faules Gepaddel im ruhigen Meer

Welche Filmemacher hat Andy Warhol beeinflusst, welche Genres hat er vorwegenommen? Das Filmfest München beschäftigt sich mit der Rezeption des Pop-Art-Künstlers und Filmavantgardisten.

07.05.2015
dschungel Der neue Dokumentarfilm des Österreichers Nikolaus Geyrhalter

Was das Leben bringt

Der österreichische Filmemacher Nikolaus Geyrhalter zeigt Orte und
Menschen, für die sich sonst niemand interessiert.

05.02.2015
dschungel Die Retrospektive der Berlinale

True Colors

Die Retrospektive der Filmfestspiele Berlin ist den in Technicolor gedrehten Filmen gewidmet.

08.01.2015
dschungel Das Berliner Filmfestival »Unknown Pleasures«

Time After Time

Das Berliner Festival »Unknown Pleasures« zeigt US-amerikanisches Independent-Kino. von esther busss Berliner Festival »Unknown Pleasures« zeigt US-amerikanisches Independent-Kino.

16.10.2014
dschungel Filme von Isild Le Besco im Berliner Kino Arsenal

Die Zärtlichkeit von Dosenravioli

Vielleicht hat das deutsche Kino Isild Le Besco bislang verschmäht, weil sie zu radikal ist. Nun widmet das Berliner Kino Arsenal der französischen Regisseurin und Schauspielerin eine Reihe.

04.09.2014
dschungel Der neue Film von David Cronenberg, »Maps to the Stars«

Hollywood Nightmare

David Cronenbergs neuer Film »Maps to the Stars« ist eine verstörende Mischung aus Horror und Hollywood-Satire.

10.07.2014
dschungel Der Schauspieler Udo Kier

Überdosis Kier

Das 32. Filmfest München ehrt den deutschen Schauspieler Udo Kier als herausragende Persönlichkeit des internationalen Films mit dem Cine Merit Award.