Artikel von Konstantin Nowotny

Kurt Krömer
dschungel Bücher über Depressionen haben Konjunktur

Wie schlechtes Wetter

Bücher über Depressionen sind beliebt und erfolgreich, auch die zwei kürzlich erschienenen von Ronja von Rönne und Kurt Krömer gehören dazu. Zur Aufklärung über die psychische Erkrankung und vor allem über ihre Ursachen tragen sie aber nicht bei. Von mehr...
Mental health
dschungel Über »Mental Health« wird viel gesprochen, gegen Depressionen hilft das nicht

Viel Awareness, keine Besserung

Unter dem Stichwort »Mental Health« wird heute aufgeklärter denn je über psychische Erkrankungen informiert und diskutiert. Diejenigen, die am häufigsten betroffen sind, erreicht Hilfe aber nur schwer. Und so manche Erkenntnis soll lieber verborgen bleiben. Von mehr...
Nathan Williams lehnt an einem Auto
dschungel »Hideaway«, das neue Album von Wavves

Unterhaltsames Versteckspiel

Wavves, das Musikprojekt von Nathan Williams, schafft es auch mit seinem neuen Album, den Gutgelaunten die Stimmung zu vermiesen. Von mehr...
Weezer
dschungel Die Nerds von Weezer ­haben gleich zwei neue Alben herausgebracht

Der liebenswürdige Charme der Uncoolen

Von Weezer erschienen in diesem Jahr bereits zwei neue Alben. Die Band um den Sänger Rivers Cuomo kultiviert schon seit Jahrzehnten »nerdiness« bis zur Schmerzgrenze. Von mehr...
dschungel Platte Buch: Das Album »Sweep It Into Space« von Dinosaur Jr.

Sie können noch

Die Rockmusik hat keine Chance, wenn aus der Kombination aus Bass, Gitarre und Drums nicht immer mal wieder etwas entsteht, das vorher nicht dagewesen ist.

Von mehr...
Antilopen Gang
dschungel Danger Dan im Gespräch über Fernseh­studios, die Polizei und das Klavierspielen 

»Niemand will, dass ich zu Igor Levit mutiere«

Danger Dan, Rapper und Mitglied der Antilopen Gang, mit bürgerlichem Namen Daniel Pongratz, hat auf seinem neuen Soloalbum »Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt« das Klavier für sich entdeckt. Mit der »Jungle World« sprach er über seinen Auftritt bei Jan Böhmermann, seine Kritik an der Polizei und Liedermacher, die ihn inspiriert haben. Interview Von mehr...
Lady Gaga
dschungel Depressionen sind im Pop das neue große Thema

Everybody hurts

Im Pop scheint es nur noch ein großes Thema zu geben: Depressionen. Doch zwischen ernsthafter Auseinandersetzung mit psychischen Erkrankungen und deren Ausbeutung zum Zwecke der Promotion scheint kaum noch ein Unterschied zu bestehen. Von mehr...
Laura Jane Grace: Stay Alive
dschungel »Stay Alive« von Laura Jane Grace

Grace bricht nicht

Gute Gründe, am Leben bleiben zu wollen, liefert die entzauberte Moderne längst nicht mehr frei Haus. Man muss sie suchen, manchmal geradewegs erfinden.

Platte Buch Von mehr...
dschungel Das neue Album der Idles

Punks, die keine sein wollen

Die britischen Idles sind die »woke« Version einer Rockband. Von mehr...
dschungel Was steckt hinter dem Begriff »Clubkultur«

Die Krux mit der Kultur

Nicht nur in Berlin taucht der Begriff »Clubkultur« immer öfter auf. Als Selbstbezeichnung wird er in einer Zeit gebraucht, in der die Clubs so etabliert wie nie, gleichzeitig aber auch immer stärker von Schließung bedroht sind. Von mehr...