Artikel von Larissa Schober

Inland Die Bundestagsdebatte 
zu Afghanistan

Simulierte Hilfe

Am Tag nach der Bundestagsdebatte über die Evakuierungs­flüge aus Kabul stellt die Bundesregierung diese ein. Für die durch die Taliban gefährdeten Menschen gibt es nur Lippenbekenntnisse. Kommentar Von mehr...
Gedenkstein aus Mazar-i-Sharif
Inland Die Bundesregierung lässt die afghanische Bevölkerung im Stich

Katastrophe mit Ansage

Die Bundesregierung gibt sich überrascht, doch die Machtübernahme der Taliban war vorherzusehen. Die lokalen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bundeswehr überlässt sie größtenteils ihrem Schicksal. Von mehr...
Antifa In Freiburg im Breisgau haben Gewalttaten Rechtsextremer zugenommen

Brauner Südwesten

Gewalttaten in den vergangenen Monaten zeigten, dass Rechtsextreme in Freiburg im Breisgau immer selbstbewusster auftreten. Die Polizei spielt das Problem herunter. Von mehr...
Inland Nachkommen von unter dem ­NS-Regime Ausgebürgerten sollen einfacher die deutsche Staatsbürgerschaft erlangen können

Späte Wiederaufnahme

Ein deutscher Pass war für die Nachkommen von NS-Verfolgten bislang schwer zu bekommen. Das soll sich bald ändern. Von mehr...
Zwei Pässe, Stempel und Stempelkissen
Inland Ein Gerichtsbeschluss bekräftigt die Ansprüche von Roma-Flüchtlingen aus dem Kosovo

Unverschuldet staatenlos

Ein Beschluss des Landessozialgerichts Niedersachen-Bremen hat den Rechtsanspruch von Roma-Flüchtlingen auf Sozialleistungen gestärkt. Von mehr...
Blick aufs »Ankerzentrum« in München
Disko Geflüchtete leben auch hierzulande menschenunwürdig

Vor der eigenen Haustür kehren

Es gilt, mit der antirassistischen Utopie von einer Welt ohne Grenzen gegen den Frust anzukämpfen. Disko Von mehr...
Black Lives Matter
Thema Joe Biden könnte im Wahlkampf mehr riskieren

Das Dilemma der Demokraten

Die eskalierenden Proteste gegen Polizeigewalt verschärfen ein Problem der US-Demokraten: Die Wählerinnen und Wähler der Partei haben unterschiedliche Erwartungen. Kommentar Von mehr...
Thema In den USA wanken nicht mehr nur die Statuen konföderierter Generäle

Ein Geschichtsbild wackelt

Nach sich zuspitzenden Protesten baut man in den USA immer mehr politisch umstrittene Denkmäler zu Ehren der Generäle und der Armee der Südstaaten ab. Nun werden auch andere Denkmäler angegriffen. Von mehr...
Thema Wenn Deutsche vom Leid afrikanischer Kinder sprechen, geht es in der Regel um ­etwas anderes

Betroffen aufessen

Wenn hierzulande von hungernden Kindern in Afrika die Rede ist, geht es meist nicht um deren Situation – sondern um ein urdeutsches Bedürfnis. Kommentar Von mehr...
Inland Sammelabschiebungen in den Balkan

Abschiebung ins Elend

Seit die Westbalkanländer vor wenigen Jahren als sogenannte sichere Herkunftsstaaten eingestuft wurden, sind allein über den Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden etwa 9.000 Menschen dorthin abgeschoben worden. Von mehr...