Artikel über BDS

08#45
Inland Das gedankenlose Gedenken am 9. November

Auf beiden Augen blöd

Kommentar Von Ralf Balke mehr...
Wein
Inland Eine antizionistische Konferenz in Frankfurt am Main stieß auf Proteste

Es donnert in Bockenheim

Die antizionistische Konferenz des »Deutschen Koordinationskreises Palästina Israel« in Frankfurt am Main, war bereits vorab heftig ­kritisiert worden. Der Protest vor dem Veranstaltungsort fiel ebenfalls scharf aus. Von Kevin Culina mehr...
Hotspot Small Talk mit dem Grünen-Stadtrat Dominik Krause über Antizionismus im Münchner Eine-Welt-Haus

»Kein Konsens gegen Antisemitismus«

Das Eine-Welt-Haus in München wird schon seit Jahren wegen der Ausrichtung antizionistischer Veranstaltungen kritisiert. Dominik Krause ist Stadtrat der Fraktion »Die Grünen/Rosa Liste« und erhielt kürzlich eine Unterlassungserklärung der Münchner Initiative »Salam Shalom«. Die Jungle World hat mit ihm gesprochen. Small Talk Von Frederik Schindler mehr...
Seite 16 US-amerikanische Ethnologen boykottieren Israel

Israel und Indigene

Fast die Hälfte der Mitglieder des US-amerikanischen Ethnologen­verbands wollen Israel wissenschaftlich boykottieren. Damit stehen sie nicht allein. Ihre besondere Boykottkompetenz begründen sie mit dem Wissen über den Genozid an der indigenen Bevölkerung während der Kolonialisierung Amerikas. Von Felix Riedel mehr...
Ausland Kollektiv bestrafen

Europäische Reaktionen auf die Militäraktion vor Gaza

In Europa ist »Israel-Kritik« wieder angesagt. Nach der Militäraktion gegen den »Free Gaza«-Schiffskonvoi haben Linke, Friedensaktivisten, Regierungen und europäische Institutionen offenbar ein gemeinsames Ziel gefunden: Israel zur Aufhebung der Blockade im Gaza-Streifen zu zwingen. Von Catrin Dingler Federica Matteoni mehr...