Artikel über Querdenker

Hauptsache, es leuchtet
Antifa Die Esoterik und ihre braunen Freunde

Die Esoterik boomt

Die Verbindung von Esoterik und menschenfeindlichen Ideologien hat eine lange Tradition. Eine neue Broschüre der Amadeu-Antonio-Stiftung widmet sich der Geschichte und den Gefahren »brauner Esoterik«. Von mehr...
Heiko Schrang als Redner auf der Demonstration von "Querdenken 711" im Tiergarten in Berlin
Hotspot Der antisemitische Verschwörungstheoretiker Heiko Schrang bietet nun Seminare an

Esoterischer Kämpfer

GEZ-Gebühren, Corona-Pandemie, Ukraine-Krieg, Nahost: Der rechte Influencer Heiko Schrang hatte in den vergangenen Jahren praktisch alle kontroversen Themen am Wickel. Porträt Von mehr...
Anhänger rechter Gruppierungen ziehen am 16. September bei einer Demonstration gegen die Bundesregierung durch Magdeburg
Antifa In Sachsen-Anhalt nähern sich die verschiedenen Milieus der extremen Rechten an

Ein großer rechtsextremer Brei

»Querdenker«, AfD, sogenannte Friedensdemonstranten und sogar Islamisten: Die Grenzen zwischen den extrem rechten Milieus verschwimmen. Das zeigt ein Blick nach Sachsen-Anhalt. Von mehr...
Elena Kolbasnikowa und Markus Beisicht
Antifa Rechtsextreme, Putin-Fans und ein Islamist haben eine »Friedenspartei« gegründet

Gewaltiger Frieden

Eine neue »Friedenspartei« will sowohl auf kommunaler Ebene als auch bei den Europawahlen antreten. In ihr versammeln sich pro­russische Aktivisten, Rechtsextremisten und ein Islamist. Von mehr...
Dritter Jahrestag des versuchten Sturms des Reichstagsgebäudes
Inland Vor drei Jahren versuchten sogenannte Querdenker den Reichstag zu stürmen

Sturm auf den Reichstag: War was?

Der Rechtsextremist Nikolai Nerling vermochte es nicht, zum dritten Jahrestag des versuchten Sturms auf das Reichstagsgebäude großes Interesse an einer Kundgebung zu wecken, nicht einmal im »Querdenken«-Milieu. Das verhält sich derzeit zwar recht passiv, seine Strukturen allerdings bleiben reaktivierbar. Von mehr...
Pro-Putin-Autokorso, der am Sonntag in Köln stattfand
Antifa In Nordrhein-Westfalen demonstrierten Reste der Coronaleugner-Bewegung

Friedensfreunde, Nazis, Islamisten

Was von der Coronaleugner-Bewegung in Nordrhein-Westfalen übriggeblieben ist, zeigt sich offen für übelsten Antisemitismus und für Putin-Anhänger. Das haben am Wochenende Demonstrationen in Köln und Wuppertal verdeutlicht. Von mehr...
Aluhutdating
Antifa Dating-Seiten für Verschwörungsgläubige

Aluhutdating und Schwurbeltreff: Wo die Liebe hinfällt

Alle suchen die große Liebe – auch Verschwörungsgläubige. Dafür gibt es nun zwei Dating-Plattformen. Auf diesen geht es allerdings nicht nur ums Dating. Von mehr...
Robert Kennedy Jr. spricht bei einer Demonstration gegen Covid-19-Impfungen in Washington, D.C., 23. Januar 2022
Wissenschaft Impfgegner im US-Präsidentschaftswahlkampf

Querfront gegen den Pieks

Die Impfgegnerschaft ist ein gesellschaftsfähiges Ressentiment, weil sie sich nicht nur aus rechten Quellen bedient und es ermöglicht, eine reale Gefahr projektiv durch eine imaginäre zu ersetzen. Von mehr...
Demonstranten beim Ostermarsch am 8. April in München
Inland Die deutsche Friedensbewegung hat von jeher eine Affinität zum Nationalismus

Deutschnationaler Pseudopazifismus

Bei den bundesweiten Ostermärschen waren zum Teil »Querdenker« dabei, eine klare Ablehnung des russischen Imperialismus suchte man meist vergebens. Von mehr...
Ostermarsch Berlin
Inland Die Überreste der Friedensbewegung lassen Beobachter:innen ratlos zurück

Kaffeefahrt ins Märchenland

Der Berliner Ostermarsch wehrt sich gegen den Vorwurf der Querfront. Raucherecke Von mehr...
Daniele Ganser
Inland Protest gegen umstrittenen Historiker Daniele Ganser

Der Saubermann der Verschwörungsszene

Daniele Ganser geht auf Vortragstour. In einigen Städten gab es bereits Protest gegen seine Auftritte – teilweise mit Erfolg. Im Gegensatz zu anderen seines Metiers schafft er es weiterhin, als »umstrittener Historiker« ganze Hallen zu füllen. Von mehr...
Antifa Die rechtsextreme »Ami Go Home«-Demonstration in Leipzig war ein Reinfall

Heiße Luft statt heißer Herbst

Trotz wochenlanger Vorbereitung fiel die rechtsextreme »Ami Go Home«-Demonstration in Leipzig kläglich aus. Die Allianz aus Unter­stützern des rechtsextremen Magazins »Compact«, Neonazis und Teilen der AfD konnte nicht einmal ihr Kernmilieu mobilisieren. Von mehr...
Querdenker-Demonstration
Inland Tausende »Querdenker« ziehen wieder durch Berlin

Alle Jahre weniger

Vor zwei Jahren fand die erste große »Querdenken«-Demonstration in Berlin statt. Zum Jahrestag zogen deutlich weniger »Querdenker« durch die Stadt als vor zwei Jahren. Von mehr...
Ulrike Guérot
Inland Ulrike Guérot denkt wie die »Querdenker« und wird von deutschen Medien hofiert

Professorin fürs Querdenken

Die Politikwissenschaftlerin Ulrike Guérot vertritt inzwischen lupenreine »Querdenker«-Positionen und wird dessen ungeachtet von deutschen Medien hofiert. Ob zu Corona oder zur Ukraine – Guérots Meinung ist gefragt. Von mehr...
Michael Bründel mit Schild "Free Ballweg"
Inland Michael Ballweg, einer der Gründer der »Querdenken«-Bewegung, wurde festgenommen

Bewegung der Geschäftemacher

In der verschwörungsgläubigen Szene lässt sich Politik kaum vom Business trennen. Kürzlich wurde Michael Ballweg, der Gründer der ersten »Querdenken«-Gruppe, festgenommen. Ihm werden Betrug und Geldwäsche vorgeworfen, es geht um Hunderttausende Euro. Von mehr...