Artikel von Magnus Klaue

Leuchtreklame
dschungel Die Geschichte des Berliner Kurfürstendamm

Im Keller brennt noch Licht

Für Jahrzehnte war die Gegend um den Kurfürstendamm ein Residuum der Urbanität in Europas provinziellster Metropole. Doch je hipper Berlin wird, desto mehr verödet der alte Westen. Von mehr...
Friederike Mayröcker
dschungel Die Literatur von Friederike Mayröcker

Mit einem feinen spitzen Stift

In »Pathos und Schwalbe« arbeitet Friederike Mayröcker weiter am Sprachgespinst ihrer poetischen Notizhefte. Von mehr...
Anschluss, Österreich
dschungel Manfred Flügges Buch »Stadt ohne Seele« und der »Anschluss« Österreichs

Epidemische Gehirnerschütterung

Am »Anschluss« Österreichs im März 1938 ließe sich die Annahme prüfen, das Land verkörpere den nationalsozialistischen Wahn in besonderer Reinheit. Manfred Flügge deckt das Ereignis stattdessen mit Geschichten zu. Von mehr...
France Gall
dschungel Über das Unbeschwerte in den Liedern von France Gall

Ein Herz ist weg

Zum Tod von France Gall. Von mehr...
Annie Ernaux
dschungel Das Buch »Die Jahre« von Annie Ernaux

Unbewegte Bilder

In »Die Jahre« gelingt Annie Ernaux, was Didier Eribon in »Rückkehr nach Reims« nur versprochen hat: die glückliche Allianz von Autobiographie und Historiographie. Von mehr...
Milo Rau
dschungel Der Autor und Regisseur Milo Rau hat den Peter-Weiss-Preis der Stadt Bochum erhalten

Der Globalhumanist

Warum Milo Rau zum Herzensdramatiker der Bundesrepublik werden konnte. Von mehr...
d12
dschungel Rezension: »Die Poesie der Klasse. Romantischer Antikapitalismus und die Erfindung des Proletariat«

Grau ist alle Empirie

Patrick Eiden-Offe möchte den Proletariern ihre Buntheit zurückgeben und nimmt dem Begriff des Proletariats seine Schärfe. Von mehr...
Handke
dschungel Die Zeichnungen Peter Handkes

Aus dem Kugelschreibergebiet

Die Galerie Klaus Gerrit Friese in Berlin stellt Zeichnungen von Peter Handke aus. Von mehr...
Klaue
dschungel Margaret Rutherford als Feministin

Arbeit kann helfen

Zum 125. Geburtstag einer vergessenen Feministin: Die abenteuerliche Geschichte von Margaret Rutherford, ihrem Mann Stringer Davis und ihrem Adoptivkind Gordon Langley Hall erzählt mehr über sexuelle Emanzipation als graue Gendertheorie. Von mehr...
D05
dschungel Der Kampf gegen fake news trägt spezifisch deutsche Züge

Die Hüter der Wahrhaftigkeit

Die Mobilmachung gegen Heimtücke und Desinformation hat in Deutschland Tradition. Im Kampf gegen »Fake News« und »Hate Speech« hat sie ihre zeitgemäße Form gefunden. Von Magnus Klaue Von mehr...