Artikel von Stefan Wirth

Krankenhaus
Wirtschaft Die Auswirkungen des Kriegs auf die Gesundheitsversorgung in der Ukraine

Krieg als Pandemiebooster

Der Krieg, die Armut und die schon lange vernachlässigte Gesundheits- und Sozialpolitik begünstigen in der Ukraine die Ausbreitung von Krankheiten. Nicht nur Sars-CoV-2 gibt Anlass zur Sorge. Von mehr...
Diese Anlage von Biontech ermöglicht die Produktion in Afrika, ohne Know-how weiterzugeben
Ausland Biontech will seinen Vorsprung in der mRNA-Technologie unbedingt wahren

Wer impft, gewinnt

Bei der Diskussion über die Freigabe von Patenten geht es nicht nur um Impfstoffe gegen Sars-CoV-2, sondern auch um Monopole auf zukünftige Technologien. Das deutsche Unternehmen Biontech versucht mit Unterstützung der Bundesregierung, die Konkurrenz auf Abstand zu halten. Von mehr...
Globuli
Wissenschaft Vertreter esoterischer Heilmethoden suchen nach staatlicher Anerkennung

Der Staat schwurbelt mit

Esoterische Heilverfahren bemühen sich um wissenschaftliche und politische Anerkennung, um sich Marktanteile zu sichern. Die verbreitete Akzeptanz pseudomedizinischer Vorstellungen ist nicht zuletzt dem Distinktionsbedürfnis des linksliberalen Bürgertums geschuldet. Von mehr...
Homöoptie
Thema Manche Linke vertrauen auf esoterische Heilkonzepte

Zuckerkügelchen statt Kritik

Manche Linke zeigen sich offen für alternativheilkundliche Verfahren, andere ignorieren oder verharmlosen Esoterik auf dem Gesundheitsmarkt. Von mehr...
Piktogramme Coronamaßnahmen
Inland Die unzureichenden Maßnahmen gegen die Covid-19-Pandemie

Durchwursteln bis zur nächsten Variante

Die Lage in den Krankenhäusern wird jeden Tag schlimmer, Besserung ist vorläufig nicht in Sicht. Kommentar Von mehr...
Person sitzt am Fenster draußen schweben Coronaviren
Inland Der nächste Lockdown wird sich wohl kaum vermeiden lassen

Der nächste Lockdown

Die Pandemielage ist schlimmer als je zuvor. Wegen einer un­­­­zureichenden Impfkampagne besteht jetzt wieder eine Si­tu­ation, in der durch Kontaktbeschränkungen das Schlimmste verhindert werden muss. Das Problem des nachlassenden Impfschutzes findet zu wenig Beachtung. Kommentar Von mehr...
Intensivstation
Inland Im kommenden Winter dürfte sich die Covid-19-Pandemie erneut verschlimmern

Der Winter naht

Die Anzeichen für eine erneute Verschlimmerung der Covid-19-Pandemie häufen sich. Während Intensivmedizinerinnen Alarm schlagen, schwadronieren führende Politiker von einem »Freedom Day« sowie einem Ende der epidemischen Notlage. Von mehr...
Rudolf Steiner wacht über Schülerinnen an einer Waldorfschule in Stuttgart
Inland Die Grünen hadern mit Homöopathie und Impfskepsis

Gestörte Eurythmie

Die Grünen hadern mit ihrem Verhältnis zur Homöopathie und der alternativen Pharmaindustrie. Erst seit der Covid-19-Pandemie können sich Teile der Partei zu einem klaren Bekenntnis gegen die Impf­gegnerschaft durchringen, wie ein Blick nach Baden-Württemberg zeigt. Von mehr...
Jens Spahn
Inland Gesundheitsminister Jens Spahn produziert weiter Skandale

Masken für den Mülleimer

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat minderwertige Schutz­mas­ken im Land verteilen lassen. Teilweise gingen diese an Pflege­heime und Obdachlosenunterkünfte. Es ist nicht der erste Skandal, den der Minister in der Pandemiepolitik zu verantworten hat. Von mehr...
Gaza
Ausland Die russische Regierung will mit Impfdiplomatie international Einfluss nehmen

Der Schock bleibt aus

Die russische Regierung bemüht sich mit ihrer Impfdiplomatie um größeren Einfluss in europäischen und anderen Ländern, auch wenn der Impfstoff Sputnik V bislang nur in begrenzten Mengen produziert werden kann. Von mehr...