Artikel über Querdenker

Small Talk
Small Talk Small Talk mit einer Mitarbeiterin der Bundestagsfraktion der Grünen über den Tag, als »Querdenker« in das Reichstagsgebäude eindrangen

»Nicht von Nazis einschüchtern lassen«

AfD-Abgeordnete verschafften am Mittwoch vergangener Woche Teilnehmenden einer Demonstration der Bewegung »Querdenken«, die im Berliner Regierungsviertel gegen den Beschluss des neuen Infektionsschutzgesetzes protestierte, Zugang zum Reichstagsgebäude, wie mehrere Medien übereinstimmend berichteten. Dort filmten und bedrängten die Gäste der AfD-Abgeordneten mehrere Abgeordnete anderer Fraktionen. Der Bundestag will strafrechtliche Konsequenzen für die Beteiligten prüfen. Eine Mitarbeiterin der Bundestagsfraktion der Grünen, die sich an dem Tag im Gebäude aufhielt, hat mit der »Jungle World« über den Vorfall gesprochen. Sie will anonym bleiben. Small Talk Von mehr...
Coronaleugner
Antifa In der »Querdenken«-Bewegung versucht man sich an plakativen Aktions­formen

Traurige Coronazombies

Die Gewaltbereitschaft von Anhängern der »Querdenken«-Bewegung wächst. Auch provokante Aktionsformen werden propagiert und praktiziert, die durch Übertreibung Aufsehen erregen sollen. Von mehr...
Inland Die sächsische CDU hat im ­Umgang mit »Querdenken«-Demonstration in Leipzig politisch versagt

Nie wieder Sachsen

Nach­dem im Zuge der »Querdenken«-Demonstration Anfang November Hunderte Neonazis durch die Leipzi­ger Innenstadt gezogen waren, fahnden die sächsischen Sicherheitsbehörden nun nach Linken. Der nahe Osten – eine Kolumne über die sächsischen Verhältnisse Von mehr...
Inland Notizen aus Neuschwabenland, Teil 43 – Die Neue Rechte diskutiert über die Coronaproteste

Teutonisches Patienten­kollektiv

Nach den sogenannten Coronaprotesten betreibt die Neue Rechte Manöverkritik. Notizen aus Neuschwabenland, Teil 43. Von mehr...