Artikel über Brexit

Farage
Ausland Farage, Assange und das rechte Netzwerk in Europa, den USA und Russland

Das transatlantische Netzwerk

Was tat Nigel Farage (Ukip) bei Julian Assange in der ecuadorianischen Botschaft? Neue Recherchen legen nahe, dass eine rechte, gegen die EU gerichtete Bewegung in den USA, Europa und Russland aktiv ist. Von mehr...
Theresa May
Ausland Tories und Labour streiten über den »Brexit«-Vertragsentwurf

Rebellion gegen Theresa May

Als Tory-Hardliner sich gegen das von ihrer Parteiführung aus­gehandelte Abkommen zum Ausstieg aus der EU stellten, warnte die britische Premierministerin Theresa May vor einem »Putsch«. Aber die größten Probleme hat sie noch vor sich. Von mehr...
Ausland In den Verhandlungen zum britischen EU-Austritt gestaltet sich insbesondere die Frage des Status von Nordirland schwierig

Die Grenzen des Verhandelbaren

Die Verhandlungen über den britischen EU-Austritt offenbaren, wie realitätsfern die Vorstellungen der britischen Regierung sind. Insbesondere die Bevölkerung Nordirlands träfe ein ungeregelter EU-Austritt hart. Von mehr...
Rhian E. Jones
Interview Rhian E. Jones, Historikerin, im Gespräch über die Euroskepsis der Labour-Partei, den »Brexit« und die britische Arbeiterklasse

»Teile der Labour-Partei haben einen Rechtskurs forciert«

Mit Rhian E. Jones sprach die »Jungle World« über die politische Stimmung in Großbritannien, die Politik der Labour-Partei und die Rolle der extrem rechten Partei Ukip. Die Austrittsverhandlungen der Europäischen Union mit London sollen im Oktober abgeschlossen werden. Ende März 2019 will Großbritannien aus der EU ausscheiden. Die Briten wollen unter anderem in ­einer Freihandelszone für Waren einschließlich Agrarprodukte mit der EU bleiben und auch ihren Banken vollen Zugang in diese Zone sichern. Brüssel lehnt das ab. Interview Von mehr...
Ausland Die Definition von Antisemitismus im Verhaltenskodex der britischen Labour-Partei sorgt für Kritik

Antisemitismus als Ansichtssache

Der seit Monaten währende Streit über Antisemitismus in der ­britischen Labour-Partei flaut nicht ab. Neuester Streitpunkt ist die Definition von Antisemitismus im kürzlich verabschiedeten Verhaltenskodex der Partei. Von mehr...
Jacob Rees-Mogg
Ausland Die britische Premierministerin Theresa May steht unter dem Druck der Tory-Hard­liner, die einen »harten Brexit« fordern

Die konservative Guerilla

Die britische Premierministerin Theresa May hat wegen des Streits über den EU-Austritt ohnehin mit einer Regierungskrise zu kämpfen. US-Präsident Donald Trump stellte sich bei seinem Besuch auf die Seite ihrer Gegner. Von mehr...
Remain
Ausland Die britischen Konservativen und die Labour-Partei streiten über das künftige Verhältnis zur EU

Magisches Denken

Wie sollen die Beziehungen zur EU nach dem britischen Austritt aussehen? Darüber wird in Großbritannien bei den regierenden Konservativen, aber auch in der Labour-Partei gestritten. Die Austrittsverhandlungen kommen nur langsam voran. Von mehr...
Ausland Der Prozess des britischen EU-Austritts ist von Widersprüchen geprägt

Zwischen allen Stühlen

Der Prozess des britischen EU-Austritts ist von Widersprüchen geprägt. Kommentar Von mehr...
05#47
Thema David Hirsh, Soziologe, im Gespräch über linken Antisemitismus

»Viele haben vergessen, was Marxismus ist«

Der Soziologe David Hirsh erklärt im Gespräch, wie antisemitische Positionen in der britischen Linken, besonders in der Labour-Partei unter der Führung von Jeremy Corbyn, salonfähig geworden sind und was das mit der Wahl von Donald Trump und dem »Brexit« zu tun hat. Interview Von mehr...
15#43
Ausland Der Streit bei den Tories über den Austritt Großbritanniens aus der EU

Stress wegen Brexit bei den Tories

Der rechte Flügel der Konservativen in Großbritannien polemisiert gegen »Brexit-Softies« in der eigenen Partei und macht der Regierung die Verhandlungen mit der EU schwer. Von mehr...
GB
Inland Deutschland könnte vom »Brexit« ökonomisch profitieren

Angstfrei ohne Großbritannien

Die nachteiligen Auswirkungen des EU-Austritts Großbritanniens für die deutsche Wirtschaft galten zunächst als erheblich. Neuen Erkenntnissen zufolge könnte die Bundesrepublik jedoch sogar profitieren. Von mehr...
05#07b
Thema David Hirsh, Soziologe, im Gespräch über die Hetze gegen das britische Establishment

»Kein Protest gegen Armut«

David Hirsh ist Soziologe und unterrichtet am Goldsmith College der University of London. Er ist Mitbegründer der »Engage«-Kampagne zur bekämpfung antisemitischer Boykottaufrufe. Mit der »Jungle World« sprach er über das Votum der Briten zum Austritt aus der EU, deren Motivation und die gängige Schelte für das Establishment. Interview Von mehr...
Thema

Bleib hier, Genosse

Gut zwei Wochen vor dem Referendum werben die großen britischen Gewerkschaften für einen Verbleib des Landes in der Europäischen Union. Die Basis und einige kleine Gewerkschaften sehen das anders. Von mehr...
Thema Die nationalistischen Tendenzen in der britischen Linken

»Die Arbeiterklasse wird den Ausgang bestimmen«

Camila Bassi ist Dozentin für Humangeographie an der Sheffield Hallam University. Auf ihrem Blog »Anaemic On A Bike« bezeichnet sie sich selbst als begeisterte Radfahrerin und sozialistische Feministin. Sie setzt sich kritisch mit der britischen radikalen Linken auseinander. Mit der »Jungle World« sprach sie über die linke Kampagne für einen Ausstieg aus der EU (»Lexit«) und über nationalistische Tendenzen in der britischen und europäischen Linken. Von mehr...