Artikel von Jan Tölva

17.08.2017
Antifa Neonazis mobilisieren zum Gedenkmarsch für Rudolf Heß nach Berlin Spandau

Von Wunsiedel zurück nach Spandau

Zum 30. Todestag von Hitlers Stellvertreter Rudolf Heß mobilisieren Neonazis zu einer Kundgebung im Berliner Bezirk Spandau.

03.08.2017
Sport Die englische Rugby League globalisiert sich

Auf den Wolf gekommen

Ein kanadischer Geschäftsmann versucht, das urenglische Rugby League zu internationalisieren. Und hat damit Erfolg.

06.07.2017
Sport Gender-Pay-Gap im professionellen Wrestling

Die Revolution der Frauen

Im professionellen Wrestling hat sich bei der Geschlechtergleichstellung eine Menge getan. Doch es gibt auch Rückschritte, und noch immer verdienen Wrestlerinnen deutlich weniger als ihre männlichen Kollegen.

15.06.2017
dschungel Der italienische Zeichner Zerocalcare über dessen Comic »Kobane Calling«

Welche Seite ist die richtige?

Der italienische Comiczeichner Zerocalcare bereiste das türkisch-syrische Grenzgebiet. In »Kobane Calling« erzählt er auf beein­druckende Weise von den Geschichten der Bewohner und ihren Versuchen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

11.05.2017
dschungel In »Denk ich an Deutschland in der Nacht« werden Star-DJs zu nahbaren Menschen

Mit das Beste an diesem Land

In »Denk ich an Deutschland in der Nacht« lässt Regisseur Romuald Karmakar Star-DJs zu nahbaren Menschen werden.

04.05.2017
dschungel Der Poster Boy Kendrick Lamar

Einer für alle Gelegenheiten

Kendrick Lamar ist immer noch der Poster Boy, auf den die unterschiedlichsten Musikfans gewartet haben.

09.02.2017
Thema Gespräch mit Bianca Klose über die Entwicklungen in der rechtsextremen Szene

»Befeuert durch enthemmte Hetze«

Die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin (MBR) besteht seit 2001 und gehört zu den wichtigsten Akteuren im den Kampf gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus und für eine demokratische Alltagskultur in der Stadt. Die »Jungle World« sprach mit Projektleiterin Bianca Klose über aktuelle Entwicklungen in der rechtsextremen Szene.

Interview von Jan Tölva
19.01.2017
Ausland Finnland experimentiert mit dem Grundeinkommen

Grundeinkommen als Falle

Ein Experiment in Finnland erprobt die staatliche Zahlung eines Grundeinkommens in Höhe von 560 Euro. Faktisch geht es um den Abbau von Sozialleistungen.

12.01.2017
Antifa Sie wissen, wo dein Auto steht

Sie wissen, wo dein Auto steht

Nazis verüben zurzeit vor allem im Berliner Bezirk Neukölln Attacken auf linke Einrichtungen und Antifaschisten. Die Einschüchterungs­versuche zeigen jedoch bislang keine Wirkung.

01.12.2016
Inland Der Berliner Pegida-Ableger feierte seinen 100. Aufmarsch

Gefährlicher Gemischtwarenladen

Am Samstag feierte der Berliner Pegida-Ableger Bärgida seinen 100. Auf­marsch. Viele Antifaschisten nehmen das Häuflein nicht ernst, doch das ist ein Fehler.

24.11.2016
Sport Hamburgs Mangel an sportlicher Klasse

Hamburch, so’n Schiet

Sportlich betrachtet ist die Hansestadt Hamburg inzwischen ein öder Ort. Bis auf den HSV, der regelmäßig gegen den Abstieg spielt, gibt es kein erstklassiges Team.

18.08.2016
Sport Das Geschäft mit dem Wrestling

Vier Fäuste für die Einschaltquote

Beim Wrestling geht es ums Geschäft. Der Marktführer World Wrestling Entertainment versucht mit einer Ausdehnung der Sendezeit und dem Einkauf neuer Superstars den sinkenden Zuschauerzahlen entgegenzuwirken.

18.08.2016
dschungel Die Comicverfilmung »Suicide Squad«

Qualität tut nichts zur Sache

Die Comicverfilmung »Suicide Squad« zeigt auf beeindruckende Weise, dass optische Brillanz völlig ausreicht.

12.05.2016
dschungel Die syrische Band Khebez Dawle

Die Zukunft der Band in den Händen der Sachbearbeiter

Khebez Dawle begannen als Rockband und sind inzwischen zu einem Symbol für ein anderes Syrien geworden.

18.02.2016
Sport Ein Fußballverein in der Türkei gilt als Symbol des kurdischen Widerstands

Spielen gegen die Mehrheit

Ein Verein aus Diyarbakır sorgt derzeit im türkischen Pokal für Sensationen. Der türkische Fußballverband reagiert mit harten Strafen.

04.02.2016
dschungel

Geölte Maschinen

<none>

28.01.2016
Antifa Vor 20 Jahren wurde Sven Beuter von einem Neonazi erschlagen

20 Jahre reuelos

Ein Nazi erschlug im Jahr 1996 den Punk Sven Beuter in Brandenburg an der Havel. Zum 20. Jahrestag der Tat wollen Antifaschisten an den Ermordeten und weitere Todesopfer rechtsextremer Gewalt in Brandenburg erinnern.

28.01.2016
Inland Der Bremer Fußballfan Valentin soll hart bestraft werden

My Bloody Valentine

In Bremen beginnt der Prozess gegen den Antifaschisten Valentin. Er droht zum Bauernopfer einer politische Debatte über Gewalt unter Fußballfans zu werden.

14.01.2016
Inland 20 Jahre nach den Brandanschlägen von Lübeck

Bloß kein deutscher Täter

Im Jahr 1996 starben in Lübeck zehn Asylsuchende durch ein Feuer in ihrem Wohnhaus. Auch 20 Jahre später ist der Brandstifter nicht gefunden, obwohl es ­Verdächtige gab. Vor Gericht stand lediglich einer der Flüchtlinge.