Artikel von Konstantin Nowotny

Chemie-Leipzig
Inland Anhänger des Fußballvereins BSG Chemie Leipzig wurden zum Ziel umfangreicher staatlicher Abhörmaßnahmen

Vom Fan zum Staatsfeind

Im Kampf gegen radikale Linke überwachte die sächsische Justiz Fußballfans. Anhänger des Vereins Chemie Leipzig wurden Opfer eines Abhörskandals – und suchen nun die Öffentlichkeit. Von mehr...
Internet
dschungel Internetsucht und Hassliebe zu sozialen Medien

Fomo ist voll Pomo

Soziale Medien behaupten, ihren Nutzern die Kommunikation mit Freunden so einfach und reibungslos wie möglich zu gestalten. Viele werden von der Angst, etwas zu verpassen (dem Urban Dictionary zufolge »Fomo«), in die Abhängigkeit getrieben. Von mehr...
 Lil Pump, Trap
dschungel Trap feiert den Eskapismus der Diskriminierten

Bling Bling Balla Balla

Drogen, Limousinen, Schmuck – im Rapgenre Trap wird Reichtum frenetisch besungen. Den Widersprüchen im Kapitalismus begegnet man hier mit Eskapismus. Eine Polemik. Von mehr...
Verona Feldbusch
dschungel Durch Influencer entsteht eine neue Form der Authentizität

Irgendwas mit Werbung

Schon länger bewerben junge Menschen auf sozialen Medien Produkte: Die sogenannten Influencer sind die neuen Freiberufler des Marketing. Die Grenze zwischen einem freundschaftlichen Tipp und Werbung für ein Produkt wird durch sie immer fließender. Von mehr...
Lilo Wanders, »Wa(h)re Liebe«
dschungel Das Buch »Wa(h)re Gefühle« von Eva Illouz

Gefühlte Wahrheit

In dem von ihr herausgegebenen Sammelband »Wa(h)re Gefühle« fragt die Soziologin Eva Illouz einmal mehr nach der Konstitution der Gefühlswelt im Kapitalismus. Von mehr...
Kollegah
dschungel Antisemitismus im deutschen Rap

Die Härte der Straße

Antisemitismus floriert im deutschsprachigen Rap. Rapper wie Bushido, Prinz Pi oder Kollegah tragen dazu bei, dass der Hass auf Juden in dem Genre immer selbstverständlicher wird. Von mehr...