Artikel von Larissa Schober

Inland Nachkommen von unter dem ­NS-Regime Ausgebürgerten sollen einfacher die deutsche Staatsbürgerschaft erlangen können

Späte Wiederaufnahme

Ein deutscher Pass war für die Nachkommen von NS-Verfolgten bislang schwer zu bekommen. Das soll sich bald ändern. Von mehr...
Zwei Pässe, Stempel und Stempelkissen
Inland Ein Gerichtsbeschluss bekräftigt die Ansprüche von Roma-Flüchtlingen aus dem Kosovo

Unverschuldet staatenlos

Ein Beschluss des Landessozialgerichts Niedersachen-Bremen hat den Rechtsanspruch von Roma-Flüchtlingen auf Sozialleistungen gestärkt. Von mehr...
Blick aufs »Ankerzentrum« in München
Disko Geflüchtete leben auch hierzulande menschenunwürdig

Vor der eigenen Haustür kehren

Es gilt, mit der antirassistischen Utopie von einer Welt ohne Grenzen gegen den Frust anzukämpfen. Disko Von mehr...
Black Lives Matter
Thema Joe Biden könnte im Wahlkampf mehr riskieren

Das Dilemma der Demokraten

Die eskalierenden Proteste gegen Polizeigewalt verschärfen ein Problem der US-Demokraten: Die Wählerinnen und Wähler der Partei haben unterschiedliche Erwartungen. Kommentar Von mehr...
Thema In den USA wanken nicht mehr nur die Statuen konföderierter Generäle

Ein Geschichtsbild wackelt

Nach sich zuspitzenden Protesten baut man in den USA immer mehr politisch umstrittene Denkmäler zu Ehren der Generäle und der Armee der Südstaaten ab. Nun werden auch andere Denkmäler angegriffen. Von mehr...
Thema Wenn Deutsche vom Leid afrikanischer Kinder sprechen, geht es in der Regel um ­etwas anderes

Betroffen aufessen

Wenn hierzulande von hungernden Kindern in Afrika die Rede ist, geht es meist nicht um deren Situation – sondern um ein urdeutsches Bedürfnis. Kommentar Von mehr...
Inland Sammelabschiebungen in den Balkan

Abschiebung ins Elend

Seit die Westbalkanländer vor wenigen Jahren als sogenannte sichere Herkunftsstaaten eingestuft wurden, sind allein über den Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden etwa 9.000 Menschen dorthin abgeschoben worden. Von mehr...
 Lyndsay Burtonshaw
Ausland In Großbritannien wird über die Abschiebepolitik diskutiert

Feindliche Umgebung

Am Ende fiel das Strafmaß vergleichsweise milde aus.

Von mehr...
Neonazis
Inland In Weil am Rhein blieben rassistische Angriffe auf eine Familie nahezu ohne Konsequenzen

Gefährliche Nachbarschaft

Im baden-württembergischen Weil am Rhein war eine Familie jahrelang rassistischen Angriffen ausgesetzt. Nun sind alle Gerichtsverfahren in dem Fall abgeschlossen – mit geringen Konsequenzen. Von mehr...
Platz der Alten Synagoge
Inland Streit um den neu gestalteten »Platz der Alten Synagoge« in Freiburg

Erinnern, um zu vergessen

In Freiburg wurde kürzlich der »Platz der Alten Synagoge« nach langem Umbau wieder für die Öffentlichkeit freigegeben. Die Neugestaltung war städtebaulich umstritten. Was nun herausgekommen ist, ist erinnerungspolitisch äußerst fragwürdig. Von mehr...