Artikel über Coronarebellen

Inland Notizen aus Neuschwabenland, Teil 43 – Die Neue Rechte diskutiert über die Coronaproteste

Teutonisches Patienten­kollektiv

Nach den sogenannten Coronaprotesten betreibt die Neue Rechte Manöverkritik. Notizen aus Neuschwabenland, Teil 43. Von mehr...
Inland Bei der ­Demonstration der »Coronarebellen« in Berlin war der Verschwörungsglaube das verbindende Element

Im Wahn vereint

Qanon-Gläubige und Reichsbürger stürmten am Wochenende die Treppen vor dem Reichstagsgebäude. Ihre Ideologie ist längst bei den sich moderat gebenden Anführern und Anhängern von »Quer­denken 711« angekommen. Von mehr...
Thema Die Fixierung der deutschen Coronaleugner auf Feindbilder trägt Züge des Autoritarismus

Die Welle

Die Proteste gegen die staatlichen Coronamaßnahmen reißen nicht ab. In Argumentation und Dynamik ähneln sie einigen vorangegangen Protesten. Auch die scheinbar bunte Mischung der Demonstrierenden kennt man bereits. Von mehr...
dschungel Gute und böse Rebellen

Der analoge Mann

Aus Kreuzberg und der Welt: Coronarebellen. Von mehr...
Coronaproteste Berlin
Thema Ein Gespräch mit dem Protestforscher Sebastian Sommer

»Eine diffuse politische Empörung«

Demos, Dummies und die Ähnlichkeiten der »Coronarebellion« mit Pegida. Der Protestforscher Sebastian Sommer im Gespräch mit der Jungle World. Interview Von mehr...
Antifa An der B96 in Sachsen ­demonstrieren weiterhin Rechtsextreme

Die Menschen zwischen Bautzen und Zittau

Seit Wochen protestieren jeden Sonntag entlang der Bundesstraße 96 in Sachsen Hunderte gegen die staatlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie. Wer darauf aufmerksam macht, dass sich zahlreiche Rechtsextreme an den Protesten beteiligen, muss mit Anfeindungen und Angriffen rechnen. Von mehr...
Inland Rechtsextreme, Impfgegner, Verschwörungsgläubige und Linksliberale haben in Berlin einen »Tag der Freiheit« veranstaltet

Die Freiheit, die sie meinen

In Berlin trafen sich am Wochenende die Sturmtruppen der Irrationalität: Rechtsextreme, Impfgegner, Verschwörungsgläubige und Linksliberale demonstrierten am »Tag der Freiheit« gegen die Pandemiemaßnahmen der Bundesregierung. Von mehr...
Inland »Coronarebellen« und Burschenschafter im Rassenkrieg – die Kolumne über säch­sische Verhältnisse

»Komplett im Arsch«

»Coronarebellen« treiben in der Region Bautzen ihr Unwesen, während sich in Leipzig Burschenschafter auf den »Rassenkrieg« vorbereiten und Polizisten sich als Fahrrad­hehler betätigen. Der nahe Osten – eine Kolumne über die sächsischen Verhältnisse. Kolumne Von mehr...
Inland Zur inflationären Verwendung des Begriffs Querfront im Zuge der Coronaproteste

Ein Jebsen macht noch keine Querfront

Der Begriff der Querfront wurde bei der Betrachtung der jüngsten Coronaproteste inflationär verwendet. Das vernebelt die Analyse. Von mehr...