Unsere Aboprämien

Ventil Verlag, 03/2022, 128 S., Hardcover

10 Songcomics

Comics zu Lieblingssongs aus über 25 Jahren Bandgeschichte! Auf insgesamt 16 Alben haben Stereo Total seit 1995 ihr musikalisches Konzept zwischen überdrehtem Chanson, Punk und Elektronik ausgelebt. Sängerin Françoise Cactus und Multiinstrumentalist Brezel Göring haben als Traumpaar der deutschen Musikszene jenseits des Mainstreams stets die Waage zwischen Albernheit und Ernst, Irrsinn und Popappeal gehalten. Als im Februar 2021 Françoise Cactus verstarb, wurde deutlich, welche Lücke die Sängerin in der deutschen Poplandschaft hinterlässt.

Alexander Verlag 2021, 184 S., Broschur

Rimini Protokoll

Vom Callcenter-Angestellten bis zu Modelleisenbahnfans, von der Bundestagsdebatte bis zur Weltklimakonferenz: Seit über 20 Jahren holt das Regiekollektiv Rimini Protokoll einerseits die Wirklichkeit auf die Bühne und spürt andererseits die Inszenierungsstrategien in der Realität selbst auf. Das Buch präsentiert die international gefeierte Gruppe, die mit ihrer Erfindung des »Expertentheaters« die Bühnenwelt revolutioniert hat.

Verlag Kettler, Dortmund 2022, 214 S., Klappbroschur

Technoschamanismus

Ausstellungsmagazin zur gleichnamigen Ausstellung des Hartware Medienkunstverein (HMKV) Dortmund. Viele Künstler*innen verstehen sich nicht
als Schaman*innen. Doch sie suchen nach kultureller Veränderung. Sie glauben, dass so eine Veränderung möglich ist. Dazu sollen Technologien,
Natur, Wissen und Erfahrungen neu zusammenwirken.

Residenz-Verlag, Salzburg/Wien 2021, 304 S, Klappbroschur, inkl. Beiheft

Die verschissene Zeit

Ein einzigartiges popkulturelles Spiel mit dem Belgrad der Neunziger – und zugleich ein verrückter Wettlauf gegen eine Zeit, die die Gesellschaft eindeutig verschissen hat. Belgrad, 1995: Marko, seine Schwester Vanja und Kasandra aus der Roma-Siedlung leben im „riesigen psychowirtschaftlichen Desaster“ der 90er-Jahre – einem Teufelskreis aus Armut, Gewalt, Inflation, Drogen und neuen Technologien.

Tapete Records

Aboprämie CD Carambolage

Carambolage! Das Hamburger Indie-Label Tapete Records hat drei Scheiben der „Lipstickfeministinnen wiederaufgelegt und Ihr habt die Wahl! Entscheidet Euch zwischen den Klassikern Carambolage (1980), dem Nachfolge-Album Eilzustellung - Exprés (1982) oder auch der neu aufgelegten Bon Voyage (1985/2019)(Auswahl bitte bei Bestellung angeben).

Ça Ira Verlag Freiburg i.Br. 2021, 256 S., kartoniert

Jabotinsky Kriegsfront

Dieses 1940, kurz nach dem Tod des Autors, erschienene Buch, liegt erstmals in deutscher Übersetzung vor. Das Buch schließt eine Lücke in der Bewertung des Zionismus, kurz bevor die Shoah begann. Jabotinsky versucht Anfang 1940 in diesem seinem letzten und posthum publizierten Buch – noch im selben Jahr unter dem Titel The Jewish War Front (2. Aufl. 1942 mit dem Titel The War and the Jew) erschienen – die Situation zu umreißen, wie sie sich für den Zionismus in und nach dem eben begonnenen Krieg darstellen werde.