Artikel von Jan Tölva

Interview Eike Sanders, Autorin, im Gespräch über die rechte »Lebensschutz«-Bewegung

»Antifeminismus ist das zweite Standbein der AfD«

Eike Sanders ist Mitarbeiterin des »Antifaschistischen Pressearchivs und Bildungszentrums« (Apabiz) in Berlin und hat zusammen mit Ulli Jentsch und Kirsten Achtelik das jüngst im Verbrecher-Verlag erschienene Buch »Kulturkampf und Gewissen. Medizinethische Strategien der ›Lebensschutz‹-Bewegung« verfasst. ­Darin befassen sich die Autorinnen mit der »Lebensschutz«-Bewegung«, die sich, parallel zum rechten Rollback, seit Jahren im Aufwind befindet. Der Kampf gegen Schwangerschaftsabbrüche ist nur eines der ­Themen dieser Bewegung. Interview Von mehr...
Mehmet Turgut
Antifa SPD und CDU sind bei der Einrichtung eines NSU-Untersuchungsausschusses in Mecklenburg-Vorpommern weiterhin uneins

Ostsee ist Mordsee

Neben Hamburg ist Mecklenburg-Vorpommern das einzige Bundesland, in dem ein NSU-Verbrechen verübt, jedoch kein parlamentarischer Untersuchungsausschuss eingerichtet wurde. Das soll sich nun ändern – sofern die Regierungsparteien SPD und CDU sich einigen können. Von mehr...
»Sterben ist echt das Letzte«
dschungel Der Comic »Sterben ist echt das Letzte« von Eva Müller

Mal kommt er früh, mal kommt er spät

Lakonisch und berührend zugleich erzählt die Zeichnerin Eva Müller in ihrem Comic »Sterben ist echt das Letzte« vom Umgang mit dem Tod. Von mehr...
Polizei
Inland Panzerwagen, Sturmgewehre, Taser – die Polizei rüstet weiter auf

Subtil wie ein Panzer

Der Trend zur Militarisierung der Polizei ist unübersehbar. Nur sehr begrenzt kann er mit den Gefahren des jihadistischen Terrors begründet werden. Von mehr...
Inland Die Polizei in Berlin-Neukölln rät Opfern rechter Gewalt, sich nicht gegen Nazis zu engagieren

Bloß nichts gegen Nazis tun

Die Polizeiarbeit im Zusammenhang mit einer Serie rechtsextremer Anschläge in Berlin-Neukölln gerät immer mehr in die Kritik – zu Recht. Kommentar Von mehr...
Antifa Neonazis mobilisieren zum Gedenkmarsch für Rudolf Heß nach Berlin Spandau

Von Wunsiedel zurück nach Spandau

Zum 30. Todestag von Hitlers Stellvertreter Rudolf Heß mobilisieren Neonazis zu einer Kundgebung im Berliner Bezirk Spandau. Von mehr...
Rugby
Sport Die englische Rugby League globalisiert sich

Auf den Wolf gekommen

Ein kanadischer Geschäftsmann versucht, das urenglische Rugby League zu internationalisieren. Und hat damit Erfolg. Von mehr...
Sasha Banks (rechts) und Charlotte bei einem Match im November 2016 in München
Sport Gender-Pay-Gap im professionellen Wrestling

Die Revolution der Frauen

Im professionellen Wrestling hat sich bei der Geschlechtergleichstellung eine Menge getan. Doch es gibt auch Rückschritte, und noch immer verdienen Wrestlerinnen deutlich weniger als ihre männlichen Kollegen. Von mehr...
Calca1
dschungel Der italienische Zeichner Zerocalcare über dessen Comic »Kobane Calling«

Welche Seite ist die richtige?

Der italienische Comiczeichner Zerocalcare bereiste das türkisch-syrische Grenzgebiet. In »Kobane Calling« erzählt er auf beein­druckende Weise von den Geschichten der Bewohner und ihren Versuchen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Von mehr...
DJs
dschungel In »Denk ich an Deutschland in der Nacht« werden Star-DJs zu nahbaren Menschen

Mit das Beste an diesem Land

In »Denk ich an Deutschland in der Nacht« lässt Regisseur Romuald Karmakar Star-DJs zu nahbaren Menschen werden. Von mehr...