Unsere Aboprämien

Verbrecher Verlag 2014, 96 Seiten, Hardcover.

Ich fahre nach Madrid

Eine Dienstreise, eine Flucht aufs Land oder doch ein Stadttrip nach Madrid? Sandro Litscheli verschwindet und sagt allen, er fahre weit weg. In Wirklichkeit begibt er sich in die Obhut eines alten Freundes, eines Arztes. Bei ihm kann er dem Alltag entfliehen, bis dieser ihn nicht mehr vor der Realität bewahren kann.

Matthes & Seitz 2018, 464 Seiten, Hardcover.

Der Korb

Das Idyll des einfachen Hirten an einem Bergeshang des Kaukasus trügt: Der Hirte ist in Not, er weiß, dass sich derweil der russische Chef des Militärpostens lustvoll mit seiner Frau vergnügt. Doch als er zur Ehrenrettung der Familie erst sie erschlägt und sich dann selbst ersticht, ahnt der Hirte nicht, dass seine Tat ein Ungeheuer gebiert: Der zweijähige Sohn, aufmerksamer Zeuge all dieser Szenen, wächst zum furchtbaren Gewalttäter heran: Er ist der erste Rashden Kascheli, Stammvater einer neuen Gattung, die mehrere Generationen hindurch die Geschicke Georgiens bestimmt.

Matthes & Seitz 2018, 450 Seiten, Hardcover.

Awelum

Awelum, rebellischer Grübler, unsteter Liebhaber mehrerer Frauen, Dichter und Familienvater, ist tief gekränkt, als er von seiner Moskauer Geliebten Sonja verlassen wird. Während ihm seine Frau Melania in Tbilissi duldsam den Rücken freihält, riskiert er die Aufdeckung der heimlichen Treffen mit seiner wahren Liebe, der Pariser Slawistin Françoise, durch den KGB. Und doch: Trotz seiner in ihr verkörperten Liebe zu Europa kann er sich von den kulturellen Wurzeln, seiner Heimat Georgien, nicht lösen.

Mandelbaum Verlag 2012, Leinen.

die georgische tafel

Gott rief, nachdem er die Welt erschaffen hatte, alle Völker zu sich, um ihnen ihren Platz auf der Erde zuzuweisen. Die Georgier hatten am Abend zuvor gefeiert und Wein getrunken und kamen zu spät. Gott hatte schon alles Land verteilt. Die Georgier aber ließen sich unverdrossen bei ihm nieder und begannen von neuem Musik zu machen und zu feiern. Da fand Gott Gefallen an ihnen und beschloss, denjenigen Teil der Erde ihnen zu geben, den er für sich selbst aufgehoben hatte: seinen Garten. So die Legende, die erklärt, warum in Georgien so ausgiebig gefeiert und so großartig gekocht wird.

Altin Village & Mine 2018, LP.

Fenster

Beim ersten Hören ist kaum zu merken, wie komplex die Harmonien und Rhythmen sind, die Fenster auf ihrem schönen vierten Album »The Room« in den so zugänglich erscheinenden, relaxten Songs verstecken. Zu sehr fühlt man sich in ein psychedelisches Paralleluniversum aus Seventies-Softrock und einer geradezu kalifornischen laid-backness versetzt, um direkt zu erkennen, wie stark die Stücke gleichzeitig von Postrock und Avant-Pop beeinflusst sind.

(Maik Bierwirth, Jungle World Nr. 37)

ca ira 2018, 98 Seiten, Hardcover

das ideal des kaputten

In dem vorliegenden Band, der als erläuterndes Nachwort einen Essay von Carl Freytag enthält, finden sich fünf Erzählungen von Alfred Sohn-Rethel, die sich der Konfrontation des Menschen mit der Natur verdanken: in Gestalt nicht völlig domestizierter Tiere (ein Esel, zwei Ratten, ein Elefant), der Urgewalt des Vesuvs und der sanften, aber unaufhaltsamen Verrottung der Dinge, die von der synthetischen Gesellschaft als Waren hervorgebracht wurden.

Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Carl Freytag, Hardcover, mit 7 Abbildungen.

Nautilus Verlag 2018, 192 Seiten, Broschur.

Eine Leiche im Landwerkanal

Die Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht ist eine der großen Tragödien des 20. Jahrhunderts. Kaum ein politischer Mord hat so sehr die Gemüter bewegt und das politische Klima in Deutschland verändert wie jener in der Nacht vom 15. auf den 16. Januar 1919 vor dem Hotel mit dem paradiesischen Namen Eden.

Staatsakt 2018, CD.

Jens Friebe

Jens Friebe hat es wieder getan! Er hat sich schon wieder einen unschlagbaren Album-Titel ausgedacht. Nach dem famosen „Das mit dem Auto ist egal, Hauptsache dir ist nichts passiert“und dem nicht weniger fantastischen „Nackte Angst zieh dich an wir gehen aus“ folgt nun knapp und zeitlos präzise: „Fuck Penetration“! Wie der Titel andeutet, ist Jens Friebes sechstes Album sein britischstes geworden.

VSA Verlag 2017, 120 Seiten, Broschur.

Frauen verdienen in Deutschland weniger als Männer, auch wenn sie die gleiche Arbeit machen. Sie gehen in Teilzeit, verschwinden damit aus Führungspositionen und sind wegen der zusätzlichen Verdiensteinbußen im Alter oft »nur einen Ehegatten von Armut ­entfernt«, warnt DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach.

Verbrecher Verlag 2018, 200 Seiten, Broschur.

am anfang war die information

Alternative Fakten? Wie konnte es passieren, dass Gerücht, Lüge, Fakt und Wahrheit ununterscheidbar wurden?  Robert Feustel untersucht die Wissensgeschichte von der Industrialisierung bis zur Digitalisierung und zeigt, wie im sogenannten Informationszeitalter ebenjene „Information“ zum Heiligen Geist mutierte und den Unterschied zwischen Wahrheit und Lüge einebnet: Hauptsache sie zirkulieren möglichst reibungslos und in Echtzeit. Schließlich gerät auch das Bild des Menschen in den Sog der Digitalisierung. Was unterscheidet das menschliche Denken vom prozessierenden Computer?

Querverlag 2018, 208 Seiten, Broschur.

Die Irrfahrten der Anne Bonnie

Irland, 1704: Nach einem Skandalprozess um seine Affäre mit einer Dienstmagd und sein uneheliches Kind kehrt der Anwalt William Cormac seiner Heimat den Rücken und wird Baumwollfarmer in der Neuen Welt. Seine Tochter Anne wächst auf den Plantagen Carolinas in großer Freiheit, jedoch ohne viel menschliche Gesellschaft auf. Ihr Leben bleibt gezeichnet von Aufbrüchen: Mit siebzehn heiratet sie den Säufer James Bonnie und zieht mit ihm in die Karibik. In den Hafenschänken, die sie als Mann verkleidet aufsucht, trifft sie den Seeräuber Calico Jack und geht als Pirat zur See.

bahoe books 2019, 100 Seiten, Hardcover.

Zenobia

Zenobia wurde ursprünglich in Dänemark veröffentlicht und avancierte zum Bestseller. Die Graphic Novel erzählt Aminas Geschichte, ein Mädchen aus Syrien, welches vor dem Krieg flüchtete. Sie hofft auf eine neue Chance, aber auf der rauhen See geht etwas schief. In Rückblenden wird über ihr bisheriges Leben in Syrien und während des Krieges erzählt. Ein einfacher, aber präziser Blick auf eines der wichtigsten Themen unserer Zeit.