Artikel von Fabian Frenzel

05.12.2013
Reportage Tourismus und Gentrifizierung in Rio de Janeiro

Favela mit Ausblick

Die brasilianische Regierung will Rio de Janeiro für Touristen attraktiver machen. Neben der »Befriedung« der Favelas sind in den Armenvierteln mehrere teure Seilbahn-Projekte geplant. Die Bewohner haben jedoch andere Prioritäten.

17.10.2013
Reportage Ein Protestcamp im italienischen Val di Susa

High Speed, Slow Food

Seit Jahren regt sich im italienischen Val di Susa Widerstand gegen eine Hochgeschwindigkeitsstrecke der Bahn. Die Motive sind vielfältig und zum Teil recht verschroben, wie ein Besuch im Protestcamp zeigt.

12.09.2013
Thema Die britische Regierung verschärft die Immigrationspolitik

Unter Briten

In Großbritannien hat die Verschärfung der Politik zur Abwehr von »illegalen« ­Migranten lange vor dem Amtsantritt der konservativen Regierung begonnen. Mit öffentlichkeitswirksamen Aktionen zeigen die Tories, dass sie die Hetze gegen Migranten nicht den Rechtspopulisten überlassen wollen.

08.08.2013
Ausland Der britische Geheimdienst. Teil 2 einer Serie über Geheimdienste

Lizenz zum Mitlesen

Britische Geheimdienste haben weitreichende Befugnisse und vertuschen auch mal Straftaten. Teil 2 einer Serie über Geheimdienste.

01.08.2013
Antifa Über die faschistische New British Union

Mussolini goes Britain

Im Januar gründete sich in Großbritannien die New British Union. Sie orientiert sich am italienischen Faschismus und an Oswald Mosley.

06.06.2013
Ausland Die britischen Populisten

Insel bleiben

Bei den Kommunalwahlen in Großbritannien konnte die europafeindliche, rechts­populistische United Kingdom Independence Party große Erfolge verbuchen.

14.03.2013
Thema Über den Zustand linker Medien in anderen Ländern Europas

Großbritannien: Nobody is too big to fail

<none>

29.11.2012
Thema Schottland will über die Unabhängigkeit abstimmen

Schottland: Ohne England in die EU?

Das Referendum über die schottische Autonomie im Jahr 2014 führt bereits jetzt zu heftigen politischen Debatten in Großbritannien.

15.11.2012
Ausland In Großbritannien wächst die Ablehnung der EU

Should we stay or should we go?

Wer braucht schon Europa? Die britische Regierung streitet dafür, dass der EU-Haushalt nicht erhöht wird. Viele Konservative stellen sogar die EU-Mitgliedschaft in Frage.

09.08.2012
Ausland Ein Jahr nach den Riots in Großbritannien

Riots, Rache und Rassismus

Ein Jahr nach den »riots« in Großbritannien sind die Umstände des Todes von Mark Duggan noch nicht aufgeklärt. Als Ursache für die Ausschreitungen gilt ­vielen die Brutalität der Polizei.

12.07.2012
Seite 16 Britische Großbanken manipulierten Zinssätze

Mit Libor zum Geld

Mehrere Großbanken haben die Zinssätze für Interbankkredite manipuliert. Sogar die Regierung und die Zentralbank Großbritanniens scheinen in den Skandal verwickelt zu sein.

28.06.2012
Ausland War beim offiziellen Umweltgipfel der UN in Rio de Janeiro

Grün ist die Hoffnung

Der UN-Umweltgipfel »Rio+20« hat ebenso wenig gebracht wie andere Gipfel zuvor. Statt sozialer Gerechtigkeit steht weiterhin die Sorge um das kapitalistische Wachstum im Mittelpunkt.

26.01.2012
Antifa Teil 7 einer Serie über Rechtextremismus in der Eurokrise: Großbritannien

Against Occupy

In Großbritannien attackieren Sympathisanten der English Defense League Mitglieder von Gewerkschaften und Aktivisten der »Occupy«-Bewegung. Letzter Teil einer Serie über rechten Populismus und Extremismus in der Euro-Krise.

10.11.2011
Ausland Die Euro-Krise trifft auch Großbritannien

Bloß nicht integrieren

Die Euro-Krise bringt auch den britischen Premierminister David Cameron in Bedrängnis. Euro-Skeptiker unter den Konservativen wollen die EU-Verträge ändern und Großbritanniens Bindung an die Union lösen. Sie bedrohen damit auch den Koalitionsfrieden mit den proeuropäischen Liberaldemokraten.

25.08.2011
Ausland Harte Urteile nach den Riots in Großbritannien

Sparen und strafen

Nach den Riots greifen britische Gerichte hart durch. Konservativen Politikern wird vorgeworfen, mit ihren Forderungen an die Justiz die Gewaltenteilung zu untergraben. Die Liberalen versuchen, sich als Kritiker harter Urteile zu profilieren. Für konservative Vordenker wie Duncan Smith hingegen sind die wirtschaftsliberalen Reformen Margaret Thatchers nicht weit genug gegangen.

18.08.2011
Thema Großbritannien nach den Riots

Repressive Reparaturen

Großbritanniens Premierminister David Cameron will die »kaputte und kranke« Gesellschaft reparieren und setzt dabei auf »Big Society« und Law and Order. Trotzdem gibt es Konflikte zwischen der Regierung und der Polizei. Ed Miliband von der Labour Party vergleicht die Plünderer mit Bankern und fordert eine öffentliche Untersuchung der Riots.

28.07.2011
Ausland Der Abhörskandal um »News of the World« weitet sich aus

Reha für den Redakteur

Der britische Premierminister David Cameron und die Medienunternehmer Rupert und James Murdoch geben an, von illegalen Aktivitäten ihrer Mitarbeiter nichts gewusst zu haben. Doch im Abhörskandal um News of the World wurden neue Fakten bekannt, die das zweifelhaft erscheinen lassen.

21.07.2011
Ausland Über Rupert Murdoch und die britische Politik

Lizenz zum Abhören

Kaum ein britischer Politiker wagte es, sich dem Medienunternehmer Rupert Murdoch entgegenzustellen. Das ändert sich, seit Redaktionsmitgliedern von Murdochs News of the World kriminelle Aktivitäten nachgewiesen worden sind.

21.04.2011
Ausland Die britische Atompolitik. Teil 5 einer Serie über die internationalen Atomdebatten

Brüten für die Bombe

Trotz der Atomkatastrophe in Japan will die britische Regierung acht neue Reaktoren errichten. Nach Investoren wird allerdings noch gesucht. Teil 5 einer Serie über die internationalen Debatten zum Thema Atompolitik.

03.02.2011
Ausland Der Spitzelskandal in der britischen Linken weitet sich aus

Her mit den kleinen Engländerinnen!

Ein britischer verdeckter Ermittler hat über Jahre hinweg Linke in Großbritannien und anderen europäischen Ländern ausspioniert. Die britische Polizei verspricht nun eine »Säuberung« in der Undercover-Arbeit.