Artikel von Dierk Saathoff

Sonic Youth
dschungel Wie Sonic Youth die Musik der neunziger Jahre prägten

Verblödung minus Utopie

1989 wechselten Sonic Youth von einem Indie- auf ein Majorlabel und prägten mit diesem Schritt die Musik der frühen neunziger Jahre. Von mehr...
dschungel Platte Buch - Josephine Foster: »Faithful Fairy Harmony«

Lauter kleine Lieder

Josephine Fosters Stimme kann man das Alter nicht anhören. Hört man sie, könnte man die 44jährige Sängerin auch auf 24 schätzen – oder auf 64.

Von mehr...
kahane, Bechtle
dschungel Der Westen als Feindbild in der Kunst

»Radikal und einfach zugleich«

Zwei Künstler haben in Berlin eine Initiative gegründet, die dem derzeit grassierenden Kulturpessimismus entgegenwirken will Von mehr...
Marianne Faithfull
dschungel Marianne Faithfull akzeptiert auf ihrem neuen Album die Theorie der »negative ­capability«

It’s Not All Over, Baby Blue

Marianne Faithfull zeigt auf ihrem neuen Album die Fähigkeit, nicht alles verstehen zu müssen. Von mehr...
dschungel Platte Buch - Michaela Meises Album »Ich bin Griechin«

Erinnerung mit Akkordeon

2015 lud die Zeitschrift Texte zur Kunst zu einer Konferenz nach Berlin ein. Künstler und Theoretiker teilten sich einen Tag die Bühne und sprachen zum Thema »Kanon heute«.

Von mehr...
Cat Power
dschungel »Wanderer«, das neue Album von Cat Power

Auf Abwegen

Cat Power wandert auf ihrem neuen Album durch ihr bisheriges Œuvre. Von mehr...
Sex and the City
dschungel 20 Jahre »Sex and the City«

Erkenntnis durch Sex

Die zum Jubiläum von »Sex and the City« erschienenen Besprechungen der Serie lassen kaum ein gutes Haar an ihr. Eine Verteidigung. Von mehr...
Installation
dschungel Die Berlin-Biennale kann ihr Versprechen auf Kritik nicht halten

Narrative Kritiklosigkeit

Die 10. Berlin-Biennale ist ein Beispiel dafür, wie das Thematisieren von »Narrativen« kritische Kunst eher erschwert. Von mehr...
dschungel Platte Buch - Die neue Platte von Beak hat kein Konzept

Plötzlich nervender Hall

Von mehr...
Nico
dschungel Ein Spielfilm erzählt die letzten Jahre der deutschen Schauspielerin und Sängerin Nico

Das Geräusch der Niederlage

Die Sängerin Nico ist eine Popikone, erst verehrt für ihre Schönheit, später für ihre radikale Morbidität. Der Spielfilm »Nico, 1988« erzählt die letzten Jahre der Künstlerin Von mehr...