Artikel über Pandemie

Pflegerin macht ein Bett
Thema Die Diskussion über die Pflege in Deutschland

Schlecht gepflegte Diskussion

In der Covid-19-Pandemie wird viel über die Probleme der Pflegebranche diskutiert. Die Perspektive der Pflegebedürftigen wird allerdings häufig ausgeklammert. Von mehr...
Venedig
Wirtschaft In der Coronakrise sind weltweit über 130 Millionen Menschen in Armut gefallen

Die zweite Krise

Die wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise treffen vor allem arme Länder hart. Hunderte Millionen Menschen kämpfen um ihre Existenz, auch der Hunger breitet sich aus. Von mehr...
Jens Spahn
Inland Gesundheitsminister Jens Spahn produziert weiter Skandale

Masken für den Mülleimer

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat minderwertige Schutz­mas­ken im Land verteilen lassen. Teilweise gingen diese an Pflege­heime und Obdachlosenunterkünfte. Es ist nicht der erste Skandal, den der Minister in der Pandemiepolitik zu verantworten hat. Von mehr...
 E-Sport
Sport Eine Bilanz der sportpolitischen Maßnahmen der Bundesregierung

Politik, Sport und Corona

Anfang 2018 schlossen CDU, CSU und SPD ihren Koalitionsvertrag unter der verheißungsvollen Überschrift »Ein neuer Aufbruch für Europa. Eine neue Dynamik für Deutschland.

Von mehr...
Disko Arme und Vorerkrankte brauchen in der Coronakrise Hilfe statt Revolutionsromantik

Linke Träumereien

Es gibt berechtigte Kritik an der Kampagne Zero Covid. Doch ihre linken Gegner haben auch nach über einem Jahr Pandemie keine über­zeu­gen­den Gegenentwürfe zu bieten. Von mehr...
Inland Wegen einer auslaufenden Abgaberegelung beim Kurzarbeitergeld drohen Kündigungen

Kürzen bei der Kurzarbeit

Die Bundesregierung lobt sich gerne selbst für die Rettung zahlreicher Arbeitsplätze in der Coronakrise, schließlich stelle sie ja Kurzarbeitergeld zur Verfügung. Davon übernimmt der Bund ab Juli jedoch nur noch die Hälfte. Und die befürchtete Kündigungswelle könnte doch noch kommen. Von mehr...
Thema Gerhard Trabert, Sozialmediziner, im Gespräch über Armut und Krankheit

»Wir brauchen eine Bürgerversicherung«

Sozial benachteiligte Menschen sind öfter krank, wohnen beengter und haben eine geringere Lebenserwartung. Die Coronakrise hat diese Ungleichheiten noch deutlicher zu Tage treten lassen. Interview Von mehr...
Chorweiler
Thema Die Klassengesellschaft in der P­andemie und die Probleme der Linken

Eine große Pause ist kein Streik

In der Coronakrise wird der Klassencharakter der deutschen Gesellschaft offensichtlich. Die Linke wirkt hilflos und passiv. Von mehr...
Covid-19
Ausland Mit der Coronakrise in Indien wird der Streit um Impfstoffpatente heftiger

Indiens großes Desaster

Die zweite Welle der Covid-19-Pandemie hat in Indien dramatische Aus­­maße angenommen. Unter anderem die USA und die EU haben Hilfslie­ferungen angekündigt. Doch verschärfte sich mit der Krise in Indien auch der Streit um Impfstoffpatente. Von mehr...
Ausland Die türkische Regierung hat den ­Alkoholverkauf befristet verboten

Die Türkei wird trocken

Vergangene Woche beschloss die türkische Regierung einen harten Lock­down. Auch der Verkauf von Alkohol wird vorübergehend verboten. Von mehr...
Maskenpflicht
Thema Auch in der Pandemie kommen ­Profitinteressen vor der Gesundheit

Kapital rastet nicht

Auch in der Pandemie müssen Gesundheitsschutz und Schonung der Arbeitenden hinter den Erfordernissen der Kapitalakkumulation zurückstehen. Kommentar Von mehr...
Frankfurt
Reportage Drogennutzer*innen in Frankfurt am Main kämpfen mit den Folgen der Pandemie

Das Virus und die Straße

Die Covid-19-Pandemie brachte für Drogenkonsumenten im Frankfurter Bahnhofsviertel neue Härten. Hilfsangebote sind nur eingeschränkt zugänglich. Von mehr...
Brasilien
Ausland Wegen seiner Pandemiepolitik verliert Brasiliens Präsident Bolsonaro Unterstützung

Verstrickt in der alten Politik

Die Regierung des brasilianischen Staatspräsidenten Jair M. Bolsonaro befindet sich in einer schweren Krise. Wegen des Verlaufs der Covid-19-Pandemie verliert sie wichtige Unterstützer. Eine Schlüsselposition hat das Militär, doch dessen Position ist nicht eindeutig. Von mehr...
Covid-19
Inland Zur geplanten Änderung des Infektionsschutzgesetzes

Pandemiebekämpfung in Zeitlupe

Die Erweiterung der Bundeskompetenzen im Infektionsschutzgesetz und die Vereinheitlichung von Maßnahmen geschehen eher zu zaghaft als autoritär. Von mehr...
Thema Ein Gespräch mit Joe Mulhall von der antrassistischen Organisation Hope not Hate über Antisemitismus in Großbritannien

»Wir haben schwierige Jahre vor uns«

In Großbritannien haben Hassverbrechen gegen Juden im Internet seit Beginn der Pandemie stark zugenommen. Im Milieu der Impfgegner und bei Protesten gegen Pandemiemaßnahmen kursieren antisemitische Verschwörungstheorien. Interview Von mehr...